SO NICHT, Frau Merkel!

Frau Merkels Aussage, es gäbe in Deutschland keine Probleme mit der Meinungsfreiheit, wird in diesem Video komplett WIDERLEGT!

Ich freue mich sehr auf das Feedback von euch. TEILT dieses Video so oft ihr könnt, damit noch mehr Menschen aufgeklärt werden!

Nun ja, die Aussagen von Niki stimmen zwar, aber die Inszenierung? Bei der Jugend kommt es vielleicht gut an – und darum geht es letztendlich.

„Früher gab es in jedem Dorf mehrere davon, heute ist der größte Misthaufen in Berlin …“ (Jürgen)

 

Wandere aus, solange es noch geht!

(Visited 283 times, 1 visits today)
SO NICHT, Frau Merkel!
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Die Inszenierung ist zweitrangig. Wichtig ist, dass er viele junge Leute erreicht und sie zum Nachdenken anregt.

    Und für diese Poklitiker wünsche ich mir, dass sie alles, was sie uns antun, zig-fach per Bumerang irgendwann zurück bekommen!

    •  Finde ich auch; der junge Mann macht das doch ganz erfrischend! Habe ihm schon öfters zugehört. Komplexe Betrachtungen kann man da vielleicht nicht erwarten, aber, zum Einstieg, für seine Jahrgänger, ist das gar nicht schlecht!

  2. Es ist nicht nur so, dass die Meinungsfreiheit sukzessive abgeschafft wird, sondern schleichend alles, was mit der Identität Deutschlands zu hat. Das kann man auch sehr deutlich hören, wenn in Politikerreden meistens nur noch von Europa gesprochen wird.
    Hier ist ein  Beispiel, wie man schleichend die Nationalität verschleiert:
    http://www.journalistenwatch.com/2019/11/12/neue-dfb-trikots/
    Adidas hat sich große Mühe gegeben, aus unseren Nationalfarben Schwarz/Rot/Gold, Diversität und Buntheit zu kreieren. Die Ärmelbündchen sehen so aus, als wenn unsere Nationalfarben zu sehen sind. Aber weit gefehlt. Bei genauerer Betrachtung, obwohl schon der schwarze Balken zu groß erscheint und rot und gold verlaufend immer kleiner werden, fällt dem genauen Betrachter auf, dass sich da auch ein dunkelblauer Streifen dazwischen befindet. Das heißt, dass die Nationalfarben durch diesen blauen Streifen geteilt werden und die Symbolik verfälschen. Was das Blau zu bedeuten hat, weiß ich nicht. Und zu guter letzt, wenn man sich das Bild betrachtet, fällt auf, dass Gnabry in den Vordergrund gestellt wurde und Werner und Schulz in den Hintergrund. Man hätte alle drei auch nebeneinander stellen können. Bilde sich jeder seine eigene Meinung dazu.
    Ein weiteres Beispiel ist die Feier vom 9.11.19 zum Mauerfall in Berlin am Brandenburger Tor. Keinerlei Deutschland-Symbolik. Seht Euch dazu einfach mal dieses Video an:
    http://www.journalistenwatch.com/2019/11/12/jahre-mauerfall-die/
     
     

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*