Lebensmittel-Horror aus China!

Nur wenigen Menschen ist bewusst, dass verfälschtes und gefälschtes Essen längst ein globales Problem geworden ist – zu einem ganz besonderen Problem ist es allerdings in China geworden. Die „Fabrik der Welt“ ist die größte Lebensmittel produzierende und konsumierende Nation des Planeten – mit entsprechenden Folgen.

netzfrauen.org informiert über die häufig katastrophalen hygienischen Bedingungen, unter denen in China Lebensmittel für den europäischen Markt produziert werden.

China ist Exportweltmeister, auch bei Lebensmitteln. Kein Wunder, dass die Chinesen ihre eigenen Produktionen nicht mehr essen wollen. netzfrauen.org resümiert: All das, was wir Verbraucher meiden wollen, kommt mit den Lebensmitteln aus China: Pestizide, Hormone, Antibiotika und giftige Chemikalien (…) Es gibt gefälschten Reis, Salz und sogar die Heilpflanze Ginseng wird zu einem echten Krankmacher.

Mehr als 50% der chinesischen Flüsse und Grundwasservorräte sind für den menschlichen Gebrauch ungeeignet und etwa 40% der chinesischen Ackerflächen sind mit Schwermetallen belastet. Weil es unmöglich ist, sichere Lebensmittel ohne sauberes Wasser zu produzieren, besonders auf verschmutzten Äckern, ist es kaum verwunderlich, dass die chinesische Landwirtschaft ernsthafte Sicherheitsrisiken hat.

Mit über 200 Millionen Tonnen jährlich ist China der weltweit größte Produzent von Reis, der auch in Europa in den Supermärkten landet. Doch ist der Reis aus China mit Vorsicht zu genießen. Nicht nur, dass die Böden in China verseucht sind, Unmengen an Pestiziden verwendet werden, nun soll auch noch der Reis künstlich hergestellt werden.

*******

Diese Absturz-Liste bereitet Sie auf jeden Ernstfall vor!

Der nächste Ernstfall, der jetzt Ihre gesamte Existenz bedroht, steht bereits bevor: Der Absturz der deutschen Wirtschaft. Wir zeigen Ihnen heute auf unserer Absturz-Liste 5 Fakten, die beweisen, dass die deutsche Wirtschaft abstürzen und somit Ihre Existenz zerstören wird.
Doch noch ist es nicht zu spät, um sich davor zu retten! Die Absturz-Liste zeigt Ihnen, wie Ihnen das gelingt!

>> Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie die kostenlose Absturz-Liste als PDF-Datei!

*******

In August 2016 veröffentlichte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ihren Jahresbericht über aufkommende Risiken. Unter den Top 10 Risiken war auch der Plastik-Reis. Großbritannien hatte, nachdem auch hier vermehrt Plastik-Reis gefunden wurde, die EFSA aufgefordert, den künstlichen Reis mit auf die Tagesordnung zu nehmen.

Laut Europäischer Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) werden Kartoffeln mit Süßkartoffeln gemischt und anschließend wird diese Masse mit Plastik (z. B. Epoxid-Harz) gemischt, anschließend zu Reiskörnern gepresst und mit dem Reis-Aroma bedampft. Mediziner warnen ausdrücklich vor dem Verzehr dieses künstlichen Reises: Drei große Portionen davon enthalten etwa so viel Kunststoff, wie in einer kleinen Plastiktüte steckt. Siehe: Lebensmittel-Horror aus China – Aufkommendes Risiko: Plastik-Reis! – aber auch Plastik-Zucker

China nimmt eine zunehmend wichtigere Rolle als Lebensmittellieferant ein. Pilze, Gewürze, Honig, Erdbeeren, Knoblauch und vieles mehr aus China landet in deutschen Supermarktregalen. Häufig wissen Verbraucher nichts über die Herkunft der Produkte, denn: Es besteht keine Kennzeichnungspflicht für verarbeitete Lebensmittel.

Bei frischem Obst und Gemüse muss in der Regel das Herkunftsland angegeben werden, genauso bei frischem Fisch, Rindfleisch und einigen anderen Produkten. Bei verarbeiteten Lebensmitteln dagegen, so auch bei Backlingen, sie werden staunen, – denn die kommen auch aus China -, braucht der Hersteller nicht kennzeichnen, woher die Rohstoffe stammen.

Schweinefleisch ist in China reichlich vorhanden und billig. Einige Verkäufer haben Schweinefleisch als Rindfleisch verkauft, indem sie das Schweinefleisch chemisch mit einem „Rindfleischextrakt“ verändert und dann glasiert haben, damit es wie Rindfleisch aussieht. Alles in einem 90-minütigen Prozess. Ärzte raten den Menschen, sich von diesem falschen Rindfleisch fernzuhalten, da sein Verzehr zu langsamer Vergiftung, Deformierung und sogar Krebs führen kann!

Sogar Salz wird gefälscht…

Lebensmittel-Horror aus China!
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)