Macht euch auf den perfekten Sturm gefasst

von Rob Slane (theblogcat)

https://www.theblogmire.com/brace-yourselves-for-the-perfect-storm/

Ich habe letztes Jahr viel Zeit damit verbracht, Covid-Daten zu studieren, Diagramme mit Covid-Daten zu erstellen und Analysen mit Covid-Daten durchzuführen. Ich bin davon ausgegangen, dass die Menschen, wenn sie die Daten im Zusammenhang sehen und nicht nur die hochselektiven Zahlen, die von der Regierung und ihren Lakaien der Global Pravda herausgegeben werden, natürlich den Fehler ihres Handelns erkennen, ihre Angst aufgeben und ein Ende dieses Wahnsinns fordern würden. Wie drollig. Wie naiv.

Was ich stattdessen entdeckt habe, ist, dass die Menschen im Allgemeinen völlig unempfänglich für Daten und Fakten sind. Egal wie viele Tabellen ich und andere herausgegeben haben, die absolut keinen Unterschied zwischen, sagen wir, Großbritannien mit Lockdown und Schweden ohne Lockdown zeigten – es macht keinen Unterschied. Hätte Großbritannien nicht abgeriegelt, wäre die Zahl der Todesopfer höher gewesen. Hätte Schweden abgeriegelt, wäre die Zahl der Todesopfer niedriger gewesen. Die Leute klammern sich immer noch an diese Anti-Logik, obwohl Schweden bei der Gesamtsterblichkeit unter Berücksichtigung des Bevölkerungswachstums viel besser abschnitt als Großbritannien, während Großbritannien selbst ein Jahr hatte, das in etwa dem von 2008 entsprach. Lockdowns gut, Nicht-Lockdowns schlecht.

Aber da ich eine Schwäche für Strafen habe, habe ich mich mit weiteren Daten beschäftigt und dabei etwas Interessantes entdeckt, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Nicht, dass ich mir Illusionen darüber mache, dass es auch nur das Geringste nützt. Diejenigen, die sehen, was man ihnen gesagt hat, werden auch weiterhin das sehen, was man ihnen erzählt hat. Aber ich werde es trotzdem veröffentlichen, einfach so.

Das erste Schaubild verwendet offizielle Daten für das Vereinigte Königreich und zeigt die Zahl der Covid-19-Patienten in britischen Krankenhäusern im Sommer 2020 und die Zahl der Covid-19-Patienten in Krankenhäusern im Sommer 2021. Fällt euch etwas Interessantes und Merkwürdiges auf?

Das zweite Diagramm verwendet wiederum offizielle Daten aus UK und zeigt die Anzahl der täglichen Todesfälle im Sommer 2020, die Covid-19 zugeschrieben werden und die Anzahl der täglichen Todesfälle im Sommer 2021, die Covid-19 zugeschrieben werden. Nochmals: Fällt euch etwas auf?

Während Sonnenschein und Vitamin D im Jahr 2020 in der Lage waren, Covid-19 zu bekämpfen, sind sie im Jahr 2021 – nachdem die meisten Menschen das experimentelle Produkt, das als Lösung verkauft wurde, eingenommen haben – offenbar machtlos. Wer behauptet, dass die Todesfälle jetzt ansteigen, weil nicht alle „geimpft“ sind, oder wegen der „Ungeimpften“, der sollte sich wirklich zu einem Logik-Grundkurs anmelden. Denn hier ist der sehr wichtige Punkt:

Im Sommer 2020 waren alle „ungeimpft“. Und die Zahl der Krankenhausaufenthalte und Todesfälle ging zurück.

Im Sommer 2021 sind die meisten Menschen „geimpft“. Und die Zahl der Krankenhausaufenthalte und Todesfälle ist gestiegen.

Es kann also nicht am „Nicht-Impfen“ liegen, dass sie jetzt ansteigen, oder?

Denn es war nicht die „Impfung“, die die Todesfälle im Jahr 2020 zurückgehen ließ, oder?

Also muss es etwas anderes sein, nicht wahr?

