Nach der SPD treibt Merkel nun die Grünen vor sich her

DrBlockchain

Man hat den Eindruck, in der Politik läuft eine Show, die heisst „Deutschland sucht den Superversager“

 

Die spd kämpft ums überleben, keine Frage. Diese Sozis, nachdem sie die Schaffenden verraten haben, haben es sich auch selbst zuzuschreiben. „Opposition ist Mist“, was durchaus auch stimmt, Herr Müntefering, aber ist KnechtschaftreGIERung besser?
Nach der Bundestagswahl 2013 hätte die spd eine rotrotgrüne ReGIERung bilden können und Frau Merkel wäre Geschichte gewesen. Ob eine derartige ReGIERung Deutschland besser vertreten hätte, bleibt einmal dahingestellt.

Jetzt, dumme, dumme spd, bekommt ihr eure Quittung. Es nützt gar nichts, die abgenudelte rote Socke rauszuholen und auf die faschistische Keule hinzuweisen. Die Nummer zieht nicht mehr, Frau Malu Dreyer. Ist Ihnen das wirklich nicht bewußt? Gewiss doch, oder?
Zumindest sind die Tröge, die von Steuerzahlern und GEZ-Zwangsgebührenzahlern gefüllt werden, mehr als majestätisch ausgestattet. Und diese müssen noch schnell ausgeschöpft werden, bevor sie versiegen. So haben es die Gewählten, bevor sie abdanken mussten, immer gemacht. 

 

Wandere aus, solange es noch geht!

(Visited 238 times, 1 visits today)
Nach der SPD treibt Merkel nun die Grünen vor sich her
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*