Gibt es doch noch einige Aufrichtige?

Generalleutnant der Bundeswehr, Hans-Werner Fritz, verweigert den Befehl der Verteidigungsministerin Ursula von der Layen deutsches Milltär gegen die erwarteten Volksaufstände in der BRD einzusetzen (von meinfreundhawey).

Es könnte gut sein, dass die Kriegsministerin und Bilderberg-Teilnehmern den Generalleutnant der Bundeswehr wegen seiner Äußerungen in einem BLÖD-Interview demnächst vorzeitig in den Ruhestand versetzt. Befehlsverweigerung geht gar nicht.

Hans-Werner Fritz, sagte der Bild-Zeitung:
„In der Vergangenheit haben wir die Aufgaben von Polizei und Bundeswehr immer strikt getrennt. Und ich bin sehr dafür, dass das auch in Zukunft so bleibt.“ Fritz schloss angesichts der Flüchtlingskrise einen verstärkten Einsatz der Bundeswehr im Inland aus. „Unser Auftrag ist klar definiert und durch das Grundgesetz begrenzt.“ (Quelle)

(Visited 17 times, 1 visits today)
Gibt es doch noch einige Aufrichtige?
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*