Mit voller Wucht gegen die Wand

Euro-Bonds – und was dann?
Meinungen dazu (auch Ihre Meinung ist gefragt):

„Wer immer diese Papiere kauft, kann sie gleich abschreiben.“ (Prof. Dr. Wilhelm Hankel)

„Im Endeffekt sind sie Junk-Bonds …
… das ist eine riesen Umschuldung.“ (Dr. Berninger)

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=Fw3_OO8Iuuw]

 

„Euro-Bonds waren … kein Thema.“ (Steffen Seibert; Regierungssprecher)

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=SoW2MXY-WoA&feature=related]

Dazu Dirk Müller:
„Euro-Bond ist doch schon da !“ (Dirk Müller) 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=-oLmiVT2jj8&feature=related]

 

„Eurobonds könnten guter Weg sein“ (Vermögensverwalter Dr. Max Schott) 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=OTQ2UePTYgY&feature=related]

 

Eurobond und Schuldenschnitt als Retter?

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=cSjpFmOM2u8&feature=related]

 

Abschließend noch dieses Video

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=_zx0WhZCP7M]

————————————————————————————————————————————–

Ja, Herr Gebauer, es ist wirklich Wahnsinn, was hier abgeht. Wenn nicht bald etwas gegen dieses Schuldgeldsystem unternommen wird, fahren wir mit voller Wucht gegen die Wand. Die Weltwirtschaftskrise vor 80 Jahren war nichts dagegen.

Die Einführung der Euro-Bonds ist m.E. nur eine Frage der Zeit.
Was meinen Sie?
Ihre Meinung interessiert mich und sicherlich auch andere Leser!

(Visited 8 times, 1 visits today)
Mit voller Wucht gegen die Wand
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)