„Klinischen Studien der Pharmaindustrie kann man nie vertrauen“

Ein Interview mit dem Medizinwissenschaftler und Mitbegründer der Cochrane Collaboration Peter C. Gøtzsche über „kriminelles Verhalten“ der Pharmaindustrie, das „hässliche Gesicht der Zensur“ während der Corona-Krise sowie die „Notwendigkeit, alle Patente auf Medikamente und Impfstoffe abzuschaffen“ und „die Medikamentenentwicklung sowie deren Vermarktung zu einem öffentlichen Unternehmen“ zu machen

KARSTEN MONTAG

Hinweis: Dieses Interview ist auch auf Englisch verfügbar.

Professor Gøtzsche, Jahrgang 1949, ist Biologe, Chemiker und Mediziner. 2010 wurde er Professor für Klinisches Forschungsdesign und -analyse an der Universität Kopenhagen. 1993 war er Mitbegründer der Cochrane Collaboration, einem internationalen Netzwerk von Forschern, das systematische Übersichten und Metaanalysen von Maßnahmen im Gesundheitswesen durchführt, um evidenzbasierte Entscheidungen zu fördern. Bis 2018 war er Direktor des von ihm selbst gegründeten Nordic Cochrane Center.

Im Laufe der Jahre hat er darauf hingewiesen…

>>> Weiterlesen bei multipolar

(Visited 123 times, 1 visits today)
„Klinischen Studien der Pharmaindustrie kann man nie vertrauen“
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*