Schulden dienen zur Unterdrückung von Ländern

Mahnwache für Frieden – Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger – Karlsruhe 23.06.2014

Schulden dienen zur Unterdrückung von Ländern. Wenn jemand sich weigert, sein Land zu verschulden, dann kommt Krieg.
http://www.wissensmanufaktur.net/mont…
http://www.archeviva.com/

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger, Ökonom und Philosoph, hat in Deutschland, Ghana, Frankreich, Indien, Italien, Argentinien, den USA und dem Iran studiert, geforscht, gelehrt und als Industriemanager gearbeitet, am längsten für die Schering AG.

Er ist Mitinitiator einer gemeinnützigen Initiative zur Neuordnung unserer Finanzordnung (http://www.lust-auf-neues-geld.de) und wissenschaftlicher Beirat der Wissensmanufaktur (http://www.wissensmanufaktur.net).

Auf der Mahnwache für Frieden in Karlsruhe vermittelt er in seiner ruhigen und kompetenten Art leicht verständlich die Zusammenhänge zwischen Geld und Macht.

HINWEIS: Auf der nächsten Mahnwache für Frieden in Karlsruhe (07.07.2014, 19:15 Uhr, Platz der Grundrechte) spricht Rico Albrecht: http://www.wissensmanufaktur.net/vera…

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=7Z0kpk36X3Q?rel=0&w=560&h=315]

 

 

(Visited 4 times, 1 visits today)
Schulden dienen zur Unterdrückung von Ländern
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*