Ich bin nicht qualifiziert, um zu sagen, was es ist, aber ich denke, dass es Leute wie der Nobelpreisträger Professor Luc Montagnier sind, der uns schon vor Monaten über die potenziellen Gefahren einer Pandemieimpfung informiert hat. Hier ist seine Antwort auf die Frage, ob so etwas getan werden sollte:

„Es ist undenkbar. Sie schweigen… Viele Menschen wissen das, Epidemiologen wissen es. Es sind die vom Virus produzierten Antikörper, die es ermöglichen, dass eine Infektion stärker wird. Wir nennen das „Infektionsverstärkende Antikörper (ADE)“, was bedeutet, dass Antikörper eine bestimmte Infektion begünstigen. Der Antikörper heftet sich an das Virus, von diesem Moment an hat es die Rezeptoren, die Antikörper, wir haben sie in den Makrophagen usw. Es sticht das Virus, und zwar nicht zufällig, sondern aufgrund der Tatsache, dass es mit den Antikörpern verbunden ist. Es ist klar, dass die neuen Varianten durch die Antikörper-vermittelte Selektion aufgrund der Impfung entstehen. OK?“

Dieses Video des neuen israelischen Premierministers Naftali Bennett, in dem er ganz klar sagt, dass die „Geimpften“ im Moment die am meisten gefährdeten Menschen sind, bestätigt Montagniers Warnung, auch wenn Bennett dies natürlich als Grund dafür anführt, dass die „Geimpften“ eine dritte Dosis bekommen müssen und dann vermutlich eine vierte, wenn das Immunsystem den Körper bis dahin nicht zerstört hat.

https://mobile.twitter.com/RanIsraeli/status/1429894624005476353

Ich denke, wir befinden uns in einer Flaute, bevor ein perfekter Sturm auf uns zukommt, und hier sind 10 Dinge, die ich für äußerst wahrscheinlich halte, dass sie zwischen jetzt und dem Ende des Jahres passieren werden, obwohl es natürlich schön wäre, wenn wir mit allen falsch liegen würden:

1. Massentests zu Beginn des Schuljahres unter Verwendung des betrügerischen PCR-Tests

2. Dies führt zu einer weiteren Welle von so genannten „Fällen“, insbesondere bei Kindern.

3. Dies führt zu einer weiteren Runde von Angst und Hysterie

4. Was dazu führt, dass Kinder scheinbar „geimpft“ werden müssen

5. Und das bedeutet, dass das Coronavirus-Gesetz Ende September verlängert werden kann.

6. Was auch zu einer strengen Abriegelung im Oktober führen wird

7. Einführung von Impf-Pässen, beginnend mit Nachtclubs und großen Veranstaltungen

8. Lebensmittelknappheit durch absichtliche Unterbrechung der Versorgungsketten, für die Covid verantwortlich gemacht wird (was sonst?)

9. Infektionsverstärkende Antikörper werden in diesem Winter wahrscheinlich zu vielen Todesfällen führen

10. zivile Unruhen in Großstädten

Die Hintermänner dieser monströsen Täuschung haben ihr Ziel noch lange nicht erreicht. Sie haben noch einen langen Weg vor sich.
Haltet euch bereit. Vertraut auf Gott und haltet euer Pulver trocken. Denkt daran:

„Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten?
Der Herr ist die Festung meines Lebens; vor wem sollte ich mich fürchten?

Ich glaube, dass ich die Güte des Herrn im Land der Lebenden sehen werde!
Warte auf den Herrn, sei stark und fasse Mut; warte auf den Herrn.“

(Visited 654 times, 30 visits today)
Macht euch auf den perfekten Sturm gefasst
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

37 Kommentare

  1. Die Erde dürfte samt Inventar ein Auslaufmodell sein…………….nein? soll da irgendetwas wieder besser werden, daß man von einem lebenswerten  Zuhause für Menschen,Tiere und auch für die Natur sprechen wird können? Vielleicht erleben die, die jetzt vielleicht gerade mit der Schule anfangen, noch etwas Angenehmes auf dem erdigen  Gebilde…………Countdown läuft…………?! Die jungen Leute in den Regierungen ruinieren ihren eigenen Lebensraum. Money kann daran nichts ändern. Außer man man hat einen Zweitwohnsitz  zwischen den Wolken..——……Geben die, die dafür programmiert wurden, diese DNS/RNS-Teilchen ab, kriegen die alle ab. Namen da für …?….ist ein Cocktail von allem, was nicht gut ist……Verstecken…weiß nicht einmal da der Osterhase ein passendes sicheres Versteck…………….Wenn nicht, kann man sicher auch nicht mehr unbeschwert sein, denkt immer an Negatives, das plötzlich da sein kann.

