No Billag gescheitert – AVP demnächst?

Erst das klare Votum der AVP-Abstimmung zur Groko mit 66 Prozent und dann auch noch die Volksbefragung der Schweizer mit 71,6 Prozent für die ÖR-Sender. Das ist Demokratie. Wirklich? Oder geht es dabei um Geld, um viel Geld. Bei der AVP geht es um Dienstwagen, um Macht und um viele Parteipöstchen in den Ministerien. Die Quittung folgt schon bald bei der Landtagswahl in Bayern, bei der die AVP mit viel Glück die 10 Prozent Hürde schaffen lönnte. Die Arbeiterverräterpartei schafft sich ab! Den jetzigen Pöstcheninhabern ist das auch völlig egal. Sie haben schließlich ihre Schäfchen in trockenen Tüchern.

Ich habe nie daran gezweifelt, dass dass die No Billag Volksbefragung gegen die ÖR ausfallen wird. Auch hier spielte das viele Geld eine große Rolle. Mit dem schnöden Mammon ist es leicht, die Masse so zu beeinflussen, wie die Mächtigen/Geldbesitzer es gerne hätten. Und nach den gewünschten Ergebnissen wurde das alles nochmal schön bestätigt, wie z.B. hier:

Was für ein Signal! Daraus nur die letzten beiden Sätze:
„Rechten Dummheiten kann man Paroli bieten. Und dem öffentlichen Radio und Fernsehen gehört die Zukunft.“
Klar, wer gegen Staatspropaganda ist, ist ein Rechter. Und somit gleich ein Nazi?



Die ARD war mit dem Trommeln auch schnell zur Sache. Rundfunkgebühren sollen bleiben. Sie müsen nur die Kommentare lesen und werden feststellen, dass diese zu etwa 98 Prozent gefakt sind.

Es gibt nur eine faire Lösung zu den Zwangsgebühren der ÖR.

Pay per view

Wer den Schrott, wie beispielsweise Verblödungs-Talkshows, Kochsoaps, Lügenschau und sonstigen Müll sehen will, soll zahlen.

Freie Bürger für freie Entscheidungen! Allerdings könnten dann die fetten Gehälter der Intendanten mächtig eingeschränkt werden, was auf gar keinen Fall sein darf. Daher müssen die Zwangsgebühren unbedingt aufrecht erhalten bleiben. Und nicht zu vergessen, in den ÖR sitzen viele Mitglieder der Atlantik-Brücke. 

(Visited 13 times, 1 visits today)
No Billag gescheitert – AVP demnächst?
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*