Über den Zweifel!

Ein Beitrag von Jürgen

Zum einen, aus offiziellem Munde, heißt es, „Wir schaffen das!“. Will heißen, das Leben geht weiter, macht euch keine Sorgen, alles wird gut! Wir kümmern uns! Ist es so? Oder möchte man es uns nur glauben machen?

Auf der Gegenseite, der theoretischen (weil, die sprechen ja nur darüber, während die andere ja agiert!), herrscht hier blankes Entsetzen, wenn nicht Weltuntergangsstimmung!

„Verschwörungstheorien“ beherrschen hier den Markt der gängigen Meinungen.

Es geht um das Ende des Schuldgeldes, einer fehlenden „Staatlichkeit“ hierzulande, Genozid des Deutschen Volkes oder, um die Installierung der „Eine-Welt-Regierung“ und manches mehr!

Wenn ich mich zurückversetze, vor zwei Jahren, als ich begann (weiß selbst nicht warum?), mich damit zu beschäftigen, erging es mir vermutlich, wie den meisten, die sich auf Entdeckungsreise begaben und doch tatsächlich „neues Land“ entdeckten!

Man ist schockiert, aufgeregt, vor den Kopf gestoßen! Man vertieft sich, und muß sich erst mal mit neuen Begrifflichkeiten, Rechtslagen oder anscheinend uralten Plänen auseinandersetzen. Man lernt, daß Geschichte, offenkundig sich ganz anders abspielte, wie allgemein beschrieben?

Die Bösewichter der Jahrhunderte erscheinen in ganz neuem Lichte, während sich die „Guten“ oder „Befreier“, immer mehr in´s Dunkle verziehen? Religionen haben offenbar nichts besseres zu tun, als ihre Macht und ihren Reichtum zu pflegen?

Überbevölkerung, Monsanto, Haarp, Chemtrails, Cern, Mondlandungen, Mord an Kennedy, WK I oder II, Lissabonvertrag, Eu, Nato, und so weiter und so fort! Oder, um es in Namen auszudrücken, Assad, Gaddafi, Hitler, Kim Jong Un, Putin oder, ganz aktuell, Trump!

Themen über Themen! Und alles ganz anders dargestellt, wie sonst üblich! Geradezu ins Gegenteil verkehrt! An was soll der darauf Stoßende nun glauben? Es steht Schul- und TV-Wissen (man hat ja schließlich „history“, Quarks & Co ausgiebig konsumiert) gegen Quellen und Zitate.

„Da staunt der Laie“, und steht machtlos und völlig überfordert vis a vis! Schon klar, das ist immer so, wenn „eine heile Welt“ zusammenbricht! Wenn die Grundfesten, auf die man sich bisher berief, davonzuschwimmen drohen! Wenn alles nicht mehr so zu sein scheint, wie es war!

Was tun, sprach Zeus? Nun, auch auf alternativen Seiten tummeln sich keine Götter (wenn sich auch mancher so gebärden mag). Auch hier gilt, es kommt oftmals nicht auf Details an, sondern es geht um Grundhaltungen und Überzeugungen!

Es geht um das Hinterfragen von Selbstverständlichkeiten, es geht um die Neugier, dazuzulernen, und um das Interesse an unseren Mitmenschen, am Weltgeschehen aus eben unterschiedlicher Perspektive.

Ich darf deshalb jeden einladen, sich auf dieses Wagnis einzulassen! Es ist mühsam und oft genug recht unerquicklich! Aber, wie sagte schon Jesus? „Darum prüfet alles, das Gute behaltet!“ Wer könnte unvoreingenommener sein?

In diesem Sinne, Jürgen

***********

Das Gold-Kartenhaus, das Ihr Vermögen und Ihre Existenz akut bedroht!

Decken Sie heute die Wahrheit hinter dem Goldkartenhaus auf … Nur so können Sie Ihr Vermögen vor dem Untergang bewahren. Denn dieses Kartenhaus steht vor dem Zusammenbruch. So bedroht es alles, was Ihnen lieb und wichtig ist

>> Klicken Sie HIER, um sich zu schützen! DRINGEND!

Über den Zweifel!
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere