Intensivschwester berichtet aus der Praxis. Viele junge Menschen sterben an der C-Impfung oder erleiden schwere Komplikationen

Dani hat den Mut Gesicht zu zeigen. Das was sie in knapp 8 Minuten erzählt ( und sie hat weitaus mehr ) ist repräsentativ für das was viele Kollegen seit Beginn der Covid-19 Impfung erleben. Schwerste Komplikationen und Todesfälle aus den Intensiv-und Normalstationen oder auch Pflegeheimen.

Menschen erleiden schwere Schicksale und es interessiert so gut wie keinen. Ärzte schauen weg, arbeiten schlampig oder haben Angst dem Druck des Narratives entgegenzutreten.

Wir aber haben keine Angst und werden mehr und mehr berichten. Es bedarf auch nicht vieler erklärender Worte. Hört was die Kollegen zu berichten haben

Wer mitmachen möchte und sich ein Herz fasst aus dem Schatten zu treten: Schickt Berichte aus euren Erfahrungen mit Impf-Komplikationen oder Patienten die zumindest in kausalem und/oder zeitlichen Zusammenhang mit der Covid-19 Impfung erlitten haben an

info@pflegefueraufklaerung.de

Hier das Video

 

(Visited 666 times, 1 visits today)
Intensivschwester berichtet aus der Praxis. Viele junge Menschen sterben an der C-Impfung oder erleiden schwere Komplikationen
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

15 Kommentare

  1. LANGZEITSCHÄDEN DURCH IMPFUNG:

    HERZDEFEKTE BEI JUGENDLICHEN BLEIBEN BESTEHEN

    Dass die Covid-Impfung zu Langzeitschäden führt, soll eine Verschwörungstheorie sein, so heißt es

    – Nebenwirkungen wie Myokarditis sollen nicht nur sehr selten auftreten, sondern auch in den allermeisten Fällen mild und ohne Folgeschäden ablaufen.
    Heißt es…..

    -Eine aktuelle amerikanische Studie, veröffentlicht im Journal of Pediatrics, zeigt jedoch, dass das keineswegs der Fall ist:

    Bei Jugendlichen wurden Monate nach dem Covid-Schuss noch immer Herzanomalien festgestellt.

    Studie: https://www.jpeds.com/article/S0022-3476(22)00282-7/fulltext

    Quelle: https://report24.news/studie-belegt-langzeitschaeden-durch-impfung-herzanomalien-bei-jugendlichen-bleiben-bestehen/

    Univ.-Doz. Dr. MSc. Hannes Strasser

    ZAHLEN LÜGEN NICHT

    Prozentualer Anstieg der gemeldeten Erkrankungen
    in den Jahren 2016-2020 verglichen mit 2021:

    + 296% bei Krebserkrankungen
    + 1052% bei Neurologischen Erkrankungen
    + 2181% bei Bluthochdruck
    + 894% bei Speiseröhrenkrebs
    + 680% bei Multiple Sklerose
    + 624% bei Krebs (Verdauungsorgane)
    + 551% bei Lähmungen
    + 487% bei Brustkrebs
    + 474% bei Schilddrüsenkrebs
    + 472% bei weibl. Unfruchtbarkeit
    + 468% bei Lungen-Embolien
    + 369% bei Hodenkrebs

    https://www.auf1.tv/stefan-magnet-auf1/neueste-erdrueckende-beweislage-covid-impfung-brandgefaehrlich

    Israelische Bestattungsunternehmen sind überfordert und die Zahl der Todesopfer steigt um das Zehnfache

    Der CORONA-IMPFSTOFF ZERSTÖRT das IMMUNSYSTEM UND VERURSACHT AIDS,!!!!!

    das erworbene Immunschwächesyndrom.

    Dies sagte der Arzt Vladimir Zelenko im Gespräch mit Maria Zeee.

    Zelenko erklärte, dass es Dutzende von wissenschaftlichen Studien gibt, die seine Aussagen bestätigen.
    Vor allem das Immunsystem von Menschen, die mehrere Dosen eingenommen haben, ist stark beeinträchtigt.

    https://uncutnews.ch/israelische-bestattungsunternehmen-sind-ueberfordert-und-die-zahl-der-todesopfer-steigt-um-das-zehnfache/

  2. PROF. BHAKDI: COVID-IMPFUNG WIRD WELTWEIT ANSTIEG VON TUBERKULOSE UND KREBS ENTFACHEN

    Prof. Sucharit Bhakdi ist sicher: Die Impfstoffe gegen Covid-19 töten junge wie alte Menschen. Sie töten Kinder. Durch ihre zerstörerischen Auswirkungen auf das menschliche Immunsystem wird ihm zufolge die Entstehung gefährlicher Erkrankungen begünstigt. Es sei nun an der Zeit, nach Effekten wie Tuberkulose, Toxoplasmose, Herpes und Krebs Ausschau zu halten – und die Impfungen zu stoppen.

