Österreich: ein wiederauferstandenes Drittes Reich?

Paul Craig Roberts (antikrieg)

Die Österreicher sollen zur Covid-Zwangsimpfung verpflichtet werden. Dies ist ein direkter Verstoß gegen die Nürnberger Gesetze. Wird das Hakenkreuz in ganz Europa aufgehängt?

Gibt es in der österreichischen Regierung auch nur ein Quäntchen Intelligenz und Integrität? Es ist eine erwiesene Tatsache, dass der Covid-Impfstoff nicht schützt. Es ist eine erwiesene Tatsache, dass Covid nur für diejenigen tödlich ist, die an Komorbiditäten leiden und nicht mit wirksamen Mitteln wie HCQ, Ivermectin oder monoklonalen Antikörpern behandelt werden. Es ist erwiesen, dass der Covid-Impfstoff zu einer hohen Rate an Gesundheitsschäden und Todesfällen führt. Es ist eine erwiesene Tatsache, dass die Massenimpfung neue Varianten hervorbringt. Es ist eine erwiesene Tatsache, dass der Impfstoff daher kontraproduktiv ist.

Warum also hat die österreichische Regierung ein Gesetz erlassen, das vorschreibt, dass jeder Österreicher mit einer gefährlichen Substanz geimpft werden muss? Wie viel hat Big Pharma den Mitgliedern der Regierung gezahlt? Warum hat die österreichische Regierung die Todesstrafe für Verstöße gegen die Nürnberger Gesetze eingeführt, während andere europäische Regierungen alle Zwangsbestimmungen abschaffen?

Warum duldet das österreichische Volk, dass seine Nazi-Regierung es dazu zwingt, sich eine gefährliche Substanz injizieren zu lassen, die es verletzen und töten kann? Zumindest sollte die österreichische Nazi-Regierung gestürzt werden, und vielleicht sollten auch handfestere Methoden gegen eine Regierung angewandt werden, die massenhafte Schädigungen und Tötungen vorschreibt.

*******

Und nicht die Medien-Huren vergessen, Herr PCR. Die existieren doch auch fast nur noch von Spenden der Pharmafia, um die Menschen einzuschüchtern. 

Übrigens, 47 Abgeordnete des österreichischen Parlaments haben für eine Impfpflicht gestimmt, wobei ihnen bewußt gewesen sein sollte, dass Covid-Impfungen bereits viele Todesopfer hervorgerufen haben. Wann werden diese Pharma-Marionetten wegen mutwilliger Tötung vor einem internationalen Strafgericht gezogen? Hoffentlich bald!

(Visited 291 times, 1 visits today)
Österreich: ein wiederauferstandenes Drittes Reich?
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. In Österreich hat heute die sog. Impfpflicht begonnen.

    https://www.mmnews.de/politik/177268-oesterreich-ab-heute-impfzwang-bis-3600-euro-strafe

    Die Österreicher sind dazu bestimmt, in der Regie des Europatheaters das erste Versuchskaninchen abzugeben. Wenn der erste Dominostein fällt, kommen sukzessive auch die anderen dran. Man darf gespannt sein, wie intelligent die Österreicher sind, um diesen Schlag gegen ihre Freiheit und Gesundheit abzuwehren, oder ob sie vom Schlage unserer Mitkommentatorin völlig hilflos und niedergeschlagen sind nach 76 Jahren der Verweichlichung. Diese sog. Impfpflicht kann man an Tausenden von Stellen sabotieren und ins Leere laufen lassen. Zum ersten würde ich mich niemals zu meinem Impfstatus äußern. Was geht das jemand überhaupt an??? Und gegen jeden Bescheid Widerspruch einlegen, in der Sache sowie hinsichtlich der Strafe, und vor Gericht ziehen. Ich würde denen die Suppe gehörig versalzen!

    „Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben Der täglich sie erobern muß.“

    Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/1950726-johann-wolfgang-von-goethe-nur-der-verdient-sich-freiheit-wie-das-leben-der/

  2. Gut überlegt……….Das Problem ist, daß halt viele nicht selbst überlegen, auch nicht können, sondern nur kopieren. Wollen den Regierungen gefallen. Nachdem immer aufgefrischt wird, weil man sonst die echte Wirkung?, die man will, nicht erreicht wird……..Gibt es Zeitungsabos……………..jetzt kriegt man Impfabos auf wahrscheinlich viele Jahre….Einmal angefangen, Ende weit weg. Gäbe es keine Neben- und Langzeitwirkungen, wäre das nur gemein, so kann das arg selbstgefährdend oder sogar letal sein…..Ist nicht mehr lustig, tolerierbar. Ist kriminell—-.Das Immunsystem ruinieren, kann man kaum mehr reparieren………….Machten die HIV-Viren eine Schädigung des Immunsystems. Hat man daraus nichts gelernt, sondern ähnliche Mikroorganismen entwickelt und dazu noch toxische Substanzen dazu .Aids-Behandlung jetzt mit extrem teuren Medikamenten.Braucht man das auch für Corona——wer bezahlt das??

    • Olga, kennst Du „Kunst Des Krieges“/Sun Tzu?
      Kleines Büchlein; hat man in einer Stunde durch.
      Mit dieser Unterschrift haben sie sich gerade selbst
      die „Gehen Sie Ins Gefängnis Karte“ unterzeichnet.
      Das mußte erreicht werden! Ist doch wunderbar.

      Diese Ungelernten sind zu blöde dies zu verstehen; unser Vorteil.
      Die werden einer nach dem anderen weggemacht.
      Oder glaubst Du, der Kurze ist jetzt Programmierer im Silicon-Valley?
      Der hat außer Great-Reset-Ohren und tiefen Taschen weder Ausbildung noch Abitur. Nemacker & Mückmacker sind die Nächsten. Da bleib mal ganz geschmeidig.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*