Millionen Zuschauer manipuliert

Applaus! Applaus! Applaus!

Neulich in der Tagesschau: 12,3 Millionen Menschen, verkündet das öffentlich-rechtliche Meldungs-Instrument voll Stolz, hätten an einem einzigen Tag die Nachrichtensendung konsumiert. Armes Deutschland. Denn was die Tagesschau-Redaktion unter „Nachrichten“ versteht, entpuppt sich bei näherem Hinsehen allzu häufig als mangelhaft recherchiert, ungeprüfte Weitergabe von Meldungen der regierungsamtlichen „Deutschen Presseagentur“ oder schlichte Propaganda.

Typisch mangelhaft recherchiert ist diese Meldung: „Abgestürztes Flugzeug – Iran räumt unbeabsichtigten Abschuss ein“. Vergessen, verdrängt, nicht erwähnt: Am 3. Juli 1988 wurde ein Linienflug der Iran Air von Teheran nach Dubai abgeschossen. Von einem Kriegsschiff der USA wurden zwei Flugabwehrraketen vom Typ SM-2 auf die zivile Maschine abgefeuert. 290 Menschen an Bord wurden getötet. Diese Information hätte deutlich gemacht, dass die USA schon seit Jahren einen unerklärten Krieg gegen den Iran führen. Der damalige Präsident der USA und ihr damaliger Oberbefehlshaber, George H. W. Bush, verteidigte sein Militär vor den Vereinten Nationen, indem er sagte, dass es ein Zwischenfall in Kriegszeiten gewesen sei; die Besatzung an Bord der USS Vincennes habe der vorliegenden Situation angemessen gehandelt. Er lehnte es ab, sich im Namen der Vereinigten Staaten für den Abschuss zu entschuldigen.

Ein Beispiel für die einfache Weitergabe einer DPA-Meldung verbirgt sich hinter dieser Überschrift: „Von der Leyens Handy Daten offenbar unwiederbringlich gelöscht“. So weit, so richtig. Aber das ist natürlich kein Journalismus. Der finge damit an, dass die Tagesschau-Redaktion nachfragen würde, wer denn auf welche Anweisung hin die Daten gelöscht hat und diese Fragen dem betreffenden Regierungsbeamten vor einer Kamera stellen müsste. Macht die angebliche Nachrichtensendung aber nicht. Sie bleibt bei dem stehen, was bereits alle Welt weiß: Irgendjemand hat irgendwie Handy-Daten der von der Leyen gelöscht. Das machen sie bereits bei Schülerzeitungen besser.





Jetzt zur brutalen Propaganda: Da darf Birgit Schmeitzner vom Bayerischen Rundfunk in der Tagesschau erzählen, dass das NATO-Manöver „Defender 2020“ richtig und notwendig sei. Denn, so die Schmeitzner weiter, die militärische Groß-Mobilisierung sei „richtig und notwendig. Auch, weil es das klare Signal an Russland sendet: Im Fall der Fälle wäre die NATO bereit“.

WARUM mag uns die Dame nicht sagen. Drohen die Russen der Bundesrepublik Deutschland mit Krieg? Wann und wo hätten sie das getan? Kein Wort zur Begründung der „Notwendigkeit“, kein Fakt, der diese aggressive Handlung erklärt. So bleibt die angebliche Nachricht Kriegs-Reklame. So macht die stolze Zahl von 12,3 Millionen Menschen, die am Stichtag die Tagesschau gesehen haben, eher Angst: So vielen Zuschauern wird ein Feindbild vorgetäuscht, ohne dass „der Russe“ sich faktisch als Feind erwiesen hat. Außer der Rüstungsindustrie kann das niemanden erfreuen.

Viele Zuschauer machen von dieser Mailadresse Gebrauch: DIE-MACHT-UM-ACHT@KENFM.DE. Sie helfen der Redaktion die alternative Nachrichten-Sendung besser zu machen.

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD.

Bei KenFM nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.

(Visited 385 times, 1 visits today)
Millionen Zuschauer manipuliert
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

17 Kommentare

  1. Daß ein großer Teil unserer Mitmenschen, insbesondere so Leute wie "Kapitänin" Rackete oder Habeck, eigentlich in die Klappsmühle gehören, hat im wesentlichen der Rundfunk zu vertreten, weil nur allerstärkste Geister gegen seine ununterbrochenen negativen Gedanken immun sind. 