    Quelle: https://report24.news/prof-bhakdi-covid-impfung-wird-weltweit-anstieg-von-tuberkulose-und-krebs-entfachen/

    • UND GENAU DAMIT WERDEN SIE DEN NÄCHSTEN NOTSTAND AUSRUFEN !!!!

      Was haben sie gemacht ???
      Krankenhäuser geschlossen und das Personal verjagt, die das hätten stoppen können. !!!

      GENAU DAMIT WERDEN SIE DIE „ÜBERLASTUNG DES GESUNDHEITSSYSTEMS“ UND JEDEN ZWINGEN !!!!!!!!

      NOTFALLS MIT WAFFENGEWALT !!!!!!!!

      ES IST ALLES SCHON VORBEREITET !!!!
      UND DIE „BEAMTEN“ WERDEN ES AUSFÜHREN !!!!!
      SIE HABEN ES BIS JETZT GETAN UND SIE WERDEN DAS WEITERHIN !!!!

      Der wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat vor einiger Zeit ein Gutachten („Sachstand“) zur Impfpflicht vorgelegt.
      Laut dem Gutachten sind Impfverweigerer nämlich Straftäter, die im Fall einer Impfpflicht mit Zwangsmaßnahmen belegt werden dürfen. Grundlage sei der § 74 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG), welches „einen Straftatbestand beinhaltet“. Im IfSG heißt es dazu: „Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine in § 73 Absatz 1 oder Absatz 1a Nummer 1 bis 7, 11, 11a, 12 bis 20, 22, 22a, 23 oder 24 bezeichnete vorsätzliche Handlung begeht und dadurch eine in § 6 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 genannte Krankheit, einen in § 7 genannten Krankheitserreger oder eine in einer Rechtsverordnung nach § 15 Absatz 1 oder Absatz 3 genannte Krankheit oder einen dort genannten Krankheitserreger verbreitet.“ https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/impfverweigerer-sind-straftaeter-gesetz-koennte-mit-hartem-zwang-vorgehen-li.219277

      LEST SELBST, WAS ALLES DAZU GEHÖREN SOLL

      • Naja, wie wollen SIE uns denn sonst drankriegen …. zuerst müssen wir kriminalisiert werden und der Rest ist dann nur noch Formsache !!!

    • Immer rein mit der Genschlumpfung!
      Ärmel hoch!
      Und nach dem Match Melitta-Stufe-2 vorknallen.
      Schön CO2 rückatmen. Traurig, echt.
      Wie kann man sich nur so verarschen lassen?
      Das begreif i heute noch nich…nei. Gerade als Sportler.

  3. Ich wußte gar nicht, daß Ärzte so feige sind … jegliche Zusammenhänge mit den „Impfungen“ werden geleugnet und zwar straffrei, wo doch das Leugnen in diesem „Land“ sonst so geächtet wird und extra Paragraphen im Strafgesetzbuch installiert wurden, um solche zu unterbinden, eigenartig, nicht wahr ???

    Naja, scheinbar kann man zumindest systemkonform Leugnen ohne dafür irgendwelche Konsequenzen befürchten zu müssen.

    • Ich wußte gar nicht, daß Ärzte so feige sind … jegliche Zusammenhänge mit den „Impfungen“ werden geleugnet und zwar straffrei, wo doch das Leugnen (des H O L O C A U S T U M, auf Deutsch aus dem Lateinischen: [Brand-)Opfer) in diesem (nicht mehr so lange existierenden) „Land“ sonst so geächtet wird und extra Paragraphen im Strafgesetzbuch installiert wurden, um solche(s) zu unterbinden, eigenartig, nicht wahr ???????????????????????????????????????

      • Naja, ich bin da beim Formulieren im Laufe der Jahre doch etwas vorsichtiger geworden, ich hoffe zumindest in diesem Forum dafür Verständnis zu erfahren, um mich und andere nicht unnötig in Schwierigkeiten zu bringen.

        „Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe; darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben.“

        Matthäus 10, 16

        • „Naja, ich bin da beim Formulieren im Laufe der Jahre doch etwas vorsichtiger geworden,…“

          Sehr zu loben, denn das letzte Mal hast Du unserem lieben Dieter mit irgendeinem komischen „Gruß“ etwas in die Bredouille gebracht, dessen Du Dir vielleicht auch gar nicht bewußt warst. Wir müssen uns halt manchmal mit ausgelassenen Worten Bedeutung zuzwinken, die nur für eingeweihte verständlich sind! Wir können uns also nicht so 100prozentig an die Bergpredigt halten: „Eure Rede aber sei: Ja! Ja! Nein! Nein! Was darüber ist, das ist vom Übel.“ Matthäus 5,37

          • Zum einen ging es nicht um einen komischen Gruß, sondern um den „Deutschen Gruß“ und wegen diesem Gruß kam Dieter keineswegs in die Bredouille, sollte ich mich hier irren, dann kann ja Dieter selbst dazu Stellung nehmen.

            Zum anderen diskutiere ich nicht über Worte Jesu, so wie es geschrieben steht, ist es für mich Gesetz – ja oder nein, was ja nicht bedeutet, daß man zu allem und jedem Stellung nehmen muß.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*