Mehrere Mitglieder des FDA-Ausschusses, die Pfizer-„Impfstoffe“ für Kinder mit grünem Licht beleuchten haben, haben finanzielle Verbindungen zu Pfizer!

Dirk Lauer

Mehrere Mitglieder der USA Der Impfbeirat der Food and Drug Administration (FDA) hat finanzielle Verbindungen zu Pfizer.

Gleich nachdem er einstimmig abgestimmt hatte, den Pfizer-BioNTech-„Impfstoff“ für den Wuhan-Coronavirus (Covid-19)-„Impfstoff“ bei Kindern ab fünf Jahren zu empfehlen, wurde dieser Ausschuss wegen direkter Interessenkonflikte ausgesetzt, die sich eindeutig auf seine Entscheidung auswirkten.

Kalifornien hackt bereits an der Stelle, um die Impfungen für Kindergärtner vorzuschreiben, bis die Genehmigung des Bundes vorliegt. Viele andere Staaten, die von Linken kontrolliert werden, werden wahrscheinlich versuchen, diesem Beispiel zu folgen, vorausgesetzt, es gibt keinen größeren Rückschlag.

„… die Sitzungsliste zeigt, dass zahlreiche Mitglieder des Ausschusses und…

>>> Weiterlesen bei pressecop24

(Visited 96 times, 1 visits today)
Mehrere Mitglieder des FDA-Ausschusses, die Pfizer-„Impfstoffe“ für Kinder mit grünem Licht beleuchten haben, haben finanzielle Verbindungen zu Pfizer!
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. Das wundert mich nicht. Die haben doch alle irgendwelche Verbindungen zur Pharmaindustrie. Ich glaube, wir würden uns sehr wundern, welche Verbindungen existieren, wenn wir jeden Stein umdrehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*