Obama plant Kriegsaufmarschgebiet an deutscher Grenze

Das Terrorbündnis NATO will in Polen einen Blitzkrieg gegen Russland vorbereiten und das an der polnisch-deutschen Grenze. Zehntausende Soldaten aus ganz Europa und den VSA sollen dort stationiert werden. Die Amerikaner wollen so von den von ihnen geführten Stützpunkten, die Völker Europas in einen Krieg gegen Russland zwingen.

Das militärische Terrorbündnis NATO, das sich in Libyen schwerster Kriegsverbrechen schuldig gemacht hat, soll eine Basis in Polen erhalten. Hier sollen genügend Waffen, Munition und andere Vorräte gelagert werden, um einen schnellen Einsatz von zehntausenden Soldaten gegen Russland zu unterstützen, berichteten britische Medien.

Der amerikanische Luftwaffengeneral Philip Breedlove will diese Idee den Mitglieder der Allianz beim bevorstehenden NATO-Gipfel in Wales im September präsentieren. Mehrere Standorte sind für die Zukunft geplant. Das Multinationale Korps Nordost soll auch eine Basis in Stettin, in der Nähe der deutsch-polnischen Grenze erhalten.

Breedlove befürwortet einen Aufbau von NATO-Kräften in Europa, insbesondere Osteuropa. Die Allianz hat bereits ihre Präsenz in der Ostsee und dem Schwarzen Meer gestärkt und entsendete zusätzliche Militärflugzeuge nach Osteuropa.

Aktuell

Heute wurde ein neues Massaker von Kiews Junta an den Bürgern im Osten der Ukraine begangen. Sie haben sogar Kinder getötet. Viele Zivilsten starben bei dem Raketenbeschuss.

Video wird wahrscheinlich in wenigen Stunden von Youtube gelöscht.

Quelle: schweizmagazin

—————————————————————–

Ich weiß zwar nicht auf welche Quelle sich das Schweiz Magazin bezieht, aber es ist nicht zu übersehen, dass die USA, die EU und die NordAtlantischeTerrorOrganisation für einen Krieg gegen Russland poltert. Es ist nicht zu übersehen, dass die dreckigen Print- und TV-Medien kräftig dazu beitragen.

Die Straßen sind immer noch leer. Stattdessen wird lieber hochgradiger Schwachsinn bei farcebook gepostet. Gibt es keine Kriegsgegner mehr? Nach dem Fußball-WM-Finale tummelten sich hunderttausende wenn nicht sogar Millionen Menschen auf den Straßen. Einige sollten mal darüber nachdenken, dass vielleicht Millionen junger Menschen wegen eines Krieges in Europa die nächste Fußball-WM gar nicht mehr erleben könnten.

Raus aus der NATO und raus aller Atom- und Kriegswaffen der NATO und der USA aus Deutschland – und zwar sofort! Diese GROKO (Großes Kotzen) Regierung wurde von der USA sehr begrüßt. Warum wohl?

Wenn nicht jetzt gegen einen Krieg in Europa protestieren, wann dann?

Ein paar Links zu diesem Thema:

— Putin-Vertrauter: „Es wird Krieg in Europa geben“
— Der Verlierer ist … EUROPA!

Übrigens, die neuen Sanktionen gegen Russland werden in den Medien mit großem Beifall begrüßt. Deutschland wird vollumfänglich von Washington regiert.

Mit Hilfe von Frau Merkel wurden wir zu US-Sklaven.

 

(Visited 6 times, 1 visits today)
Obama plant Kriegsaufmarschgebiet an deutscher Grenze
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*