Untergang Europas

Die Verwalter des Untergangs haben den Schlüssel im Gasspiel abgebrochen. Die Konsequenzen für die europäischen Wirtschaften werden gravierend sein.

Die Chance, dass es ganz anders kommt, als DrBlockchain hier geschildert hat, ist sehr unwahrscheinlich.

Wen aber interessiert das schon?

(Visited 448 times, 1 visits today)
Untergang Europas
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

6 Kommentare

  1. Ich zitiere: Bereits vor über einem Jahrzehnt präsentierten Wissenschaftler auf einem Wirtschaftsforum in Astana ein Projekt für den Übergang zu einem neuen Weltfinanz- und Währungssystem. Man schlug eine Reform des IWF-Systems auf Grundlage von sogenannten Sonderziehungsrechten zur Schaffung einer globalen Verrechnungswährung vor. Die Idee stieß auf größtes Interesse und wurde sogar mit einer internationalen Auszeichnung prämiert. Der Widerstand westlicher Währungshüter verhinderte jedoch letztlich die Umsetzung jenes Projekts. Doch jetzt zwingt die verschärfte Lage und Eskalationen rund um die Auseinandersetzung mit der Ukraine neue Zahlungs- und Abrechnungsinstrumente einzusetzen. Nachdem alle Vorschläge zu einer Reform des IWF bisher gescheitert waren, wurde es klar, dass jetzt ein neues monetäres Finanzsystem ohne den Westen aufgebaut werden muss. https://incamas.blogspot.com/2022/06/neue-reservewahrung-fur-32-mrd-menschen.html

  2. Ich glaube der hat ein Entitlement zu einem System, dass ihm aufgrund von bestehendem Reichtum immer weiter zunehmenden Reichtum automatisch garantiert.

    Es tut mir sehr leid, dass das nicht alle genauso sehen werden…

    Und ich würde Ihm raten, dass er sich doch mal eine Haltung des Leidens angewöhnt, so wie die Trümmerfrauen nach dem Krieg.

    Denn wenn hier wirklich alles den Bach runter geht, dann wird er auch mit Inselsolaranlage, gefüllten Vorratsschränken und Gold unter Matratze in seiner Villa nicht glücklich werden…

  3. Mich regt das immer auf, dass Leute, die ihre Schäfchen finanziell ins Trockene gebracht haben, anderen erzählen wollen, was sie tun sollen. Die Mehrheit in diesem Land hat gar nicht die Möglichkeiten einfach die Zelte abzubrechen. Wo sollen die Leute denn hin für einen Neuanfang, der für die ältere Generation sowieso kaum möglich ist? Wenn diese Agenda global durchgezogen werden soll, wo bleibt die Ausweichmöglichkeit. Ist es woanders so viel besser? Man soll egoistisch sein um voranzukommen? Ich behaupte mal, in den kommenden Zeiten ist es viel wichtiger kollegtiv zusammenzuhalten. Oder sollen wir in zukunft wie die Nomaden von einem Land ins andere ziehen, weil uns die Globalistenagenda immerwieder einholt? Andere Länder werden uns ganz sicher willkommen heißen, wenn erstmal die Nahrungsmittelknappheit weltweit um sich greift.

    Abgesehen davon, ist das gesellschaftliche Problem, dass die meisten gar nicht realisieren, wofür Gas und Öl überhaupt alles gebraucht wird. Viele denken zuerst ans Heizen, Kochen und Autofahren. Welch ein Trugschluss. Dass hier alles zerstört werden soll, sieht ein Blinder mit Krückstock. Die wichtigste Frage ist doch, wie läßt sich das noch aufhalten und umkehren? Preppen und einen Garten betreiben wird das Problem nicht lösen. Vielleicht eine kleine Zeit lang, aber irgendwann kommen riesige Probleme auf. Das Prepper-Arsenal geht langsam zuende und der Garten muß irgendwann verteidigt werden. Und die Leute, die dazu noch einen warmen Arsch haben, weil sie einen Kohleofen besitzen, werden merken, wie begehrt ihre Bleibe sein wird, wenn es im Winter richtig kalt wird. Vielleicht sogar alles noch enteignet wird.

