Montagsdemo: Popp und Elsässer sprechen 21.4. in Berlin

Montagsdemo: Popp und Elsässer sprechen 21.4. in Berlin

AbschlussrundeMitAllenFür den Frieden: Montag, 21. April, 18 Uhr, Potsdamer Platz, Berlin.

Nie war es so wichtig, für den Frieden aufzustehen. Und nie war es so wichtig, für die Meinungsfreiheit aufzustehen. Angesichts der ungeheuerlichen Verleumdungen gegen die Friedensbewegung durch die Monopolmedien kommt der Montagsdemonstration an Ostern besondere Bedeutung zu. Deswegen hat der Hauptredner des Events, Andreas Popp von der Wissensmanufaktur, mich eingeladen, ebenfalls um 18 Uhr auf dem Potsdamer Platz zu sprechen, wofür ich mich herzlich bedanke.Lars Mährholz und Ken Jebsen haben mit den Montagsdemos eine tolle Sache gestartet. Nun ist Einigkeit das Gebot der Stunde. Wir sind unterschiedlich, wir sind viele, wir sind Individualisten – aber uns alle eint der Wille zum Frieden. Zeigen wir den Kriegstreibern und Verleumdern, dass wir zu Recht die alte Losung aufgegriffen haben: Wir sind das Volk!

Nächste Montagsdemonstration, 21. April, 18 Uhr, Potsdamer Platz, Berlin.

Ankündigung auf der Wissensmanufaktor von Andreas Popp

Strafanzeige wegen Verleumdung gegen Jutta Ditfurth

Quelle: juergenelsaesser

 

(Visited 10 times, 1 visits today)
Montagsdemo: Popp und Elsässer sprechen 21.4. in Berlin
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*