Merkel verändert die Welt

Zitat Merkel: „Wir verändern gerade die Welt oder ich arbeite jedenfalls daran“, was für eine Aussage, welche die wenigsten kennen dürften. Während Merkel die Welt verändert, machen wir uns in Deutschland Gedanken und Sorgen, wer der nächste Superstar wird, ob die „Schönen und Reichen“ den Heli rufen um ihre spätrömische Dekadenz ausleben zu können, jeden Tag wird uns die „Küchenschlacht“ im öffentlichen rechtlichen Fernsehen serviert, Experten erklären uns, wie oft und wie lange und warum wir auf der Autobahn im Stau stehen, Psychologen müssen Kindern erklären, warum ihr Vater, der leibliche Vater ist. Ja die mediale Verblödung Industrie hat uns fest im Griff, gut für Merkel, denn die kann in aller Ruhe die Welt verändern, jedenfalls arbeitet sie daran. Bleibt die Frage, was hat Merkel vor und wie sieht es aus, wenn Merkel ihr Ziel erreicht hat. Nun die Frage könnte man sich schnell beantworten, wenn man mal über seinen persönlichen Tellerrand hinausschaut, sagen wir mal bis nach Griechenland, Spanien, Italien, Portugal und Frankreich, nur um mal einige Beispiel zu nennen. Da hat Merkel schon mal ganze Arbeit geleistet und sie arbeitet noch weiter daran. Nun werden wieder einige sagen, die Griechen, Spanier, Italiener, Portugiesen und Franzosen sind doch selbst SCHULD an ihrer Situation.

Ich darf mal daran erinnern, dass Politiker und die mediale Verblödungs Industrie, sich genau dieser Argumentation, seit Einführung der Agenda 2010 bedienen. SCHULD sind immer die „Schwachen der Gesellschaft, diese nutzlosen Sozialschmarotzer, der Wohlstandsmüll der Gesellschaft“, wie man Millionen Menschen in Deutschland beschimpfen darf. Auch eine bemerkenswerte Aussage von Merkel ist: „Lasst uns mal wieder über das Christentum reden, mit aller Herzlichkeit…..“, dazu fällt mir ein Witz ein: „Merkel ruft bei Petrus an und fragt: Sag mal Petrus, überall scheint die politische Sonne, nur bei uns nicht. Petrus nimmt sein schlaues Buch und schaut nach. Nach einer Weile findet er Deutschland und sagt, Angela, ihr baut bei eurer Politik so viel Scheiße dass es nur noch heißt, spülen, spülen, spülen……“

„Merkel könnte wirklich angerufen haben, nicht bei Petrus, sondern bei Bankstern, Lobbyisten, bei den gierigen der Wirtschaft, um ihnen mitzuteilen, macht euch keine Gedanken, ich verändere gerade die Welt, so wie ihr die Welt wollt, ich arbeite jedenfalls daran. Die Antwort von Bankstern, Lobbyisten und gierigen der Wirtschaft, könnte kurz und knapp ausfallen: Danke Du mächtigste Frau der Welt.“

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=PsLxkOdWuKA&w=640&h=480]

 

Musik:
Michael Jock Piano Cover
Ennio Morricone – Once Upon A Time In The West

———————————————————————————————————————————–

Die einzige und letzte Chance, das Merkel-Regime zu verhindern, ist am 22. September (Bundestagswahl). Danach wird sie und ihre Schoßhunde Deutschland in eine amerikafreundliche Diktatur verwandeln. Die totale Überwachung und die Knechtschaft unter der Knute der USA haben wir bereits. Die nächsten Ziele werden Enteignungen, das Wegbrechen der Mittelschicht und viele andere Schandtaten zum Wohle der Bankenmafia sein. Eine Demokratie wird den Bürgern nur noch vorgeGAUCKelt. Der Bundespräsident Gauck wurde installiert, um das Volk einzulullen. Es läuft alles nach Plan (Volksverdummung).

Das Merkel-Regime hat in den letzten acht Jahren aus dem reichen Deutschland ein Armenhaus gemacht. Nicht wenige arbeitende Menschen in Deutschland können von ihrem hart erarbeiteten Lohn nicht leben und müssen zusätzlich noch staatliche Hilfe beantragen. Merkel ist auf dem besten Wege, amerikanische Verhältnisse einzuführen. In den USA leben über 40 Mio. Menschen, ungefähr jeder siebte, von Essensmarken.

Ab 2014 ist davon auszugehen, dass massive Steuererhöhungen oder sonstige Abgaben (z.B. Mautgebühren) auf uns zukommen. Wie sagte Frau Merkel so schön: „Scheitert der Euro, scheitert Europa“. Sinngemäß bedeutet dieser dumme Spruch nicht anderes als: Scheitert der Euro, verlieren die Superreichen viel Geld. Merkel dient nicht dem deutschen Volk, sondern nur der Lobby und den Superreichen, die mit Hilfe der Banken hochverzinsliche Schrottanleihen von europäischen Pleitekandidaten erworben haben. Für Bankenrettungen (Rettung der Vermögen von Superreichen) wurden bereits Steuergelder im hohen dreistelligen Mrd.-Bereich verpulvert. Merkel, Schäuble, Steinbrück, Rösler, Trittin und Konsorten machten’s möglich. Das Umverteilen von unten nach oben nach der nächsten Bundestagswahl, egal welche Farben regieren, wird munter weitergehen.

Merkel, Gauck und De Maizière. Wo kommen sie her? Aus der DDR!
Zufall? In der Politik gibt es keine Zufälle.

„In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war!“ (F.D. Roosevelt)

 

(Visited 13 times, 1 visits today)
Merkel verändert die Welt
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*