Unser Wirtschaftswunder – Die wahre Geschichte?

Lag in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg das gesamte Land in Schutt und Asche? So haben wir es damals in der Schule und aus den Geschichtsbüchern gelernt. Von der US-Besatzungsmacht wurde in den Köpfen der Bevölkerung eine Propaganda eingehämmert, an der heute noch die damalige Generation glaubt: Wohlstand für alle! Die Medien und die Politiker gehörten zu den Huren dieser Propaganda.

War Ludwig Erhard tatsächlich der Vater des Wirtschaftswunders? „Gier ist eine schreckliche Krankheit!“ Wie es wirklich war, zeigt folgende Dokumentation (s. unten). War es so?

Sendung „Geschichte im Ersten: Unser Wirtschaftswunder – Die wahre Geschichte“ von Christoph Weber.

Wir Deutschen kennen uns aus. Wir haben nach dem Weltkrieg aus eigener Kraft ein Wirtschaftswunder geschafft – durch unermüdlichen Fleiß, unterstützt von Ludwig Erhard, der Währungsreform und dem Marshall-Plan. Stimmt das eigentlich?

(Visited 24 times, 1 visits today)
Unser Wirtschaftswunder – Die wahre Geschichte?
10 Stimmen, 4.30 durchschnittliche Bewertung (86% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*