Tageskommentar 01.01.2018

von Michael Winkler

Im Jahr 2054 hebt das Hyperschall-Passagierflugzeug PEGASUS in Berlin ab und fliegt nach New York. Für die 7.000 Kilometer lange Strecke wird es gerade einmal 35 Minuten brauchen. Das Fliegen mit Hyperschall ist selbstverständlich geworden. Diese Sätze stammen aus einer Dokumentation der Reihe „Welt der Wunder“. Und sie sind insofern realistisch, daß die Produzenten nicht angegeben haben, von welchem Flughafen die PEGASUS in Berlin starten wird. Wäre es der BER, so müßte der 2054 bereits fertig und in Betrieb sein. Außerdem würde in diesem Jahr Angela Merkel 100 Jahre alt. Nach dem 100. Geburtstag Adolf Hitlers ist die Mauer gefallen. Zum 100. der Angela Merkel könnte tatsächlich BER fertig werden.

Das neue Jahr hat begonnen, und es sieht angeblich gut aus. Die Bundesanstalt zur Verschleierung der Arbeitslosigkeit meldet Überschüsse, weil immer mehr Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind. Die Konjunktur blüht und das Land ist reich, sagt man uns. Andererseits sollten wir uns anschauen, womit in Merkeldeutschland hauptsächlich Geld verdient wird: Mit Automobil- und Maschinenbau, also mit Technologien des vorvergangenen Jahrhunderts. Natürlich ist das, was bei Daimler-Benz heute vom Band läuft, deutlich fortgeschrittener als das erste Fahrzeug von 1886, doch es ist nichts wirklich Neues. Die großen und spektakulären Erfindungen, die im 19. Jahrhundert gemacht wurden, haben im 20. Jahrhundert kein Gegenstück gefunden. Technologien des 21. Jahrhunderts sind nicht in Merkeldeutschland entwickelt worden. Wir sehen eine letzte Blüte in einem Land, das sich im Niedergang befindet. Die ach so geschätzten Zuwanderer sind hier, um das abzugreifen, was in den Jahrzehnten zuvor erwirtschaftet worden ist. Sie bringen keine neuen Technologien nach Deutschland, kein Wissen, kein Kapital. Jeder Zuwanderer ist ein Kostenfaktor, und je höher die Kosten, desto schneller erfolgt der Zusammenbruch.


Das Gold-Kartenhaus, das Ihr Vermögen und Ihre Existenz akut bedroht!

Decken Sie heute die Wahrheit hinter dem Goldkartenhaus auf … Nur so können Sie Ihr Vermögen vor dem Untergang bewahren. Denn dieses Kartenhaus steht vor dem Zusammenbruch. So bedroht es alles, was Ihnen lieb und wichtig ist

>> Klicken Sie HIER, um sich zu schützen! DRINGEND!


Ach, es geht uns doch wirklich gut? Natürlich geht es uns gut, in einem Land, das auf Verschleiß gefahren wird. Wir investieren nicht in die Zukunft und nicht in die Infrastruktur. Uns geht es deshalb gut, weil wir unsere Nachbarn wirtschaftlich ausbeuten. Wer nicht nach Tarif bezahlt wird – und das sind die vielen, vielen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze, die neu entstanden sind – arbeitet zu Dumpinglöhnen. Wir können Frankreich, Italien und Spanien ausplündern, auf diese Weise Reichtum ansammeln… Doch halt, wir sammeln keinen Reichtum an, sondern nur Target-II-Salden, also kein Geld, sondern Zahlungsversprechen, also Schuldscheine. Wir sind der Parasit Europas, und wenn der Wirt stirbt, geht auch der Parasit zugrunde. Wenn Spanien den Staatsbankrott erklärt, lösen sich seine Target-II-Verbindlichkeiten in Nichts auf. Wir haben dann nach Spanien nicht verkauft, sondern Tribute entrichtet. Diese Milliardensummen kommen noch hinzu, neben den Banken und sonstigen Geldern, die in Spanien verschwinden. Nach Spanien folgt Italien, nach Italien Frankreich. Und dann sind wir an der Reihe. Mit Technologie des 19. Jahrhunderts und einer Justiz, die bestens geeignet ist, die Hexenprozesse des 16. Jahrhunderts zu führen. Und Politikern, die in der Steinzeit aus den Dörfern geprügelt worden wären.

Ich kann nicht sagen, wie 2018 an den Börsen laufen wird. Ich weiß jedoch, daß das einstige Land der Dichter und Denker 2018 immer mehr zum Land der Richter und Denkverbote werden wird. Henken dürfen die Herrschaften derzeit noch nicht, auch wenn sie es gerne täten. Aber in und wieder hilft der Zufall, da wird schon mal in vermeintlicher Notwehr jemand erschossen, der ein „Reichsbürger“ hätte sein können. Und wo kein Sondereinsatzkommando schießen will, gibt es die Fachkräfte für Mord, Totschlag und Bürgerkrieg. Gerne auch jene „Minderjährige“, die in Wahrheit doppelt so alt sind wie sie vorgeben. In diesem Sinne – alles Gute für 2018!

*******

„Angela Merkel ist für Dänemark gefährlicher als Wladimir Putin.“ (Die Politikerin Marie Krarup von der rechtspopulistischen Dänischen Volkspartei laut Bild am Sonntag)

Nicht nur für Dänemark!

(Visited 7 times, 1 visits today)
Tageskommentar 01.01.2018
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*