    Der Rundfunk, von mir hier als Gattungsbegriff an­th­ro­po­morph zu verstehen, hat den Deutschen in den letzten dreißig Jahren vorenthalten, daß die USA sich von einer Schein-Demokratie zu einer Real-Weltdiktatur entwickelt haben, was den meisten unter uns ziemlich egal sein dürfte, weil es für sie persönlich  im wesentlichen dasselbe ist, es sei denn, es rappelt demnächst in der Kiste!

  2. Manipulieren sie uns auch wegen des Coronavirus?
    Schaut Euch dringend das Video dazu an und zwar auf  Hartgeld.com!
    (Rubrik China, heute 24.01.,18.15 Uhr)
    Unsere Ärzte sagen zwar es wäre nicht so gefährlich, allerdings zeigen die Bilder aus China ganz was anderes!

    • Gestern gruslige Geschichte

      https://krisenfrei.com/steht-uns-das-schlimmste-noch-bevor/#comment-157130

      und heute schon wieder Entwarnung: Die erste Coronavirus-Patientin (56) sei als gesund entlassen worden:

      https://www.rt.com/news/479108-first-cononavirus-patient-cured/

      Andererseits schließt McDonald seine Restaurants in 5 chinesischen Städten:

      https://www.rt.com/business/479084-mcdonalds-suspends-operations-china/

      Abwarten wie's weitergeht.

      Trump:

      https://www.rt.com/usa/479140-trump-china-contain-coronavirus/

    • Und nun?

      Lebensmittel bunkern und nicht mehr aus dem Haus gehen?

      Das Virus ist bereits auf jeden Kontinent angekommen. Lange Inkubationszeiten sind die besten Voraussetzungen für die Verbreitung von Viren.

      • Dieter,
        JürgenII sagt es: Abwarten wie es weitergeht". Der Meinung bin ich allerdings auch. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass da irgendwas nicht stimmt. Keine Warnung der WHO, obwohl halb China unter Quaratäne stehen soll? Keine Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt? Angstmache für Zwangsimpfungen?
        Auf dem Virus soll es seit 2015 ein Patent geben, woran auch Bill und Melinda Gates beteiligt sein sollen.
        Nanu, wo ist der Kommentar von JürgenII plötzlich hin?

        • Auf web.de kommt, daß es zwei Fälle in Frankreich gäbe.

           Nach meiner Auffassung wird das pandemische Ausmaße annehmen. Ob gewollt oder nicht …

        • "Keine Warnung der WHO, obwohl halb China unter Quaratäne stehen soll?" 

          Stimmt, sehr verdächtig.  Soll uns wieder unnötig Angst eingejagt werden, um uns einzuschüchtern?  Denn:

          https://www.rt.com/news/479031-china-coronavirus-global-emergency/

          "China coronavirus infections soar to 830 with 26 deaths as WHO says it’s too early to declare global emergency" (China:  Coronavirus-Infektionen steigen auf 830 mit 26 Verstorbenen, während WHO sagt, es wäre zu früh, globale Notlage auszurufen)

      • Und hast Du es nicht selbst unlängst gesagt, daß wir allesamt auch an einem Virus enden könnten?

        https://krisenfrei.com/das-system-mensch/#comment-157077

        "Was sollen wir hier über den Menschen philosophieren – in ein paar Millionen Jahren wird es ihn eh nicht mehr geben. Ob ein Virus, ein Asteroidaufschlag, oder was auch immer. Der Mensch ist nur eine vorübergehende Spezie in der Evolution."

        Übrigens:  Warum ist mein Kommentar, auf den sich Angsthase eben beruft, gar nicht mehr da?  Hier:

        Gestern gruslige Geschichte

        https://krisenfrei.com/steht-uns-das-schlimmste-noch-bevor/#comment-157130

        und heute schon wieder Entwarnung: Die erste Coronavirus-Patientin (56) sei als gesund entlassen worden:

        https://www.rt.com/news/479108-first-cononavirus-patient-cured/

        Andererseits schließt McDonald seine Restaurants in 5 chinesischen Städten:

        https://www.rt.com/business/479084-mcdonalds-suspends-operations-china/

        Abwarten wie's weitergeht.

        • Jürgi II (damit Jürgi nicht meint, ich wollte ihn verniedlichen smiley)

          " Und hast Du es nicht selbst unlängst gesagt, daß wir allesamt auch an einem Virus enden könnten?"

          Korrekt, das sehe ich so. Was da noch so alles an tödlichen Viren in den Laboren schlummern…, Du ahnst es nicht.

          " Übrigens:  Warum ist mein Kommentar, auf den sich Angsthase eben beruft, gar nicht mehr da?"

