Glauben die Verursacher der Krisen ernsthaft damit durchzukommen?

Und warum wusste Prof. C.F. von Weizäcker schon alles? Forsche doch mal jemand bei seinen Bruder, Richard von Weizäcker nach, unseren ehemaligen Bundespräsidenten. Der lebt ja noch.(Leider auch schon verstorben, recherchieren Sie besser bei deren Familien)

Ja inzwischen man fragt sich wirklich wer überhaupt diesen ablaufenden Wahn überleben wird. Doch falls Menschen dieses Chaos, das unsere Politiker (als willfährige Handlanger anderer Mächte) angerichtet haben überleben werden, dann wird es auch Bestrafungen geben. Die Verursacher dieser Krisen dürfen nicht glauben, dass sie ungestraft davon kommen werden. Sie haben Verbrechen gegen die Menschlichkeit und gegen ihre Völker begangen (Hochverrat inbegriffen auch wenn es das in unserem Strafrecht nicht gibt) und sie werden eines Tages vor dem Internationalen Strafgerichtshof stehen und sich verantworten müssen. Nach dem Zusammenbruch werden sich die Menschen neu orientieren. Nachfolgende Generationen werden euch und eure Familien über den ganzen Globus jagen, aufspüren in den hintersten Winkeln dieser Welt und sich das wiederholen, was ihr uns genommen habt. Oder stehen eure Raumschiffe schon bereit um diesen Planeten zu verlassen? Ein P.S. sei noch angefügt: Wir wissen sie führen schwarze Listen über uns. Wie wäre es, wenn wir auch schon mal Listen potentieller Verursacher aufstellen würden?

Aus Weizäcker, „Der bedrohte Frieden“ (eine Analyse aus dem Jahr 1983):

Er sagte den Niedergang des Kommunismus voraus und wurde dafür ausgelacht! Es folgen Zitate aus seinem Buch:

  1. Arbeitslosigkeit wird nie da gewesene Dimensionen erreichen.
  2. Die Löhne werden auf ein noch nie dagewesenes Minimum sinken.
  3. Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen. Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird.
  4. Ca. 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern.
  5. Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.
  6. Die herrschende Elite wird gezwungen zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.
  7. Um ihre Herrschaft zu sichern werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen, eine weltweite Diktatur einführen.
  8. Die ergebenen Handlanger dieses Geldadels sind korrupte Politiker.
  9. Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen Nationalismus als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.
  10. Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Biowaffen als Seuchen deklariert. Aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die Meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können. Jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen. Anderenfalls entsteht für sie ein riesiges gefährliches Konfliktpotential.
  11. Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt zu dienen werden GroßmächteKriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.
  12. Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat. Das System, welches für diese Menschen verantwortlich ist heißt unkontrollierter Kapitalismus.

Karl-Friedrich von Weizäcker sagte – vor 25 Jahren, dass sein Buch, welches er als sein letztes großes Werk bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde, und die Dinge somit ihren Lauf nähmen.

Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt:

Absolut obrigkeitshörig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage. Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das, was ihm vielleicht noch helfen könnte.

Glauben die Verursacher der Krisen ernsthaft damit durchzukommen?
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)