  2. Ntv bringt heute einen Artikel" Wer sind die Ungeimpften?"

    Offensichtlich verstecken sich auch Regierungskritiker hinter den Ungeimpften, weil sie dem System mißtrauen, Frauen auch aus Angst, man wolle sie unfruchtbar machen. Bei mir ist natürlich auch das Mißtrauen gegen den gewaltigen Propagandaaufwand gegeben, der seit 1945 jeden Abend neu betrieben wird, um die deutsche Geschichte in jedweder Hinsicht zu fälschen.

    Für den Winter wird jetzt schon wieder der Teufel an die Wand gemalt, weil alle Krankenhäuser von nach Luft schnappenden Kranken voll wären wegen der Ungeimpften.

    Vernünftigerweise muß man fragen, woher soll das kommen?

    Nur ein Drittel sind überhaupt noch nicht geimpft. Da vor einem Jahr bei 100% nicht Geimpfter das Krankenhaussystem nicht überlastet war, sogar teilweise Kurzarbeit anmelden mußte, wieso soll jetzt das eine Drittel der Ungeimpften diesen Notstand hervorrufen?

    Oder werden sogar die Geimpften den Notstand hervorrufen, und diese Tatsache soll vertuscht werden, indem alle zwangsweise geimpft werden?

    Diesen Gedankengang hatte unlängst Haisenko vertreten, daß die Ungeimpften als "Kontrollgruppe" der Geimpften beseitigt werden müssen.

    •  Tja, jetzt ist die zweite Lehrkraft "länger krank"!  Und heute wurde eine Schülerin , sie wäre jetzt in die neunte Klasse gekommen, beerdigt.  Die Obduktion ergab "Nichts" …  Ich habe nicht weiter nachgefragt, werde das, bei Gelegenheit, aber noch eruieren.

      • Au weia. Was bei orientierungslosen Jugendlichen auch oft im Kurs steht ist Selbstmord.
        Da gibt´s richtige Foren, wo die Gebeutelten sich austauschen & verabreden.
        Sei´s wegen Mobbing oder psychisch kranker Eltern, Vergewaltigung, Erpressung (mit Nacktfotos), sonstwas. Ja, gehe der Sache bei Gelegenheit mal nach, Jürgen.
        Sowas ist unschön und darf nicht sein.

          • Verstanden.
            Sollten wir den Begriff "Suizid" dann nicht mittlerweile auf die Spritzen ausweiten?
            Vergiftung mit Co² hinter Putzlappen, dann die Nadel?
            Philosophische Frage, ich weiß…
            Armes Mädel. Kanntest Du sie?

            •  Habe kein Gesicht dazu!  Seit Mensa und kein Pausenverkauf mehr, ist der kommunikative Kontakt zu den Schülern deutlich reduziert!

               Was den Suizid angeht, das ist für mich ein aktiver Akt.  Vor zig Jahren hatten wir auch mal so einen Fall. War au ned schee …

               Wenn man von einem "passiven" oder Suizid auf Raten ausgehen möchte, die Betroffenen sehen das bestimmt nicht so. So wenig wie bei Alkoholmißbrauch oder Fettleibigkeit!  🙂

  3. An Zulu und Martin: 

    Ich hatte am Samstagnachmittag überraschend einen Harnwegsinfekt, so daß Bakterien meinen Körper überschwemmten mit hohem Fieber und Gleichgewichtsstörungen. Ich konnte tatsächlich nicht mehr von der Toilette zum Bett laufen, 4 Meter! Man brachte mich zur Uni-Klinik Frankfurt, wo man mich wieder mit Infusionen usw. gesund machte.

    Dabei fiel mir auf, daß wir eigentlich hier gar nicht mehr von Deutschland reden können. Das Personal ist sehr hilfreich, aber zum größten Teil hier nicht geboren. Ich wurde sogar von zwei promovierten Ärztinnen mit Hidschab (Kopftuch) behandelt, sprachen alle gut deutsch.

    Den Kampf um Deutschland als Land der Deutschen haben wir also verloren. Kein Wunder bei jüdischen Rundfunkräten und der geringen Geburtenrate unserer Frauen!

    Meine Prostata ist inzwischen so groß geworden, daß sie sich in die Blase hineinstülpt.

