In eigener Sache

Update 23.05.2017

Stahlfront sagte am :

Und wieder kam heute früh ein Kommentar von mir nicht durch, was ist hier eigentlich los ??
Wie oft habe ich schon einen Kommentar geschrieben, gepostet und dann … nichts !!!

Hier liegt wohl eine externe Zensur vor, so langsam bin ich es leid, Zeit und Energie zu opfern, wenn dann alles umsonst war … wir leben in einer perfiden, subtilen und brutalen Diktatur !!!!!!!!!!!!!

Geht es eigentlich nur mir so ???

Stahlfront sagte am :

Und ob Dieter dazu etwas beisteuern kann bezweifle ich doch sehr, denn er wußte auch nicht, warum oder von wem meine Kommentare öfters „moderiert“ werden und somit auf eine Freischaltung warten mußten … auf jeden Fall geht es hier nicht mit rechten Dingen zu.

Zur Sache, liebe Menschen in diesem Unrechtsstaat.

Dieses Problem taucht leider häufiger auf. Hier die Einstellung, die in diesem Blog vorgesehen ist:

Bevor ein Kommentar erscheint,
Bevor ein Kommentar erscheint,


Dass heißt: wenn der erste Kommentar eines neuen Lesers freigeschaltet wurde, werden alle weiteren Kommentare automatisch freigeschaltet. So sollte es zumindest sein. Welche Wörter bei wordpress eventuell gefiltert (zensiert) und deshalb einige Kommentare nicht freigeschaltet werden… – weiß der Teufel, die NSA oder wer auch immer. 

Wir haben auch schon erste Kommentare bekommen, die NICHT den Umgang hier im Forum entsprechen. Aggressive, menschenverachtende oder sonstige üble Kommentare haben hier nichts verloren.

Das Problem der auf anhieb nicht sofort freigegebenen Kommentare existiert bei einigen fleißigen Schreibern bereits seit einigen Monaten. Erst waren es nur 1-2, jetzt sind es schon ein halbes Dutzend. Wir haben dafür keine Erklärung, obwohl wir der Ursache des Problems mehrfach nachgegangen sind.

Soweit bekannt, sollen solche Probleme auch in anderen Blogs vorkommen. Das Problem ist von uns nicht hausgemacht.

Wir bitten daher um Verständnis.

Ansonsten für Anregungen, Meldungen übler Posts oder lesenswerter Links den Postkasten (s. rechte Spalte oben) benutzen.

Bei dieser Gelegenheit nochmals vielen Dank an alle fleißigen Bienchen, die hier ihre Meinungen austauschen. 

Solange politische Parteien gewählt und wir von denen regiert werden, werden wir niemals „krisenfrei“ leben können. Alternativen können bei Heureka diskutiert werden.

Alles Gute

Das Krisenfrei-Team

——-

Update 19.12.2016

Es reicht! Seit einiger Zeit wird es hier im Kommentarbereich immer ungemütlicher. Die Kommentar-Blacklist wurde somit um zwei Mitglieder erweitert. Ich werde keine Nicknamen nennen. der/diejenige wird schon merken, wenn seine/ihre Kommentare hier nicht mehr veröffentlicht werden. Ich sehe einfach nicht mehr ein, wenn einige wenige hier Zwietracht säen wollen. 

Ich wiederhole mich gerne. Diese Plattform ist keine Müllhalde für ständige Wiederholungen und Neunmalkluge. Wenn jemand meint, er muss andere wegen anderer Meinung beschimpfen, dann kann er das gerne machen – nur hier nicht. Also Leute, wir wollen uns hier doch nicht wie Polit-Darsteller verhalten, die uns als Nazi, Pack … usw. beschimpfen.

 *********** 

Zum Anschlag in Berlin:

Die eingeschleusten „Fachkräfte“ lassen grüßen. Und kurz vor Weihnachten kommen dann die Heuchler so richtig zum Zuge. Die Propagandamedien auf ihre Kosten. WIIIDERLICH!

——-

06.03.2016
Die Redaktion hat sich das lange genug angeschaut und „doc“ auf die Kommentar-Blacklist gesetzt.
Mehrere Beschwerden, auch per Mail, waren der Anlass.

Und noch etwas:

In letzter Zeit erhalten wir sehr viele Spam-Mails.
Das heißt, dass Kommentatoren ungültige Mail-Adressen angeben.
Von der Bekanntgabe der Nick-Namen sehen wir ab.
Jeder Kommentator weiß selbst über die Angabe seiner ungültigen Mail-Adresse.

Wenn innerhalb der nächsten Woche weitere Spam-Mails der jeweiligen Kommentatoren eingehen, werden deren sämtliche Kommentare gelöscht.
So einfach geht das.
Wir bitten um Verständnis für derartige Aktionen, aber es reicht langsam!

Nochmal zur Info: Mail-Adressen werden definitiv nicht an Dritte weitergegeben.

Die Redaktion

(Visited 9 times, 1 visits today)
In eigener Sache
18 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*