PAUKENSCHLAG – Neue PEER-REVIEW-STUDIE bestätigt: mRNA-IMPFSTOFFE sind BIOWAFFEN !!!

Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden können. Seit dem Jahr 1972 sind die Entwicklung, die Herstellung und der Einsatz solcher Waffen durch die Biowaffenkonvention verboten.

Nun ergab eine brandneue Studie, die in dem Peer-Review-Fachmagazin, Journal of the American Heart Association, erschienen ist, dass die neuen mRNA-Impfstoffe (im Sinne einer Biowaffe) Herz- und Gefässkrankheiten verursachen. In welchem Ausmass ist noch unklar, doch die Forscher haben aufgrund der „drastisch erhöhten Gefahr“ eine klare Warnung ausgesprochen:

Abstract 10712: mRNA COVID-Impfstoffe erhöhen drastisch die endothelialen Entzündungsmarker und das ACS-Risiko (Akutes Koronarsyndrom), gemessen mit dem PULS-Herztest: eine Warnung

Wir schliessen daraus, dass die mRNA-Impfstoffe die Entzündung des Endothels und die T-Zell-Infiltration des Herzmuskels dramatisch erhöhen und die Ursache für die zunehmenden Thrombosen, Kardiomyopathien und andere vaskuläre Ereignisse sein könnten.

Dass das Bundesamt für Gesundheit diesen wichtigen Befund ignoriert und den Druck auf die Ungeimpften weiter verschärft, ist mehr als ein Skandal. Es ist ein Verstoss gegen den Nürnberger Kodex und muss unbedingt entsprechend geahndet werden!

>>> Weiterlesen bei legitim

(Visited 741 times, 1 visits today)
PAUKENSCHLAG – Neue PEER-REVIEW-STUDIE bestätigt: mRNA-IMPFSTOFFE sind BIOWAFFEN !!!
9 Stimmen, 4.78 durchschnittliche Bewertung (95% Ergebnis)

11 Kommentare

  1. Schaut man sich die Geschichte an, dann darf man nicht davon ausgehen, dass das Gute aus dem Verborgenen heraus siegen wird.

    Die ganze Entwicklung geht auf das Ziel, die Menschheit unter einer satanistischen Elite im Totalitarismus zu vereinen und sie mit neuen Technologien zu fernsteuerbaren biologischen Maschinen zu machen.

    Es sieht danach aus, als würde die Masse der Menschen immer wieder freiwillig im Vollbesitz der geistigen Kräfte in die Fallen laufen, die man für sie aufgestellt hat. Und schlimmer noch sie lassen sich immer wieder für das Böse instrumentalisieren.

    Vielleicht ist das hier die Hölle oder ein Gefängnisplanet. Und die Folter, die sich jemand für die Menschen erdacht hat, ist weit ausgefeilter als eine körperliche Bestrafung. Die Leute werden mit ihren niederen Instinkten immer wieder dazu verlockt, ein System der Unmenschlichkeit zu schaffen und aufrecht zu erhalten.

    Alles, was auf den ersten Blick als „Gut“ daherkommt, ist in sich pervertiert. Statt uns auf die Folterbank zu schnallen, wird uns ein Lebensstil angeboten, der uns selbst die Krankheiten verabreicht, die uns progressiv kränker machen und uns dauernde Schmerzen verursachen. Lebensmittel, die uns krank und süchtig machen. Suchtmittel, die uns an der Entfaltung unserer Menschlichkeit hindern.

    Wenn wir uns ein Computerspiel anmachen, dann haben wir oft als Hintergrundmusik die Schmerzenschreie gefolterter Tiere (z.B. bei der Kastration).

    Die richtige psychische Folter beginnt aber dann, wenn man begreift, was da abläuft und man sieht, wie lange man dabei mitgemacht hat und wie tief man drin ist. So tief, dass man praktisch alles Materielle aufgeben müsste, um sich daraus zu verabschieden. Und wenn man sieht, wie man ähnlich Cassandra zu Troja genau sagen kann, welche Katastrophe passieren wird, aber keiner darauf hören will.

    Dabei sind die Leute, die das System des Teufels umsetzen und für ihn Handeln, auch Menschen in Polizeiuniformen oder in der teuflischen Verwaltung, die man abhängig gemacht hat.

    Es macht auch keinen Sinn der Schlange, einen der Köpfe abzuhacken, wenn die schneller nachwachsen als man hinschauen kann.

    Was wir gerade sehen, ist ein Transformationsprozess hin zu mehr Kontrolle, größerer Einheiten, mehr Willkür, mehr materiellem Druk und größerer Abhängigkeit, größerer Eingriffe in den privaten Bereich, Auflösung bestehender Werte und Strukturen, usw…

    Wir sehen nicht das Ende der Hölle.

    Wie kommt man raus: Die Lösung ist das Ende aller Verträge. Die Besinnug auf das Spirituelle statt dem Materiellen in voller Konsequenz. Es ist dem System jede Gefolgschaft aufzukündigen und nicht mehr für irgendwelche Vorteile dann doch wieder anderen Menschen systemkonform Leid zuzufügen.

