Gemeinsame Erklärung zur Strategischen Partnerschaft zwischen den USA und der Ukraine

U.S. Department of State, Büro des Sprechers
Washington, am 16. November 2018
(https://www.state.gov/r/pa/prs/ps/2018/11/287421.htm)

Der Text der folgenden Erklärung wurde von den Regierungen der USA und der Ukraine veröffentlicht – anlässlich des Treffens der Kommission zur strategischen Partnerschaft zwischen den USA und der Ukraine im Jahr 2018 in Washington D.C. US-Außenminister Mike Pompeo und der ukrainische Außenminister Pavlo Klimkin (s.https://de.wikipedia.org/wiki/Pawlo_Klimkin) haben sich am 16. November 2018 in Washington D.C. bei einer Plenarsitzung der Kommission zur strategischen Partnerschaft zwischen den USA und der Ukraine getroffen. Die Plenarsitzung fand anlässlich des zehnten Jahrestages der Beurkundung der strategischen Partnerschaft zwischen den USA und der Ukraine statt; die Gründungsurkunde enthält die Grundsätze, auf denen die Beziehungen zwischen unseren beiden Demokratien beruhen.

„Deshalb liegt die Vermutung nahe, dass die Provokation vorher zwischen den Regierungen der USA und der Ukraine abgesprochen war, denn ohne Rückendeckung hätte Poroschenko vermutlich etwas zurückhaltender agiert und das „Pulver“, das seine Wiederwahl im Frühjahr 2019 sichern soll, nicht schon jetzt verschossen.“

Quelle: luftpost

(Visited 6 times, 1 visits today)
Gemeinsame Erklärung zur Strategischen Partnerschaft zwischen den USA und der Ukraine
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. Schon der 2. Absatz beginnt mit einer faustdicken Lüge:' Während der" Revolution 2014 der Würde" bezeugte das ukrainische Volk den Wunsch, in einem modernen demokratischen und europäischen Staat zu leben, ohne Korruption und fremder Kontrolle'.

    Genau das hat es bekommen: Korruption ohne Ende (sh. Poroschenko) und amerikanische Kontrolle!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*