Präsident Zeman lässt Washington wissen, dass die Tschechische Republik kein amerikanisches Protektorat ist

Herr Gauck, nehmen Sie sich ein Beispiel an den tschechischen Präsidenten Zeman. Der nämlich lässt sich von den US-Kriegstreibern nichts verbieten. Sie hingegen sind als Volksverräter der Deutschen Ihres Amtes unwürdig. Statt das deutsche Volk zu repräsentieren, führen Sie lieber die Befehle aus Washington aus. Ihr Verhalten ist mehr als beschämend! 

Paul Craig Roberts (antikrieg)

Wie meine Leser wissen, habe ich seit Jahren darauf hingewiesen, dass europäische Regierungen von Washington als Vasallen betrachtet werden, die sich so verhalten, wie Washington es wünscht. Es ist rund 70 Jahre – zwei oder drei Generationen – her, dass ehemalige Weltmächte wie Großbritannien und Deutschland eine eigenständige Außenpolitik betrieben haben.

Zusätzlich zu dieser Niedrigkeit sind europäische Regierungen auch Vasallen der EU, die Europäer sind also doppelt im Eimer, was ihre Souveränität betrifft. Sie haben einfach keine Souveränität.

Aus diesem Grund ist es dermaßen einfach für Washington, ein Netz aus Lügen zu spinnen und seine Vasallen in eine „Krise” mit Russland hineinzutreiben, die gegen die Interessen der Europäer gerichtet ist. Washingtons europäische Marionetten zählen nicht. Nur Washington zählt.

Nächsten Monat wird der Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über Nazideutschland gefeiert. Washington gab seinen Marionetten Bescheid, daran nicht teilzunehmen, und viele, darunter die deutsche Bundeskanzlerin Merkel, gehorchten der Anweisung ihrer Oberherren. Nicht aber der Präsident der Tschechischen Republik.

Als der Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in der Tschechischen Republik Andrew Schapiro Präsident Milos Zeman anwies, seine Teilnahme an den Feiern in Russland abzusagen, warf Präsident Zeman den Obama-Spendensammler aus der Burg des Präsidenten. Das tschechische Volk, so Präsident Zeman, war das nächste von den Nazis für die Ausrottung vorgesehene, und es war die Rote Armee, die das tschechische Volk gerettet hat.

Natürlich sind Washington und seine korrupten Hofgeschichtsschreiber dabei, die Geschichte des Zweiten Weltkriegs umzuschreiben, um den Sieg der Sowjetunion über Deutschland daraus auszumerzen. Natürlich weiß jeder in Europa, dass das nur ein weiterer Versuch Washingtons ist, alle Erklärungen ungeachtet der Tatsachen unter Kontrolle zu haben, aber Vasallen sind an die Knechtschaft und ihre Erniedrigungen gewöhnt. Völker mit Selbstachtung sind nicht das, was die Europäer noch sind.

Petr Hajek, Berater des ehemaligen tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus sagte, dass der Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika glaubt, dass er der Gouverneur eines eroberten Territoriums ist, der den Eingeborenen Befehle erteilt, und dass frühere Botschafter Washingtons auch dieser Auffassung waren:

„Präsident Zemans Position, die Anordnung des Botschafters der Vereinigten Staaten von Amerika zurückzuweisen, ist die einzig mögliche angemessene Antwort. Der Anführer unseres Landes hat sich benommen wie der Präsident der Tschechischen Republik, und nicht wie der Leiter eines Protektorats der Vereinigten Staaten von Amerika.“

Präsident Zeman lässt Washington wissen, dass die Tschechische Republik kein amerikanisches Protektorat ist
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere