Seeräuber der Moderne

Seeräuber und Wegelagerer überfielen einst Händler, Handwerker und Bauern, um deren Waren zu stehlen. Was mit Fleiß und Schweiß geschaffen wurde, läßt sich heute einfacher entwenden.

Die Globalisten haben sich auf das Ausplündern ganzer Völker gestürzt, rauben Städte aus und machen Länder unbewohnbar. Unter dem Siegel von Nation-Building, Freiheit und Demokratie fressen sie die Zukunft der Völker. Der Globalismus richtet die schrecklichsten Zerstörungen an, ruiniert Produktionsstätten, nimmt den Menschen die Arbeitsmöglichkeiten, richtet Bildung und Kultur zugrunde und hinterläßt den Überlebenden zerbrochene Staaten und kranke Gesellschaften.

Die Globalisten fallen über ein Land her, rauben sich satt und lassen alles fallen, um nach London oder an die Wallstreet zu galoppieren. Zurück bleiben ausgebrannte, unfruchtbare Felder, Asche statt Bibliotheken, Militär-Schrott statt technischer Ausstattung, Analphabeten statt hochqualifizierte Spezialisten.

Es ist ein Kampf um die Zukunft der Menschheit.

Solange sich die Globalisten frei bewegen können, den militärisch-industrieellen Komplex und die Banken hinter sich haben, werden sie den Wohlstand der Völker als Geißel nehmen. Je größer die natürlichen Reichtümer, je stärker die Wirtschaftskraft und die sozialen Errungenschaften sind, desto reizvoller erscheint es den modernen Seeräubern und Wegelagerern als Beute.

Der Finanz-Dollar-Globalismus weiß, er hat keine Perspektive. Deshalb lebt er wortwörtlich für den Moment. Er lebt im Spielfieber, ohne auch nur an die Zukunft zu denken. Der Wahnsinn der schwarzen Pest schreitet auf der Weltkarte weiter voran, gleich Tintenklecksen auf Löschpapier.

Wo noch im 20. Jahrhundert Wissenschaft, Technik, Urbanistik und soziale Garantien vorherrschten, sehen wir heute „Kalifate“, failed states, Horden vertriebener, flüchtender Menschen.

Der Globalismus entzündet ein Haus nach dem anderen. Noch wähnen sich die Europäer auf der sicheren Seite, nichtahnend, daß ihr Haus bereits schwelt. Der Brand wächst mit der eigenen Logik des Feuers weiter. Auch sind genügend Brandbeschleuniger verteilt. Sobald das Haus in Flammen steht, werden die Zio-Globalisten raffen, was immer zu raffen geht. Für die Völker bleibt das Schicksal vorhistorischer Primitivität.

Womit das große Fressen enden wird, ist noch nicht klar: Geschichte läßt sich nicht vorherbestimmen. Das in Westeuropa unterdrückte Pflänzchen von nationalem und zivilisatorischem Selbstbewusstseins könnte vielleicht eine Chance erhalten und den Fall in die Steinzeit stoppen – anderenfalls werden wir dorthin zurück katapultiert.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.


Seeräuber der Moderne
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*