    • Hei Jürgen II, das tut mir Leid.
      Dann hast Du vermutlich das gleiche Prozedere vor Dir wie mein Vater letztes Jahr:
      Den lästigen Apparat werden sie Dir vermutlich ausbauen. Wenn die Blase nicht mehr ausleiten kann gammelt´s halt dort drinne. Vorrübergehend hilft ein Kateter, aber…

      ABER keine Sorge: Das Leben geht auch ohne P. weiter! Mein Vaddi ist heute wieder topfit und PSA-Wert 0,01…also NULL! Habe eben etwas geschrieben, doch das wurde viel zu lang und vielleicht auch etwas zu intim.

      Wünsche Dir weiterhin gute Besserung! Wird ein zäher Kampf…aber nicht unmöglich zu gewinnen. Habe selbst viel recherchiert darüber um ihm zu helfen. Falls Du noch Unterstützung brauchst sag Bescheid. Aber Du hast ja anscheinend zumindest "Internet im Hotel"…das ist schonmal gut. Ansonsten fiele einem die Decke auf´n Kopp.
      Denk dran: Das täte noch viel mehr weh. Durchhalten Soldat! Alles Gute.
      LG Zulu

  4.  Ich bin jetzt an einem Punkt, da bin ich raus aus jeglicher Diskussion, die noch die Argumentation verwendet, welche sich auf  ansteckendeViren, Virus (lateinisch für „Gift, Saft, Schleim“), stützt!  Antikörper und Makrophagen, die angebliche Viren vernichten sollen; was für eine Interpretation von Immunsystem!

     Was ist Kritik noch wert, wenn sie sich ebenfalls innerhalb des vorgegebenen Gedankengebäudes bewegt, von den gleichen Annahmen ausgeht, die nie bewiesen wurden?  Haben wir, auch hier, nicht schon genug Statistiken und Tabellen gesehen, daß die Impfung, ja was eigentlich, bewirkt hat? 

     Das eigentliche "Gift", zumal auf Genbasis ist die Impfung!  Sie war es schon immer und nicht irgendwelche Viren, die keiner je gesehen!  Man muß es sich einfach mal vor Augen halten!  Selbst bei Tot- oder "abgeschwächten" Impfstoffen (auf die ein paar, in Sachen Covid, ja noch hoffen) werden "Wirkverstärker", damit überhaupt eine Reaktion einsetzt, verwendet, die "Immunität" hervorrufen soll? 

     Es wird also ein Hustensaft verabreicht; zuvor aber noch ein paar Lungenzüge aus der Havanna, um sicher zu sein, daß er auch wirkt?   Oder eine Schmerztablette und vorher noch ein paar Schläge auf den Kopf? …    Und das bei  "Krankheiten", die aufgrund verbesserter Hygiene – und Ernährungslage, von allein ausgestorben wären?  Nein, Danke!  Irgendwann muß man sich einfach mal entscheiden!

    • Ein paar Anmerkungen:

      Auszug aus dem Buch „Die Verschwörung der Illuminaten Band 3“ Kapitel „Zwischenbericht über einige Strategien zur Erlangung der Weltherrschaft (Schwerpunkt China) und in diesem Kapitel der Abschnitt  Unterkapitel „Die Zerstörung der Gesundheit“  

      "….Somit scheint es festzustehen, ohne große Übertreibung, dass die moderne Pharmaindustrie mit ihrer Verstümmelungs- und Tötungsmaschinerie wesentlich effizienter arbeitet als die Drogenkartelle in den dafür berüchtigten Ländern wie Mexiko, Kolumbien, Kosovo und Afghanistan.

      Hervorzuheben in diesem Bereich ist besonders die Rockefeller-Gruppe, die die Allianz des Medikamenten-Trusts bildet und zugleich das Geschäft im Agrobusiness und der Kontrolle über das Erdöl forciert. …..“

       

      Lesen Sie dieses Buch!

      Sie können es hier downloaden: https://singlelogin.me/?logoutAll

       

      2 Zitate von Dr. Eleanor McBean:

      • In Bezug auf Antikörper:

      Diese schwer fassbaren kleinen Dinge haben die Menschen getäuscht und den Gebrauch von Ärzten gedient, sind aber in der Theorie verschwunden, wenn sie dem klaren Licht wissenschaftlicher Untersuchungen ausgesetzt wurden.

      Diese mythischen Antikörper sollen Krieg gegen Krankheitskeime führen. Keime sind jedoch in erster Linie nicht die Ursache von Krankheiten und überall dort nützlich, wo sie in der Natur vorkommen […]

       

      • Über Krankheiten

      Krankheit ist nicht zu heilen; es ist ein Heilmittel.

