IWF – Was ist der IWF ?

Der internationale Währungsfonds, eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen, war ursprünglich dazu gedacht, die Wirtschaftsbeziehungen der Mitgliedsländer durch stabile Wechselkurse zu sichern. Mehr und Mehr ging man aber dazu über als Geldgeber aufzutreten und Staaten, die in wirtschaftliche Schieflagen geraten sind mit Darlehn zu versorgen.
Die Art wie dies geschieht stößt häufig auf Kritik…. Das Video zeigt warum!

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=bjq8a6VXuqc&w=640&h=480]

 

Zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass die Kredite des IWF mit Forderungen verbunden sind. So müssen z.B. die Länder, die IWF-„Hilfs“kredite in Anspruch nehmen, Staatsbetriebe privatisieren (s. Griechenland). Auf die Rückzahlung der „Hilfs“kredite pfeift der IWF bzw. die Hochfinanz, die dahinter steckt. Es geht lediglich um die Ausplünderung. Tolle „Hilfe“, nicht wahr!

Der ungarische Premierminister hat vor Kurzem den IWF aus dem Land gejagt. Mehr dazu hier.

 

(Visited 13 times, 1 visits today)
IWF – Was ist der IWF ?
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*