NARRATIVE #6 – Gespräch mit Prof. Sucharit Bhakdi. Alle Pläne zur Impfung müssen gestoppt werden.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi

Ist die Weiterführung der Maßnahmen noch rechtsmäßig? Ist eine Zweite Welle zu befürchten? Wir nehmen Bezug auf die Erklärung des Finanzministeriums: Pandemie dann zu Ende wenn ein Impfstoff verfügbar ist – ist diese Aussage überhaupt zu verantworten? Und wie sollte Impfschutz funktionieren? Welche Gefahren gehen von Virusgenen aus, die in uns geschleudert werden?
Das ist ein Re-Upload von Ovalmedia:

„Ich glaube, sie (Frau Merkel) hat nichts gelernt“. (ab etwa Min. 12:00)

Meines Erachtens hat SIE noch nie etwas gelernt – außer das Geld der deutschen Steuerzahler über dem gesamten Planeten aus dem Fenster zu werfen. Die Gesamtabrechnung kommt erst noch. Verlasst Euch drauf!

(Visited 221 times, 1 visits today)
NARRATIVE #6 – Gespräch mit Prof. Sucharit Bhakdi. Alle Pläne zur Impfung müssen gestoppt werden.
6 Stimmen, 4.50 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. Menschenversuche! Genau das ist es. Ich bin dafür, dass sich Gates, Merkel und Seehofer als erste für die Impfung zur Verfügung stellen. Die meisten freiwilligen Probanten werden nicht in diesem Alter sein, so, wie es Bhakdi gesagt hat. Wenn man nun alle Menschen auf der Welt damit impfen will und man gar nicht die Auswirkung für die Älteren getestet hat, ist das fahrlässige Tötung, wenn ein Teil der Alten durch diese Impfung umkommt. Das hat in meinen Augen mehr als nur ein Geschmäckle!

    Was soll das werden? Bevölkerungsreduzierung durch Dezimierung der Senioren? Was passiert, wenn sich die Alten bei uns impfen lassen, weil man ihnen schon genug Angst eingejagdt hat und sie dann sterben wie die Fliegen? Was werden die Politiker dazu sagen? Ich möchte dann nicht in deren Haut stecken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*