Impfstoffe sind medizinische Quacksalberei und legale Barbarei und Mord

von Edward Hendrie (henrymakow)

Die folgende Reihe von Zitaten über Impfungen wurde auf Flat Earth Perspective am 3. Mai 2020 veröffentlicht:

Der erste Pockenimpfstoff wurde im Jahr 1796 entwickelt. Seit dieser Zeit ist das Impfen sehr umstritten. Sehen wir uns an, was Schriftsteller, Ärzte und Wissenschaftler über drei Jahrhunderte hinweg über Impfstoffe beobachtet haben – das 19., 20. und 21.

19. CENTURY (1800er Jahre)

“Es gibt keine einzige Tatsache in allen Experimenten und Verbesserungen der Wissenschaft, die die Idee der Impfung unterstützen könnte. Ein geimpftes Volk wird immer ein kränkliches Volk sein, kurzlebig und degeneriert.” -Dr. Alexander Wilder, MD, “Impfung: A Medical Fallacy”, Herausgeber der New York Medical Tribune, 1879

“Ich habe gesehen, dass Lepra und Syphilis durch Impfungen übertragen werden. Lepra wird in Trinidad sehr häufig; ihre Zunahme fällt mit der Impfung zusammen.” -Dr. Hall Bakewell, Generalimpfarzt von Trinidad, 1868

“Die Impfung hat den Mord legalisiert. Die Impfung schützt nicht vor den Pocken, sondern führt zu Blindheit und Skrofulose. Der Jennerismus (Edward Jenner, ein englischer Arzt, der an der Entwicklung des Pockenimpfstoffs beteiligt war) ist der kolossalste Humbug, mit dem die Menschheit durch BETRUG und BETRUG belastet worden ist.” -Mr. Mitchell, Mitglied des britischen Unterhauses

“Die Impfung ist eine Monstrosität, eine Fehlgeburt des Irrtums und der Unwissenheit, und als solche sollte sie weder in der Hygiene noch in der Medizin einen Platz haben… Glauben Sie nicht an die Impfung, sie ist ein weltweiter Irrglaube, eine unwissenschaftliche Praxis, ein tödlicher Aberglaube mit Folgen, die heute an Tränen und Leid ohne Ende gemessen werden.” -Dr. Carlo Ruta, Professor für Materia Medica an der Universität von Perugia, Italien, 1896

“Die Impfung ist ein gigantischer Irrglaube. Sie hat noch nie ein einziges Leben gerettet. Sie war die Ursache für so viele Krankheiten, so viele Todesfälle, so viel völlig unnötiges und unverdientes Leiden, dass sie von der kommenden Generation zu den größten Irrtümern eines unwissenden und voreingenommenen Zeitalters gezählt werden wird und ihre strafrechtliche Durchsetzung der schlimmste Schandfleck ist.” – Alfred R. Wallace, LLD DUBL., DCL OXON., FRS, usw., 1898

20. jahrhundert (1900er)

“Die großen Epidemien tödlicher Krankheiten, bei Tieren und Menschen, werden durch Impfungen verursacht. -Charles M. Higgins, “The Horrors of Vaccination: Entlarvt und illustriert”, 1920

“Die Impfung ist die unverschämteste Beleidigung, die man einem rein denkenden Mann oder einer rein denkenden Frau entgegenbringen kann. Sie ist der kühnste und pietätloseste Versuch, die Werke Gottes zu verunstalten, der seit Jahrhunderten unternommen wurde. Der dumme Fehler der Ärzteschaft hat all das Übel angerichtet, das er anrichten sollte, und es ist an der Zeit, dass freie amerikanische Bürger sich in ihrer Macht erheben und das ganze Blutvergiftungsgeschäft ausrotten.” – Dr. J.M. Peebles, MD, MA, PhD, “Impfung: Ein Fluch und eine Bedrohung für die persönliche Freiheit”, 1900

“Krebs war praktisch unbekannt, bis die Kuhpockenimpfung eingeführt wurde. Ich habe 200 Fälle von Krebs gesehen und nie einen Fall bei einer nicht geimpften Person”. -Dr. W.B. Clark, MD, Indiana, Artikel in der New York Times, 1909

“Gegenwärtig lassen intelligente Menschen ihre Kinder nicht impfen, und das Gesetz zwingt sie auch nicht dazu. Das Ergebnis ist nicht, wie die Jennerians prophezeiten, die Ausrottung der menschlichen Rasse durch Pocken; im Gegenteil, es sterben jetzt mehr Menschen durch Impfungen als durch Pocken.” -George Bernard Shaw, 1944





21. JAHRHUNDERT (2000er Jahre)

“Das gesamte Impfprogramm basiert auf massivem Betrug” – Dr. Russell L. Blaylock, M.D., Neurochirurg, Redakteur des Journal of American Physicians and Surgeons

“Jeder, der geimpft wird, erleidet einen Impfschaden – egal, ob er sich sofort oder später im Leben zeigt. -Dr. Shiv Chopra, B.V.S., A.H., M.Sc.,

PhD, Fellow der Weltgesundheitsorganisation, ehemaliger leitender Wissenschaftler bei Health Canada

“Studien weisen zunehmend darauf hin, dass Impfstoffe einen gefährlichen Angriff auf das Immunsystem darstellen, der zu Autoimmunkrankheiten wie Multipler Sklerose, Lupus, Jugenddiabetes, Fibromyalgie und Mukoviszidose sowie zu bisher seltenen Erkrankungen wie Hirntumoren, SIDS (Plötzlicher Kindstod), Kinderleukämie, Autismus und Asthma führt”, so Dr. Zoltan Rona, MD, “Natürliche Alternativen zur Impfung”.

