Volker Pispers zum Kapitalismus

Wunderbare, leicht verständliche Kapitalismus Erklärung von Volker Pispers aus seinem aktuellen Programm: „bis neulich“. Es wird außerdem u. a., die eigentlichen Prioritäten der politischen „Volksvertreter Block-Parteien“ und die Rolle der Massenmedien kritisch erläutert. Absolut sehenswert und lehrreich zugleich. Es fällt manchmal einem schwer zu lachen bei der zugrunde liegende Thematik. Bitte weiter teilen, denn um so mehr Menschen verstehen wie die dahinter liegenden Mechanismen funktionieren, um so besser ist es für die Mehrheit der Menschen die darunter zu leiden haben, wenn sich daraus Protest und Widerstand entwickelt für eine gerechtere Lebensgemeinschaftsgesellschaft.

Perfekt! Danke Herr Pispers für die Aufklärung. Wenn es doch nur die Masse endlich mal begreifen würde, wie sie von diesem Betrugssystem ausgeplündert wird. Und was machen die Zuschauer dieser Veranstaltung? Sie lachen, gehen anschließend nach Hause und bei der nächsten Gelegenheit zur Wahlurne und machen ihr Kreuzchen bei den Ausplünderungsparteien von CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE. Warum nur gehen die Leute lieber zur Wahlurne als auf die Straße, um gegen dieses Betrugssystem zu demonstrieren?

Inzwischen aber gehen immer mehr Leute nicht zur Wahlurne und machen es sich stattdessen in ihrer Komfortzone gemütlich. Die Probleme werden dadurch allerdings nicht gelöst. Also, liebe Nichtwähler, Demokratie heißt auch, statt zur Wahlurne auf die Straße zu gehen.

Volker Pispers zum Kapitalismus
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)