M-PATHIE – Zu Gast heute: Dr. Reiner Fuellmich „Die Justiz ist im Eimer”

Dr. Reiner Fuellmich ist ein deutscher Rechtsanwalt. Er lebt zeitweise in den USA und in Deutschland. Bekanntheit erreichte Fuellmich durch seine Prozesse gegen die Deutsche Bank und andere Multikonzerne. Der deutschen Öffentlichkeit wurde Fuellmich durch den Corona-Ausschuss bekannt, der in Sachen Corona-Pandemie bereits unfassbare weltweite Verstrickungen um das Pandemie-Geschehen herum zutage gefördert hat.

Mittlerweile ist der Corona Untersuchungsausschuss, der von Viviane Fischer und Dr. Reiner Fuellmich ins Leben gerufen wurde, weltweit als Vorbild in Sachen „die Pandemie und ihre wahre Agenda“ anerkannt.

Quelle: tube2.apolut

(Visited 527 times, 1 visits today)
M-PATHIE – Zu Gast heute: Dr. Reiner Fuellmich „Die Justiz ist im Eimer”
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

6 Kommentare

  1. Ein Loch ist im Eimer,
    dennoch glaubt es keiner,
    was uns suggeriert,
    gar nicht existiert!

    Die Gewaltenteilung,
    sie bedarf der Heilung.
    Auf eig´nen Füßen muß stehen,
    was kann dann auch bestehen!

    Wenn einer ist, des and´ren Knecht,
    wer soll sprechen, dann noch Recht?
    Es ist müßig zu betonen,
    keine Klage wird da lohnen!

  2. Ein ungewöhnlich interessantes und informatives Gespräch, danke! Ich bin froh, daß es Juristen gibt, die einen Weg aus dem COVID-Dschungel zu bahnen versuchen. Das deutsche Recht und vor allem seine Handhabung sind eine Katastrophe und stehen im Dienst des „Systems“ von Politik und Pharma – vollumfänglich. Alle Illusionen hierüber und über die „Unabhängigkeit der deutschen Justiz“ sind hiermit wie Seifenblasen verpufft.

  3. Ich kenne keinen anderen, der sich so für Menschen einsetzt, mutig ist und sein ganzes Wissen und Können gegen die „Verbrecher“ der sog. Eliten aufbringt
    Chapeau

  4. Mensch Deutschland, wo sind die Menschen geblieben!?? Mit Sicherheit ist Rainer Füllmich ein Mensch. Ich liebe ihn !!! Wir alle sollten das spüren. Den Menschen !

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*