          Manchmal gibt es Sachen, die ich nicht verstehe. Erst war er drauf, dann weg. WP ist manchmal undurchschaubar. Müsste aber wieder drauf sein, oder bin auch schon von Corona befallen?

            • Corona kitzelt auf der Kehle! Das Bier. "Das Coronavirus" ist eine Familie von Viren (Coronaviridae), nicht EIN Virus. Es hat mehrere Unterfamilien (Coronavirinae) und diese jeweils noch Unterlinien. Klugscheiß-Aus, aber SARS hat man damals auch SARS genannt, obwohl es ein Coronavirus ist.
              "Bekannt geworden ist SARS im Jahr 2002/2003, als eine von China ausgehende Epidemie sich auf nahezu allen Kontinenten ausgebreitet hatte. Im Rahmen dieser Epidemie (Pandemie?) traten mehr als 8.000 Fälle auf, von denen fast 10% tödlich verliefen." Auch die WHO gibt eine Mortalität von 11% an (11% von 1000 Infizierten).
              Damals waren es Flughunde, heute sind es Fledermäuse. Hmm. Ist das nicht auch fast datt Selbe? Jedenfalls war es bis dato unbekannt, und für die Mutation von heute gibt es wohl noch keinen Namen, wenn es denn nicht SARS ist? Es gibt nur noch „Das Coronavirus“.

              Übrigens: Der Hauptverbreiter damals wohnte in einem Hotel mit der Zimmernummer 911. Vielleicht ist Corona heute das Codewort für den Impfstoff: Ordentlich Bier saufen!

              Entschuldigung. Die Nacht…Mutter aller Gedanken.

          • Anbei noch den neusten Sachstand für meinen lieben Freunde, die ich sowieso häufig mit wenig erfreulichen Geschichten konfrontiere (Sehe mir trotzdem manchmal möglichst lustige Faschingssitzungen an!):

            https://www.rt.com/news/479181-xi-china-coronavirus-win/

            ‘Grave situation’: Xi says China can ‘win the battle’ against coronavirus, but spread is ‘accelerating’

            ("Schwierige  Situation": Xi sagt, China kann "die Schlacht gewinnen" gegen Coronavirus, aber die Verbreitung "verschnellert" sich)

            China’s President Xi Jinping has encouraged his nation to win over the deadly epidemic which has claimed 41 lives and saw the travel of millions restricted. He warned that the situation is grave and worrisome – but not untenable.

            (Chinas Präsident Xi Jinping hat sein Volk ermutigt, über die tödliche Epidemie zu siegen, die 41 Leben gefordert hat und die Reisen von Millionen beschränkt hat.  Er warnte, daß die Situation ernst und beunruhigend sei, aber nicht unaufhaltbar.)

            https://www.rt.com/news/479160-hong-kong-coronavirus-emergency/

            Hong Kong declares emergency & cancels New Year celebrations as coronavirus spreads

            (Hong Komg ruft den Notfall aus und sagt alle Feiern zum (chinesischen) Neujahr ab)

             Hong Kong has shuttered schools and done away with planned New Year festivities as the city scrambles to stop the spread of a deadly coronavirus.

            (Hong Kong hat Schulen geschlossen und hat geplante Neujahrsfeiern abgesagt, während die Stadt kämpft die Verbreitung des tödlichen Coronavirus aufzuhalten.)

            Hong Kong leader Carrie Lam declared a state of emergency in the city, and said she would halt all official visits to mainland China, where the virus originated.

            (Hong Kongs Führerin Carrie Lam ruft den Notstand aus in der Stadt und sagte, sie würde alle offiziellen Besuche nach  Festland-China absagen, wo das Virus her kam.)

            https://www.rt.com/news/479145-chinese-doctor-coronavirus-epicenter/

            Chinese doctor battling coronavirus on ‘front line’ of outbreak epicenter in Hubei dies as death toll hits 41

            (Chinesischer Arzt, der gegen Coronavirus an vorderster Front arbeitete, stirbt, so daß Todesrate 41 erreicht)

            A 62-year-old doctor helping to beat back a fast-moving coronavirus in China, Liang Wudong, has died of the illness while working at its epicenter in the city of Wuhan, Chinese state media has reported.

            (Ein 62-Jahre-alter Doktor, namens Liang Wudong, der half das sich schnell in China verbreitende Coronavirus zu bekämpfen,  starb an der Krankheit während der Arbeit im Mittelpunkt (der Krise) in der Stadt Wuhan, wird von chinesischen Staatsmedien berichtet.)

