Iran wird bombardiert – Bibi (er)findet den Beweis

von WiKa (qpress)

+++EIMELDUNG+++ C’est la vie (Tel Aviv): Irgendwie tut sich das Pulverfass Nahost doch etwas schwerer als angenommen. Es will einfach nicht explodieren. Das mag teilweise daran liegen, dass die Russen gerade in der Region sind. Die gelten als ständig unterkühlt und haben in letzter Zeit schon so manche brennende Zündschnur ausgetreten. Damit der nahöstliche Zündfunke dennoch nicht vergeht, hat der Bibi, der Benjamin Netanyahu, jetzt ein paar heiße Kohlen nachgelegt. Wie es aussieht, hat er gerade noch im letzten Moment den ultimativen Beweis gefunden, dass die Iraner, entgegen den vertraglichen Vereinbarungen, doch noch mit Spalt-Atom spielen.

Das ist jetzt ganz dolle wichtig, denn ohne Beweise kann man ja den Iran nicht einfach so bombardieren. An dieser Stelle wird darüber referiert was der Benjamin Netanyahu so alles ge- oder funden hat: „Beweise“ für Atombombenbau 💣 Netanjahu wirft dem Iran „Lügen“ vor[N-TV]. Allerdings kann man das „Ausbomben“ zuvor schon ein wenig im kleinen Maßstab üben, nämlich in Syrien. Einfach mal völkerrechtswidrig die iranischen Truppen dezimieren, die sich dort auf Einladung der syrischen Regierung befinden. Wie das geht, wird hier beschrieben: Eskalation zwischen Israel und Iran?[Zeit].

Die Iraner in Syrien wiederum helfen bei der Dezimierung der Terroristen, die von USrael und anderen Staaten dorthin beordert worden sind, um den syrischen Bürgerkrieg aufrecht zu halten, den die syrischen Bürger ohne massive externe Unterstützung gar nicht auf die Kette bekämen. Natürlich machen die das nur, um den bösen Diktator Assad endlich zu beseitigen. Schließlich wurde der von den Syriern mit gut 88,7 Prozent gewählt, was ein untrügliches Anzeichen für eine ausgewachsene Diktatur ist.

Um den Nahen Osten nun in größerem Maßstab in Brand setzen zu können, braucht es doch noch das ein oder andere Strohfeuer zusätzlich. Zum Beispiel eine gut gemachte PowerPoint Präsentation. Allein deren Existenz ist quasi schon der Beweis für die iranischen Verfehlungen in Sachen Atombomben. Deshalb hat Bibi die ja auch rausgelassen. Natürlich verfügen auch wir über geheime Bilder von der iranischen Atombombe. Zu Untermauerung der Bibi’schen Erkenntnisse veröffentlichen auch wir in diesem Zusammenhang das Belastungsmaterial. Bereits vor Jahren beschrieben wir Besonderheiten und Wirkweise der iranischen A-Bombe. Und einmal mehr in der Geschichte ist es so, das der Geheimdienst just im richtigen Moment die richtigen Indizien (er)findet.


Diese Absturz-Liste bereitet Sie auf jeden Ernstfall vor!

Der nächste Ernstfall, der jetzt Ihre gesamte Existenz bedroht, steht bereits bevor: Der Absturz der deutschen Wirtschaft. Wir zeigen Ihnen heute auf unserer Absturz-Liste 5 Fakten, die beweisen, dass die deutsche Wirtschaft abstürzen und somit Ihre Existenz zerstören wird.
Doch noch ist es nicht zu spät, um sich davor zu retten! Die Absturz-Liste zeigt Ihnen, wie Ihnen das gelingt!

>> Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie die kostenlose Absturz-Liste als PDF-Datei!


Gott sei Dank war es diesmal der israelische Geheimdienst. Stolz präsentiert Bibi erste Spuren von den iranischen Atombomben, siehe Bild oben. Nur die Iraner wussten wohl noch nichts davon. Darauf kommt es aber auch gar nicht an. Selbst Saddam Hussein hat seinerzeit vergeblich nach seinem Giftgas suchen müssen und es bis zu seiner Hinrichtung nicht gefunden. Immerhin konnte so der Irak ordentlich zusammengebombt werden und ist inzwischen wieder ein gefügiges Entwicklungsland, voll demokratisiert und sämtliche Rohstoffe wieder für den Weltmarkt liberiert.

Es muss nur noch einmal wahr sein

Sowas ähnliches muss jetzt ganz dringend auch mit dem Iran passieren. Die USA würden da schon gerne intensiver mitmachen, gerne auch bei der Vorbereitung. Die haben aber mit ihren Geheimdiensten im Moment allerhand „Huddelei“. Die müssen immer noch irgendwie beweisen, dass Putin den Trump an die Macht gehackt hat. Infolgedessen musste der Mossad hier die entscheidende Beweissicherung betreiben. Und wer immer die PowerPoint Präsentation des Bibi so betrachtet, dazu das oben abgebildete Beweisstück, wird die erdrückende Beweislast sofort realisieren. Genau genommen würde das schon für die Sprengung des Planeten als Grund ausreichen. Da die Israelis grundsätzlich gnädig sind, nicht nur gegenüber den Palästinensern, werden Sie sich bestimmt mit der Sprengung des Iran zufriedengeben.

Ergo können wir damit rechnen, dass Israel im Verbund mit den USA und weiteren Willigen, alsbald wieder Gerechtigkeit walten lassen. Denken wir nur an die weitere Bedrohungslage. Darüber hinaus gibt es natürlich auch im Iran noch einige Rohstoffe zu befreien und hernach zu beschützen. Mithin ist derzeit alles im Plan und wir können baldigst mit der Bombardierung des Iran rechnen. Demokratie ist ein seltsames Pflänzchen und teures Gut. Die USA verschwenden sowas beileibe nicht überall. Vorzugsweise nur in Regionen, die sich das auch wirklich leisten können. So ist man geneigt den Iranern heute zuzurufen: „Haltet aus, denn Demokratie kommt bald“ … ferngelenkt und mit Aufschlagzünder!

Iran wird bombardiert – Bibi (er)findet den Beweis
15 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*