Ist es gesteuert?

Kam die Krise zufällig oder steckt mehr dahinter? Michael Mross im Gespräch mit Ernst Wolff.

Diese Frage beantwortet F. D. Roosevelt:

„In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war!“

 

(Visited 275 times, 1 visits today)
Ist es gesteuert?
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

8 Kommentare

  1. Kennt Ihr eigetlich die Familie Schwab aus der Schweiz? Hilde und Klaus Schwab? Klaus Schwab ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums in Davos. Es geht um den Great Reset. Dieser Mann, der das Buch Die 4. industrielle Revolution, geschrieben hat, wird von science fiction artigen Gedanken geplagt. Er will nicht nur die Umwelt digitalisieren, sondern auch die Menschen. Er redet von Smartdust, in Menschen eingebaute Smartphones usw. Einfach mal gockeln!

    Wer könnte da nicht auf solch perfide Gedanken kommen, dass das längst angefangen hat? Sind die Corona-Massentests und Impfungen schon dafür ausgelegt? Ist vielleicht was auf den Teststäbchen drauf, welche einem fast bis Gehirn geschoben werden? Was ist wirklich in den Impfstoffen?

    Ich finde, dass das langsam wirklich gruselig wird. Wieder so ein alter Sack, der meint, er müsse die Welt verändern. Sterben die eigentlich nie aus?

     

  2. Alles ist gesteuert! Auch die Panikmache im Berchtesgadener Land, wo sie ab morgen Mittag praktisch einen Lockdown angeordnet haben. Ein Landkreis, der überwiegend vom Tourismus lebt. Alles dicht.

    Lage lt. Berchtesgadener Anzeiger vom 19.10.2020 um 18.30 Uhr:

    Es befinden sich 13 Covid-19 Patienten aus dem ganzen Landkreis in stationärer Behandlung in verschiedenen Krankenhäusern. Auf Intensivstationen liegen davon NULL Patienten.

    Und das soll diese Maßnahmen rechtfertigen? Nur weil sie testen wie blöde um die Zahlen nach oben zu treiben, ruinieren sie nun vollends die gesamte Gastronomie und andere Existenzen.

    Manchmal denke ich, die testen gar nicht so viel, sondern erhöhen die Zahlen in den Statistiken willkürlich. Von Massentests ist nirgends was zu lesen. Auch bei uns im Main-Kinzig-Kreis schnellen plötzlich die Infiziertenzahlen nach oben, obwohl der Verlauf in den letzten Monaten sehr moderat war und niemand jemanden kennt, der an Covid-19 krank geworden ist, wenn man nachfragt.

    Ich denke, sie werden den 2. Lockdown herbeizaubern, koste es was es wolle.

      • Ach ja, habe vergessen, dass Söder ja nur von lockdown ähnlichen Maßnahmen sprach. Na dann wird es ja nicht so schlimm werdendevil.

        Sollen sie doch alles dicht machen. Je eher alles zusammenkracht, desto schneller ist der Mist vorbei. Alles dicht und fertig. Mir reicht dieses Theater schon lange. Vielleicht wachen die Leute dann endlich mal auf.

        • Nee! Nicht mal dann! Das Virus ist/war ja an allem schuld! …

           Nach meiner Rundmail an das "Kollegium" bezüglich der Maskenpflicht … da antwortete mir doch einer "als mündiger Bürger", also, echt der Klassiker … Ein lieber Kerl, aber doof wie  … Er glaubt an den Rechtsstaat und es sei alles "demokratisch" zugegangen …

           Der Gute hat mich echt an die Grenzen gebracht! Man glaubt es nicht, aber, es ist wirklich so! Und wenn selbst Lehrer schon so daher reden, was soll man vom großen Rest noch erwarten?

           Gut, ich habe einen, der schickt mir, unabhängig davon, Videos von Bahkti. Aber, es sind überall viel zu wenige! Selbst unter den "Aufgewachten" sind so viel einseitig orientierte, da bekommst die Tür auch nicht mehr zu …

           Egal, da müssen und werden wir durchgehen! Mentale Vorbereitung, ist glaub´ das wichtigste! Und genügend Klopapier! 

            •  Verständlich! 🙂 Wenn die Qual ein Ende hat … Egal, wie die "Erlösung" aussehen mag, alles besser wie jetzt! Nur keine Angst haben! Wandel oder Veränderung ist allein Einstellungssache; unabhängig von … was auch immer!

               Man weiß es eh immer nur hinterher! Also, was soll´s?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*