    Als Realist sage ich, wenn wir das nicht stoppen können, werden wir alle unser blaues Wunder erleben. Da war die Nachkriegszeit ein Kindergeburtstag dagegen. Und das gilt m.M.n. weltweit.

  4. Was immer DrBlockchain da gesagz hat. Eines ist sicher. Vor dem Untergang Europas steht der Untergang Deutschlands und der hat bereits begonnen. Schuld daran tragen die von Oligarchen und Juden unterwanderten Lizenzparteien der BRD und insbesondere die grünen Filzhüte, welche von Oligarchen und Machtgruppen gesteuert werden, seitdem die Gründer der Grünen, Bastian und Kelly, als Friedenspartei, brutal ausgeschaltet wurden. Statt dessen wurde eine Kriegshetzerin zum Außenminister(in) von den Roten Volksverrätern und Nestbeschmutzern gemacht. Die grün verbrämte vermutete Tochter des ehemaligen Papstes tat sich ja schon immer mit Deutschland verrecke gemein. Diese Verräter an der Grünen Sache, einmal an der Macht, wollen nun, notgetrieben, alles umdrehen. Kohle wieder verstromen, Kernkraft wieder anfachen, Flatterstrom und Wasserstoff und Solar ankurbeln. Aufrüsten und Einwanderung von weiteren Millionen Fremden aus fernen Landen gesetzlich verankern. Orchestrierter Völkermord durch Volksverräter. Begleitend Frauen gegen Männer aufhetzen, Frauen mit schmuddeligen Argumenten und unkeuschen Angeboten in Berufe zwängen um Geburten zu verhindern, Abtreibung fördern. Was für eine schmutzige Politik.
    Kein Wunder wenn der Frust im Lande steigt und immer mehr Menschen sich in Widerstandsgruppen organisieren. Die hinterhältigen und immerfort lügenden Rotlinksgrünen werden versuchen diese berechtigten Interessengruppen zu kriminalisieren. Da sollte sich niemand von abschrecken lassen. Das System wird fallen.
    Der Anfang ist gemacht. Die EZB wird die Zinsen erhöhen. Der vom Westen provozierte Krieg mit Russland führt zu Energieengpässen. Die deutsche Wirtschaft, welche ganz Europa finanziert, schwächelt zunehmend. Die Steuereinnahmen brechen weg. Transferleistungen in die Pleitestaaten sind nicht mehr möglich ohne weiteres Gelddrucken. Also steigen die Zinsen weiter. Die Abwärtsspirale hat sich in Bewegung gesetzt. Die USA haben die Zinsen längst erhöht. Dieses führt zu Kapitalabflüssen in die USA. Der Euro verliert gegenüber dem Dollar zunehmend an Wert. Die Menschen in der BRD verarmen. Der Lebensstandart sinkt auf das Niveau der 60er Jahre. Ausländer, die sich nicht mehr richtig versorgt fühlen, werden gewalttätig. Zustände, wie in dem Film Brunswick kürzlich gezeigt, werden die Großstädten Platz greifen. Die Schwarz Rot Grün Gelben Gaukler, Vorteilsnehmer, Black Rocker, Volksverdummer und Arschvergifter haben es geschafft, Deutschland ist ruiniert und nur noch ein Schatten seiner selbst. Rette sich wer kann.

  5. Oh du meine Güte was für ein geschwafel; …
    (mein erster Gedanke >>> ein Wasserträger versucht sich für seine Taten für „seine Zukunft“ danch den Weg ebnendt zu rechtfertigen …>>> erinnert mich stark an das gesabbel von meinem Schwager- bzw. Schwiegervater / beide Systemlinge aus der Systemhierachie!
    #-#
    Mit freundlichen Grüßen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*