“Die Impfstoffindustrie ist selbst ein BETRUG. Ich habe meine ganze Karriere damit verbracht, Impfstoffe zu untersuchen”-Dr. Shiv Chopra, B.V.S., A.H., M.Sc., Ph.D., Mitglied der Weltgesundheitsorganisation, “Korrupt bis ins Mark”

Hier sind weitere Zeugnisse aus dem Buch The Poisoned Needle von Eleanor McBean (1957 – http://www.whale.to/a/mcbean.html):

“Ich bin seit 33 Jahren praktizierender Arzt in Boston. Seit 45 Jahren beschäftige ich mich gewissenhaft mit der Frage des Impfens. Was die Impfung zur Vorbeugung von Krankheiten betrifft, so gibt es nicht den geringsten Beweis dafür, dass sie wirksam ist. Die Injektion von Viren in den reinen Blutkreislauf der Menschen verhindert die Pocken nicht. Vielmehr verstärkt sie die Epidemien und macht die Krankheit noch tödlicher. Dafür haben wir unbestreitbare Beweise. In unserem Land (USA) ist die Krebssterblichkeit innerhalb der letzten 50 Jahre von 9 pro 100.000 auf 80 pro 100.000 oder um 900 Prozent gestiegen, und nichts anderes als die jetzt bestehende allgemeine Blutvergiftung kann dies verursacht haben.” – Dr. Charles E. Page, Boston

“Nachdem ich die Einzelheiten von 400.000 Fällen von Pocken gesammelt habe, muss ich zugeben, dass mein Glaube an die Impfung absolut zerstört ist.” – Professor Adolf Vogt, der 17 Jahre lang den Lehrstuhl für Lebensstatistik und Hygiene an der Universität Bern innehatte

“Ich habe sehr wenig Vertrauen in die Impfung, selbst wenn sie die Krankheit modifiziert, und überhaupt kein Vertrauen in den Schutz bei virulenten Epidemien. Ich persönlich erkrankte an Pocken weniger als sechs Monate nach einer sehr schweren Auffrischungsimpfung.” – Dr. L. Hall Bakewell, Generalimpfarzt von Trinidad

“Eine Impfung ist die Infusion eines verunreinigenden Elements in das System, und nach einer solchen Verunreinigung kann man nie sicher sein, die frühere Reinheit des Körpers wiederzuerlangen. Die Schwindsucht folgt so sicher auf die Impfung wie die Wirkung auf die Ursache”. – Dr. Alexander Wilder, Herausgeber der New York Medical Times, Professor für Pathologie am United States Medical College of New York und Autor von “Wilder’s History of Medicine”.

“Die Impfung verhindert nicht die Ausbreitung der Pocken und verändert sie auch nicht bei denjenigen, die sie nach der Impfung bekommen. Sie führt Tuberkulose, Krebs und sogar Lepra in das System ein und trägt somit zu deren Verbreitung bei. Sie neigt dazu, Pockenepidemien virulenter zu machen und sie zu vergrößern. Sie tut genau das, was die Impfung tat – sie verursacht die Ausbreitung von Krankheiten. – Dr. Walter M. James, Philadelphia

“Ich kann mich den anderen anschließen … dass die Impfung zur starken Zunahme von Krebserkrankungen beiträgt.” – Dr. Forbes Laurie

William_Howard_Hay
Dr. William Howard Hay

“Wir haben keine Beweise für die angepriesene Wirksamkeit irgendeiner Form von Antitoxin, Impfstoff oder Serum. Die wahren Zahlen zur Pockenimpfung sind nie an die Öffentlichkeit gelangt, obwohl sie in den Akten der verschiedenen Abteilungen der Armee und der Regierung zu finden sind, wenn man danach sucht. Wenn die Aufzeichnungen über die Impfungen allein auf den Philippinen jemals allgemein bekannt werden sollten, würde dies das Ende der Impfungen im ganzen Land bedeuten, zumindest für diejenigen, die lesen und selbständig denken können. Nach drei Jahren strengster Impfung, in denen jeder Philippiner ein- bis sechsmal geimpft worden war, brach auf den Inseln die schwerste Pockenepidemie aus, die es je gegeben hatte, mit einer Sterblichkeitsrate von stellenweise über 70 Prozent und insgesamt weit über 60.000 Todesfällen. Ist es da ein Wunder, dass die Öffentlichkeit uns und unseren gepriesenen “medizinischen Entdeckungen” gegenüber ein wenig misstrauisch wird? Das Wunder ist für mich, dass es immer noch Millionen von ihnen gibt, die bereit sind, sich impfen und mit Serum behandeln zu lassen.” – Dr. William Howard Hay, Buffalo, New York

https://greatmountainpublishing.com/2022/02/27/vaccines-are-medical-quackery-and-legal-barbarity-and-murder/#more-5308

(Visited 287 times, 1 visits today)
Impfstoffe sind medizinische Quacksalberei und legale Barbarei und Mord
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*