Holen Sie ihr Geld von der Bank …

… bevor es andere machen oder der Staat es einkassiert.
Wie lange unser Geld auf der Bank noch sicher ist, weiß niemand. Zwar hat uns die Kanzlerin, Frau Merkel, am 5. Oktober 2008 vermittelt: „Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass ihre Einlagen sicher sind.“ Sicher ist gar nichts in diesem kaputten Geldsystem. Was aber sollte sie auch sagen? Sie musste es sagen, um die Sparer zu beruhigen, damit diese nicht panikartig ihr Geld von den Banken abzogen.
Dann nämlich wäre das Bankenchaos groß gewesen. Die letzten, die sich in die Schlange eingereiht hätten, um ihr Geld abzuholen, wären aller Wahrscheinlichkeit nach leer ausgegangen.
So sieht das aus, wenn Bankkunden um ihr Geld fürchten.

 

Und so hätte es auch in Deutschland ausgesehen, wenn Frau Merkel im Oktober 2008 etwas anderes gesagt hätte. Vorerst einmal sind die Bürger beruhigt und vertrauen weiterhin ihr Erspartes den Banken an. Das aber könnte sich schnell ändern. Wann genau, weiß niemand. Wenn aber die Bürger die Lügen der Politiker satt haben, und nicht länger die täglich verteilten Beruhigungspillen schlucken wollen, könnte der Tag X schneller eintreten, als von vielen erwartet.
Wenn Sie jedoch eines Tages aufwachen und erfahren, Ihr Geld ist weg, ist alles zu spät.

Wie jetzt bekannt wurde, steht die Kabul-Bank in Afghanistan vor dem Kollaps. Die Bankkunden fürchten um ihre Einlagen und ziehen massenhaft ihr Geld ab. Innerhalb von nur 48 Stunden haben die Kunden 180 Mio. Dollar abgehoben. Angeblich soll sich die Bank mit Immobilien in Dubai verzockt haben. Präsident Karsai beruhigt wie einst Frau Merkel: „Sogar wenn das komplette afghanische Finanzsystem zusammenzubrechen droht, hätten wir genug Geld, es zu stützen„.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,715506,00.html

Na also, was kann denn da noch schief gehen. Verantwortliche in Afghanistan haben von den westlichen Ländern gelernt. Wenn sich die Banken verzocken, wird schon der Staat einen Rettungsschirm über die Zockerbanken spannen, und das dann fehlende Geld holt sich der Staat dann natürlich von seinen Bürgern zurück. Von wem denn auch sonst! Unsere Politiker sind nämlich von jeglicher Haftung ausgeschlossen. Indem der Wähler sein Kreuzchen macht, legitimiert er die Politiker, seine Steuern von unten nach oben zu verteilen. Dem Bürger wird von seinem hart erarbeitendem Geld immer mehr abgezogen und an die da Oben verteilt.

Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“ (Bertold Brecht)

(Visited 41 times, 1 visits today)
Holen Sie ihr Geld von der Bank …
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*