    Natürlich ist die Lösung für uns alle, die von klein auf an die Kette der Person gelegt wurden und uns überhaupt nicht mehr vorstellen können, ohne die Segnungen der Zivilisation zu überleben, rein theoretisch.

    Wir werden aber ohnehin sterben. Ob wir das nun bei dem Versuch machen, dieses System zu verlassen, oder im System systematisch kaputt gemacht werden, ist eigentlich kein wesentlicher Unterschied.

    Das System des Teufels wird sofort enden, wenn keiner mehr mitmacht… Denn es wird durch alle die verkörpert, die Baphomet auf den Ausweis drucken lassen, der ihnen alle Vorteile in dieser Welt erschließt. Vorteile, auf die sie nicht verzichten wollen oder können…

  2. Hallo Angsthase,
    Staatsanwälte und Richter arbeiten doch weisungsgebunden. Wußtest Du das nicht? Habe gehört, das Polen diese Punkte der EU gegenüber anwenden Will.
    Gruß Räso

    • Natürlich weiß ich das. Ich meine und hoffe ja nur, ob es nicht irgendwo auf der Welt noch anständige Staatsanwälte und Richter gibt. 🙂

  3. Hoffentlich findet sich irgendwo auf dieser Welt noch jemand, der mit Hilfe des Nürnberger Kodex die Sache zum Stillstand bringen kann. Wo sind die ganzen Anwälte, Staatsanwälte, Richter dieser Welt geblieben? Sind wirklich alle so korrupt?

    • V-Corps. Was Österreichs´ Regierung abgezogen hat ist einfach nur noch widerlich, geschmacklos und schändlich. Soll das provozieren? LIFE IS LIFE singend auf der Sekt-Party feiern und alle wegsperren? Die haben nicht nur moralisch komplett verwirkt, auch ethisch nicht mehr alle Murmeln im Sack. Das sind Kriegsverbrecher.

      Aber vielleicht sollten sie genau „so tanzen“, wie in nem klassischen Western üblich? Lustig! Denke, wir haben es langsam satt und verstanden.

      BTW zur SA-Variante: Omicron = Moronic: Debil, geistesschwach, idiotisch. Außerdem ein militärischer Begriff. Es wurde die alphabetische Abfolge „NU“ übergangen, der nächste wäre „XI“, was auch Paragraph 11 Kriegsrecht bedeutet. Hier waren also die Guten am Zug, sonst hieße es OMICROM. Taktische Spielchen…

      OMI= ODIN (Omi ist einer von ODINS Namen)
      CROM= ist ein Befehl an ein Betriebssystem oder einen Server für einen Job, der zu einer bestimmten Zeit ausgeführt werden soll. Die Starlink-Satelliten fallen darunter, welche die gesamte Komunikation jederzeit lahmlegen kann. Was fällt auf im Starlink-Logo? Die X1! https://de.wikipedia.org/wiki/Starlink Denkt nebenbei an „die Raute“ die Trump neben Merkel machte, das ist das SPACEFORCE-Logo. Wir kriegen Euch auch noch…hatta ihr ins Gesicht gesagt, VOR KAMERAS.

      Jaja, vertraue dem Plan, bleib in der Hoffnung. Du und ich sind nur winziger Teil des Ganzen (überblicken tun den nur 10 Menschen) und ich sag Euch: Glaubt einfach daran. Denn wenn es böse wäre, würden die Verrückten nicht so durchdrehen wie sie´s momentan tun. Wir sind die Jäger, sie die Gejagten. Das Blatt hat sich längst gewendet, oder warum ist plötzlich überall Militär zu sehen? Erdbeben?

      Achtet auf Stromausfälle, Rohrbrüche, Autobahnsperrungen, Chemieunfälle/Ausgangssperren generell, Bombenfunde (meist neben Schulen^^), Flutungen etc. ERDBEBEN sind Sprengungen, keine Erdbeben. Militär is the only way. Und wir sind loyal gegenüber dem Volk. Wir schießen NICHT auf sie. Wir verhaften die Unruhestifter. Aber auch das muß subtil passieren, zu verstrahlt sind die Leute/würde Massenppanik erzeugen.
      Mehr kann i net sagen, hoffe aber es hilft Euch ein wenig weiter im Kopfkino.

      WIR SCHAFFEN DAS! Haha…natürlich schaffen wir das. Geht nicht gibt´s nicht.

      • Geht nicht, gibt`s nicht, hat mein Vater auch immer gesagt. Aber wenn tatsächlich die Guten im Verborgenen agieren, frage ich mich, warum sie es zulassen, dass so viele Menschen sterben müssen? Und wenn das Militär auf unserer Seite ist, warum gehen die nicht einfach weltweit in die Regierungssitze und holen das Gesindel da raus? Dann wäre ganz schnell Schicht im Schacht. Sie tun es aber nicht und lassen sie seelenruhig weitermachen, töten. Warum?
        Meine Hoffnung schwindet zunehmend.

  4. Das mit den Biowaffen im Titel ist unsachlich.

    Es hätte gereicht, zu sagen, dass Geimpfte unter 60 doppelt so oft Sterben nach Daten aus GB.

    Und dass die Impfung gefährliche Herz- und Gefäßerkrankungen verursacht, die für diesen Anstieg der Todesfälle verantwortlich sein könnten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*