            • https://www.theepochtimes.com/snakes-could-be-the-original-source-of-the-new-coronavirus-outbreak-in-china_3214347.html

              Snakes – the Chinese krait and the Chinese cobra – may be the original source of the newly discovered coronavirus that has triggered an outbreak of a deadly infectious respiratory illness in China this winter.

              The many-banded krait (Bungarus multicinctus), also known as the Taiwanese krait or the Chinese krait, is a highly venomous species of elapid snake found in much of central and southern China and Southeast Asia.

              (Schlangen – die chinesische Krait und die chinesische Kobra-

              https://de.wikipedia.org/wiki/Kraits

              könnten die ursprüngliche Quelle des neu entdeckten Coronavirus sein, die den Ausbruch der tödlichen ansteckenden Lungenkrankheit in diesem Winter in China hervorgerufen hat.

              Die vielgebänderte Krait (Bungarus multicinctus),

              https://de.wikipedia.org/wiki/Vielgeb%C3%A4nderter_Krait

              auch bekannt als taiwanesische Krait oder die chinesische Krait, ist eine äußert giftige Art von Giftnatter-Schlangen, die häufig in Zentral- und Süd-China angefunden wird und in Südost-Asien.)

              Hinweis:

              Schlangen wurden auch in Arabien gegessen, S. 10:

              http://gruenguertel.kremser.info/wp-content/uploads/Maltzan_Wallfahrt_nach_Mekka_1860.pdf

              "In einem der Häfen besuchte ich mit Ali ein arabisches Kaffeehaus, welches von einem Beduinen gehalten wurde. Wir saßen kaum eine Viertelstunde dort, als ein Schlangengaukler eintrat und einige sehr gewagte Kunststücke mit einer Giftschlange ausführte. Was aber mein Erstaunen und meinen Ekel im höchsten Maße hervorrief, war dies, daß er zum Schluß die Schlange zu verzehren anfing und zwar auf eine höchst sonderbare und gefährliche Weise. Er begann nämlich mit dem Schwanze der noch lebenden Schlange, den er in den Mund nahm und zerbiß, und arbeitete sich nach und nach mit den Zähnen bis zum Kopfe hin, den er endlich auch verzehrte. Den oberen Teil der Schlange hielt er aber nicht etwa mit den Händen fest, wie man vielleicht denken möchte, sondern ließ ihn völlig frei um sich hängen, so daß das in den Schweif gebissene Tier sich in seiner Wut am Körper des Gauklers wand und herumschlang und diesem hundert blutige Wunden beibrachte, aus denen der rote Saft in Strömen auf den Boden floß. Da auf diese Bisse keine Geschwulst folgte, so schloß ich, daß die giftigen Speicheldrüsen dieser Schlange zerstört sein mußten. Die Zuschauer aber glaubten natürlich alle an ein Wunder, das irgendein Heiliger an diesem Gaukler bewirke."

                • "??? Wer bietet mehr?"

                  Ich biete mehr.  Soll ich das für Dich noch übersetzen?

                  https://www.rt.com/news/479199-hubei-coronavirus-death-toll/

                  The death toll from the 2019-nCoV coronavirus outbreak in China has reached 56, with hundreds of new infections detected nationwide, despite all containment efforts. A handful of news cases have also been reported outside China.

                  Meanwhile, the number of those who have beaten the virus and were discharged from hospitals has increased to at least 85, according to authorities.

                  Medical staff have been tasked with checking travelers’ temperatures for any signs of fever – the most apparent symptom of coronavirus, which is followed by a dry cough and leads to shortness of breath.

                  The virus – which causes severe flu-like symptoms – is believed to have first passed from animals to humans at a food and animal market in Wuhan, and has since mutated to transmit from person to person.

                  Outside of China, the virus has so far been detected in at least 10 states.

                  • Wird wohl bald Zeit, sich schon mal Vorratspackungen einmal Mundschutz hinzulegen, um Tröpfcheninfektionen zu vermeiden. Damit sinkt die Chance einer Ansteckung schon mal gewaltig.

                    Aber ich bin gespannt, ob das Virus auch Europäer befällt…

                  •  Ich weiß nicht? Wie auch Zulu schon andeutete, immer sind irgendwelche Tiere daran schuld! Affen, Hühner, Schweine und jetzt auch noch Schlangen! Und wie schnell die Viren dann auch gleich immer mutieren. Die Wissenschaft hat festgestellt … 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*