Österreich: Student wird Außenminister

27-jähriger Student zu Österreichs Außenminister ernannt

STIMME RUSSLANDS

In Österreich ist eine neue Regierung vereidigt worden. Den Posten des Ministers für auswärtige Angelegenheiten bekleidet darin der 27-jährige Sebastian Kurz.

Der Politiker hat sein Studium an der Universität noch nicht beendet, ist aber bereits jüngster Minister in der gesamten Geschichte Österreichs.

Im Alter von 17 Jahren wurde Kurz Mitglied der Jugendunion der Österreichischen Volkspartei, und mit 23 Jahren führte er die Wiener Abteilung der Union an. Als der 24-jährige Politiker im Jahr 2011 zum Staatssekretär für Integration ernannt wurde, stieß diese Ernennung auf Skepsis, aber seine Taten wurden kurz darauf von der Öffentlichkeit positiv bewertet.

Allerdings fragen sich die Medien, ob der neue Außenamtschef die Arbeit mit dem Studium an der juristischen Fakultät vereinen kann.

————————————————————–

Viel Erfolg, Herr Kurz

 

(Visited 7 times, 1 visits today)
Österreich: Student wird Außenminister
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*