      Diese Krankheiten [Masern, Windpocken, Mumps, Scharlach] sind nicht ansteckend, sondern lediglich Reinigungsmaßnahmen des Körpers […]

       

      Meine Definition von Gesundheit: Gesundheit ist das Streben nach Harmonie, Balance und Schönheit.

      Löschen Sie die Begrifflichkeit Krankenhaus und ersetzen Sie sie, wenn auch nur gedanklich, gegen den Begriff Gesundheitsbiotop.

      Die Selbstzerstörung des Gesundheitskartells erfolgt in Zeitlupe.   

       

       
       

       

       

      •  Wenn eine Impfung auch nicht direkt zum Tode führt, so verlängert sie damit doch nicht das Leben!  Vergleichbar dazu, man schaue sich die "Erfolgsrate" von "Chemo" an!  Oder, wie Asisi1 so treffend bemerkte, es wird operiert auf  Teufel komm raus!  Alternative Betrachtungen zu all dem interessieren nicht und werden unterdrückt, weil, erstens, damit kann man fett Kohle machen und zweitens, die Menschen werden in Abhängigkeit begeben! 

    • Danke volle Zustimmung.

      Aber mie fehlt etwas, daß auch hier praktisch in Vergessenheit geraten ist, das müssen wir dem Systemlingen und den ör.r.-TV-fans doch immer und immer wieder um die Ohren hauen, auf die Frage habe ich in der ganzen Zeit von denen noch NIE eine echte Antwort bekommen, sondern nur albernes Gebrabbel. Auf welche Frage? Na ist doch ganz einfach WO IST DIE GRIPPE GEBLIEBEN ? Auch wenn ich jetzt Prügel bekomme, diejenigen, denen ich diese Frage stellte antworteten sehr unsicher und verlegen (wie ein ettappter Schüler beim schummelm) GRMVSTPGFTPFTPFTÄÄÄÄ

      Wir greifen viel zu wenig selber die Systemlinge an.

      •  Raeso, das ist ein zweischneidiges Schwert!  Weil, wenn man wirklich an die Wurzeln der anderen oder "des Systems" gehen will, dann beinhaltet das auch immer die eigenen!  Weil, wir werden nicht nur belogen, sondern, wir lassen uns auch nur allzu gern belügen!   https://krisenfrei.com/das-unbegreifliche-begreifen/    und dazu Null Kommentare!

         Also, viele äußern sich, sicherlich auch zu Recht, sind aber immer noch nicht bereit, ihre Komfortzone zu verlassen, sprich, auch für sich die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen!

    • "Was ist Kritik noch wert, wenn sie sich ebenfalls innerhalb des vorgegebenen Gedankengebäudes bewegt, von den gleichen Annahmen ausgeht, die nie bewiesen wurden?"

       

      Vollkommene Zustimmung meinerseits, sollte Dieter mal beherzigen, ehe er hier Artikel einstellt !!! 

  5. Gott mag uns nicht……..nicht einmal die Tiere und die Natur……………..gibt ein Lied…..wenn der Herr Gott nicht will, nützt garnichts………………..Wie kann man gegen Milliarden von  Lebewesen so bös  gewalttätig vorgehen, ganz zu schweigen, was mit der Natur dieses Jahr angestellt wurde. Alles um die Menschen zu ja was…….strafen??? warum……gehört die Anklage mitgeteilt………..Hat jemand gesagt, wenn jemand zuschaut,wie Lebewesen geboren werden, sollte der, der die Kräfte dazu hat, die beschützen oder die Produktion einstellen. Die laufende Sanktion ist not cool sondern sadistisch.Hell is on earth?! Why? Nachdem man dafür kein Basiswissen hat, kann man nicht  analysieren und kombinieren. Ist dem allem ausgeliefert. Wann gibt es Informationen,die kleine Menschlein verstehen???? Enttäuschungen gibt es immer, doch wenn man an dem Einen zweifeln muß und so  enttäuscht wird, was gibt da noch Vertrauen und Hoffnung.?????? Nicht etwas von positiv denken erzählen…..Glaubt man, daß man damit Positives auch bewirken kann??? In so einer Katastrophenzeit?? Ja, nur das, was XXX unbedingt erreichen wollen, muß man machen…..Wofür ist das notwendig????Wersind diese XXX?????

