Jens Spahn und die Impfpflicht

Keiner hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen! Keiner?

Quelle: bitchute

(Visited 305 times, 1 visits today)
Jens Spahn und die Impfpflicht
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. Mal angenommen, der Typ weiß, was diese Spritze bewirken wird. Wenn es tatsächlich dazu kommt, wie es viele Ärzte und Virologen prophezeien, frage ich mich, wie er sich die Zukunft für sich vorstellt. Eine Villa mitten in Berlin ist da sicher nicht hilfreich. Wo haben sich diese Gestalten ein sicheres Plätzchen gesichert? Denn so kann man eigentlich nur agieren, wenn man vorher weiß, dass man irgendwann irgendwo in Sicherhheit ein schönes Leben genießen kann. Und er ist ja schließlich nicht der einzige.

  2. Hätten Lügen kurze Beine,
    hätten "Politiker" Hornhaut AM SACK.

    Der ist halt nur ein bisschen korrupt geworden…
    "Guten Morgen Deutschland!
    Ich belüge Euch und lache Euch dabei noch aus!"

    Wie jetzt? Ich kann mich trotzdem noch anstecken? MÄÄÄHH!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*