GEZ: Vollziehungsbeamter des Beitragsservice trifft auf Zahlungsstreik

Was tun, wenn der Vollziehungsbeamte an die Tür klopft?
Anleitung für alle, die nicht bereit sind für ARD ZDF Deutschlandradio zu zahlen. Haltet euch auf dem Laufenden unter: www.zahlungsstreik.net

Der Fernsehkritiker zahlt keinen Rundfunkbeitrag mehr

In einem kurzen Interview erklärt Holger Kreymeier (Fernsehkritik.tv/Massengeschmack), warum er keinen Rundfunkbeitrag mehr zahlt.

Nochmal: Je mehr Leute diese Zwangsgebühr verweigern, desto größer werden die Probleme dieser Geier-Abzocker. Im Jahr 2012 wurden in Deutschland ca. 40,66 Millionen Privathaushalte gezählt. 

Egal ob ein Einpersonen-Haushalt oder ein Siebenpersonen-Haushalt, jeder Haushalt wird GEZwungen, über 200 Euro im Jahr zu bezahlen. Ob jemand mehrfacher Millionär  ist oder ein geringes monatl. Einkommen hat, spielt dabei keine Rolle. Das Prinzip der Zwangsabgabe pro Haushalt stinkt daher zum Himmel.

Wehrt euch gegen dieses Ungerechtigkeitssystem.

Eine Grundversorgung für Bildung und Kultur ist okay. Dafür dürften aber auch max. eine Milliarde im Jahr über Steuerfinanzierung mehr als genug sein. Den Rest für sinnlose Talk-Shows, überflüssige Kochsendungen, Soaps oder anderen Mist sollen sich die Geier-Abzocker über andere Wege reinholen.

(Visited 8 times, 1 visits today)
GEZ: Vollziehungsbeamter des Beitragsservice trifft auf Zahlungsstreik
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*