Gelbwesten nehmen am Streik in Paris teil

Die sogenannten „Gelben Westen“ demonstrieren am Samstag, den 7. Dezember, in Paris nachdem in Frankreich der größte Streik seit 1995 stattfand. Mehr als 800.000 Menschen haben am Donnerstag an Protesten im ganzen Land teilgenommen. Die Gewerkschaften forderten die Fortsetzung der Demonstrationen über das gesamte Wochenende hinweg.

Die Gelbwesten, die gegen die französische Regierungspolitik protestieren, kündigten an, sich dem Streik gegen die umstrittenen Rentenreformpläne des französischen Präsidenten Emmanuel Macron anzuschließen.

Mich wundert, warum es in Italien so ruhig ist. Salvini und Di Maio zumindest sind im Herzen Gelbe Westen. Von regelmäßigen Protesten auf den Straßen ist allerdings wenig zu sehen. Sind vielleicht die Gewerkschaften in Italien auch schon so politisch unterwandert wie in D?

Wie geht es in Frankreich weiter? Werden die Gelbwesten es schaffen, Macron zu stürzen? Die Gelbwesten jedenfalls haben nichts zu verlieren, Macron hingegen eine ganze Menge.

 

Wandere aus, solange es noch geht!

(Visited 35 times, 1 visits today)
Gelbwesten nehmen am Streik in Paris teil
2 Stimmen, 4.50 durchschnittliche Bewertung (92% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*