  6. Das ganze Hin und Her mit der fast zweijährigen künstlich herbeigeredeten Corona-Krise, die Herr Slane mit den Widersprüchen zwischen Großbritannien 2020 und 2021 aufgedeckt, auch zwischen Großbritannien und Schweden, bestärken mich in der Einsicht, daß unsere Wahlen nur eine ganze dünne Firnis für die darunter liegenden tatsächlichen Mächte darstellt. Deswegen gehe ich nicht zur Wahl. Wer zur Wahl gehen mag, um sich selbst zu verarschen, soll es ruhig tun. Placebos geben uns auch das Gefühl des Glücks durch den Glauben an deren Wirksamkeit!

      • Moin raesonierer, ich glaube wir haben schon vor langer Zeit die kommentarische Klinge gekreuzt, nur das Forum ist mir entfallen, oder irre ich mich … indecision 

        • Moin Stahlfront

          Uhhps, mit meinem Kommentar meinte ich MICH. ich setzt das jetzt vor den ersten Satz was fehlt: Ich selber auch ………….(schon seit Jahren nicht mehr) ´tschuldigung!

          Ja Du hast Recht, hatte mich für eine längere Zeit ausgeblendet.

          Dir weiterhin alles GUTE,

          Gruß Räso

    •  So oifach isch des mit dene Placebos aber au ned!   Selbst wenn man sie einfach nur "Lüge" nennen wollte, so helfen sie doch!   Es kommt nicht immer auf das Medikament an, sondern allein auf den Glauben daran, daß es hilft!  Das Glücksgefühl kommt, in dem Fall, erst hinterher!

       Was Wahlen oder sonstige Erfordernisse angeht, auch die, wohl wahr, leben nur vom Glauben daran, daß sie etwas bewirken könnten!   Und da, liegt die Betonung dann zurecht auf  "könnten"!   Allerdings, wie wir ja wissen, auch das wirkt ja!  🙂 

       Nur, dieses Phänomen (Wahlen u.ä.) kann man unmöglich mit einem Placebo vergleichen, weil es ja nicht mal ansatzweise zu einer Heilung führen soll!  Es ist, aus Sicht der "Behandelnden", schlicht Verarsche!  Der "Patient" hingegen, erliegt einer gewollten Selbsttäuschung, sich nicht mal dessen bewußt, daß er "behandelt" wird!

  7. Zur Zeit bin ich im Krankenhaus, und zwar bin ich nach einem Schnelltest und PCR-Test weiter Covid negativ.

    Hier hat man sich über mich als Ungeimpften gar nicht besonders aufgeregt, weil wer hier herkommt sowieso auf Covid getestet werden muß.

    Der Tagesspiegel veröffentlichte heute eine blutrünstige Kolumne wie wunderbar es Macron macht, alle Ungeimpften vom öffentlichen Leben auszuschließen – mit dem Hinweis wie schwach die deutsche Regierung sei!

    Ich werde mich nicht einschüchtern lassen. Als Rentner kann ich auf vieles verzichten, und den Gesundheitssport im Urlaub haben "sie" mir sowieso schon 2 Jahre lang verdorben. Auf den Rest kann ich auch verzichten.

    Ich finde es einfach unlogisch, mich impfen zu lassen. Wieso Schutz gegen Alpha-Variante, die schon längst abgeklommen ist – und wieso sind Ungeimpfte gefährlich für Geimpfte?

    Jeder muß sich selbst überlegen, ob er staatlichen Zwang akzeptiert, der gegen seine eigene innere Vernunft ihm aufoktroyiert wird!

    • "Als Rentner kann ich auf vieles verzichten, … "

       

      Sehr gut, denn die, die auf Nichts verzichten wollen oder können, haben SIE als Erste an der Impf-Angel !!!

    • Richtig so. Hoffentlich nichts Ernstes, Jürgen II?! Wünsche Dir gute Besserung und baldige Genesung! Kannst ja mal -falls Du mobil bist- bissel rumschleichen und spionieren in der Hütte…das hat mir immer Spaß gemacht. Man hat ja sonst nix zu tun und das Essen ist auch Scheiße. Thumbs up! LG Zulu

      • Ebenfalls gute Besserung! Nur Nichts unterschreiben, das ihnen erlaubt, Dich zu nebenbei impfen (Kleingedrucke bei Zustimmung zu Eingriffen)…

        Und für genug Ablenkung sorgen. Ich habe fürs Krankenhaus und nur fürs Krankenhaus eine Playstation Portable (PSP) in meiner Notfalltasche…

         

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*