Olaf Scholz – Paradebeispiel für einen korrupten Politiker

Olaf Scholz hat in verschiedenen Affären und Skandalen eine z.T. zwielichtige Rolle gespielt. Ermittlungsbehörden und Justiz dürfte es anhand diverser Anzeigen immer schwerer fallen, den Mantel des Schweigens über die dubiosen Hinterzimmermachenschaften des derzeitigen Skandalkanzlers zu halten. Wie lange Olaf Scholz weiter als politische „Teflonfigur“ agieren kann, an der alle Vorwürfe und Ermittlungsfakten einfach abperlen, entscheidet vor allem das Engagement der Bevölkerung. [weiterlesen bei kla.tv]

Und den noch hinterher, damit das Thema auch so richtig abgerundet und der Zuhörer aufgeklärt wird.

Es läuft alles nach Plan.

„In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war!“ (F. D. Roosevelt)

Wen aber interessiert das schon?

Nur keine Sorge, dass letzte Hemd bleibt jedem erhalten.

(Visited 278 times, 1 visits today)
Olaf Scholz – Paradebeispiel für einen korrupten Politiker
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. Ab dem 1. Juli streicht Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) monatlich mehr als 30.000 Euro an Gehalt ein. Das macht die neue Abgeordnetenentschädigung möglich, die mit dem Tag um 310,40 Euro steigt, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten René Springer hervorgeht. Scholz erhält so mit weiteren Zulagen insgesamt 30.139,81 Euro. Dem liegt ein Amtsgehalt von knapp 20.000 Euro zugrunde.

    Die Minister der Ampel-Koalition können sich so künftig auf 25.573,08 Euro pro Monat freuen. Hinzu kommen auch die ohnehin bestehenden Ansprüche wie auf eine Amtswohnung und ein Dienstfahrzeug. Damit ist die aktuelle Bundesregierung die mit den höchsten Gehältern in der Geschichte der Bundesrepublik.
    Rentner hingegen werden mit Rentenerhöhungen von lediglich 30 bis 120 Euro immer tiefer ins soziale Abseits gedrängt obwohl sie mit der Teuro Einführung bereits um ihre Lebensarbeit betrogen wurden. Und solchen Personen geben die Wähler noch ihre Stimme. Wie bescheuert kann man sein, nach dem Scholz- WarburgBank CumEx Debakel diesem angeblich Unwissenden (CumEx? was ist das?) noch eine Stimme zu geben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*