So funktioniert die Wohlfühldiktatur BRD

Würden wir in einer Diktatur leben, könnte es die Gegenstimmen zur herrschenden Linie, von denen es in der Tat noch einige wenige gibt, doch gar nicht geben – so der Glaube der Mehrheit. Denn sie kennt nur das Konzept der harten Diktatur, nicht aber das der weichen Wohlfühldiktatur. Die weiche Diktatur greift vorwiegend auf subtile und humane Methoden zurück, um die herrschende Linie durchzusetzen – und tarnt sich so als freiheitlich; und wird folglich von der Masse des Volkes gar nicht als solche erkannt.

Haben die CDU/CSU/SPD/GRÜNE/FDP/Linke-Wähler es jetzt verstanden? Nein? Na dann wählen Sie nur weiter Ihre weichen Diktatoren. Wenn Sie morgens die Tageszeitung aufschlagen und abends die Glotze einschalten, sollten Sie stets daran denken, dass die Alliierten bis zum Jahr 2099 die Medienhoheit in Deutschland haben. Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie hier mal rein.

Somit ist und bleibt Deutschland bis 2099 der 51. US-Staat. Es ist erstaunlich, dass die Deutschen sich damit abfinden, bis 2099 von Washington regiert zu werden. C.F. von Weizsäcker hat die Mentalität der Deutschen sehr gut erkannt, indem er zum Ausdruck brachte:

“Absolut obrigkeitshörig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!
Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das was ihm noch helfen könnte.”

Anstatt sich dagegen zu wehren, kuschen alle Polit-Darsteller, alle Verfassungsrichter, alle Print- und TV-Medien, sowie ihre bezahlten Kuschel-Journalisten, die die Masse mit prowestlicher Propaganda weichkochen. Und das soll bis 2099 noch so weitergehen?

Armseliges Deutschland!

(Visited 24 times, 1 visits today)
So funktioniert die Wohlfühldiktatur BRD
16 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*