Gehts noch?

Jeder, der hier schon länger dabei ist, weiß, dass mir politische Parteien am A…. vorbeigehen. Ich habe genug Erfahrungen zu diesen überflüssigen Vereinen gesammelt. Darauf näher einzugehen, erspare ich mir. Was aber beim AfD-Neujahrsempfang in Münster am 22. Februar 2019 abging, ist ein Beispiel der Gehirnwäsche par ex­cel­lence. Schauen Sie sich den kurzen Streifen an und Sie bekommen einen Eindruck, wie die heutige junge Generation tickt. Vielleicht wurde die ganze Aktion sogar inszeniert. Wer weiß das schon?

Gut möglich, denn die sogenannten „bürgerlichen“ Parteien haben dermaßen die Hosen gestrichen voll, dass ihnen die Felle wegschwimmen und alles unternehmen, um die neue „blaue“ Partei zu diskreditieren. Die Antifa läßt grüßen. Ich frage mich, warum diese Geschöpfe eigentlich so ins Mikrofon reinschreien müssen.

Keine Ahnung, warum sich diese Hysteriker so aufregen. In MS hat die „blaue“ Partei gerademal zwei Sitze. Hauptsache laut schreien ist wahrscheinlich deren Motto. Niemand aber von diesen vom Staatsfunk gehirngewaschenen Brüllern fragt sich, welche Parteien für die Schulden der Stadt Münster verantwortlich sind. Für einen Neustart nach dem Schuldendesaster sind solche Ungebildeten wahrlich nicht zu gebrauchen. Vielleicht sollten sie sich einmal informieren, wieviel Schulden die verantwortlichen Parteien jeden Münsteraner aufgebürdet haben. Wahrscheinlich werden ihre Stimmen dann etwas leiser.

„Ich hab nichts gegen Ausländer. Aber wenn sie AfD wählen – dann raus“

(Visited 1 times, 1 visits today)
Gehts noch?
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

13 Kommentare

  1. Mit dieser gehirngewaschenen, dummen Jugend sind auch die Pläne der NWO-ler auf Dauer umsetzbar. Und diesen dummen Typen gönne ich von ganzen Herzen die wahrscheinlich schreckliche auf uns zukommende Welt. Sie haben sie verdient.
    Im Hinblick auf die BRD kann man wohl davon ausgehen, dass die intelligentere Jugend, die es sich leisten kann, sich bereits ins Ausland abgesetzt hat und absetzt. Hier bleibt eben nur der „schreiende“ Schrott!

    Mein Zahnarzt hat mir gesagt, dass er dafür gesorgt hat, dass seine Kinder ins Ausland gegangen sind zwecks Bildung und Studium. Er sagte wortwörtlich „Hier haben sie keine Chance mehr.“ Solche Aussagen habe ich auch schon von Vielen anderen gehört.
    Die dumme Jugend, die hier bleiben wird, – ausgenommen die, die es sich nicht leisten können ins Ausland zu gehen – wird ein dankbares Opfer für die links versiffte grüne Politik sein.

    • Libelle,
      da muß ich Dich leider enttäuschen!
      Ich sehe es ja an unseren eigenen „Kindern“, die sind auch schon etwas älter! 🙂 Auch da darf man nicht pauschalisieren! Es gibt auch andere!

      Und, haben die uns nachfolgenden Generationen es verdient, daß wir unseren Frust auf sie abladen? Der Einfluß der Eltern auf ihre Kinder wird vielfach überschätzt! Wessen sind sie nicht allem ausgesetzt? Wir können nur Grundlagen legen! Der große Rest liegt dann nicht mehr in unserer Hand!
      Und, was Deinen Zahnarzt angeht; aus welcher Perspektive heraus, hat er das gesagt? Er wäre ja vorne mit dabei, der es sich leisten könnte, das Land zu verlassen?
      Behandelt aber, nach wie vor, in diesem unseligen Land? Hmm …

      • Hallo Jürgen,

        so pauschal war es auch nicht gemeint, wie es sich anhört. Sorry.

        Der Zahnarzt der dies zu mir gesagt hat, ist inzwischen im Ruhestand und hat die BRD Richtung Südamerika verlassen.
        Ob er bei dem jetzigen Chaos dort, verursacht wieder einmal durch die kriminellen US-Amerikaner, seines Lebens froh wird, ist allerdings die Frage.

        • Das ist dann ungefähr so wie beim Till Eulenspiegel, der gleich dreimal getauft wurde? Anders ausgedrückt, er, der Zahnarzt, kam vom Regen in die Traufe?
          Wohl wahr, die Welt ist zu klein geworden, als daß man sich darauf noch verstecken könnte! 🙂

          • Grönland wird doch gerade wieder eisfrei! Eirik Raude (Erik der Rote) hat dort damals die erste Siedlung gegründet, weil er hier auch nur noch auf der Flucht war. Gibt schon noch schöne Plätzchen^^… 😛

    • Und wenn wir schon dabei sind (Josef im Hinterkopf), ist es wirklich nur eine Frage der Intelligenz, sich zur Flucht zu entscheiden? Möglicherweise in´s nähere Europa? Ungarn ist da ja recht beliebt …
      Oder läuft es, schlußendlich, nur auf einen kleinen zeitlichen Aufschub hinaus? Oder muß ich so weit gehen, vermeintlicher Intelligenz, Haltung gegenüber zu stellen?

    • Nur zu, ich freue mich schon auf Deinen Besuch.
      MS ist auch eine schöne Stadt.
      Für die grünen u.a. Vollpfosten kann ich allerdings nichts.

      • Werde es im Auge behalten! Allerdings erst, wenn es etwas wärmer ist!
        Unter freiem Himmel zu klönen oder auch eine Partie zu spielen; nichts Schöneres! 😉

  2. Das ist alles nur noch krank! „Ich habe nichts gegen Ausländer, aber wenn sie AfD wählen…..“ sollen sie sich verpissen. Diese Leute wird irgendwann der Schlag treffen, wenn sie merken, was sie angerichtet haben. Dann ist es für sie aber auch zu spät.

  3. Hahaha! 🙂 „Wo haben Sie sich informiert?“ „Na…zuerst mal in den Medien!“
    „Ja, Nix gegen Ausländer, aber die hier herkommen und AfD wählen, das geht gar nicht! Deutschland soll bunt bleiben!“ *kreisch* „Die haben einen rechten Flügel!“ *plärr* Danke für das Gespräch.

    Katastrophe. Wo sind hier die Gummigeschoße wenn man sie mal braucht?
    Friedlich bleiben: Nehmen wir Mondraketen. Und tschüß…!

  4. Auch hier kommt die ‚Massengehirnwaesche‘ dank der oligarisch finanzierte und gesteuerte Frankfurter Schule samt Agenten so richtig zum Vorschein. Der Cabal hat durch seine kommunistisch/marxistisch/zionistische Umschulung ganze Arbeit geleistet. Bravo. Die bloeckenden Schafe koennen nun ohne Probleme zur Schlachtbank gefuehrt werden. Zuvor werden sie aber erst noch so richtig geschroepft werden. Die kommende Katastrophe ist nicht mehr aufzuhalten. Wer noch ein Gehirn zum denken hat bereite sich jeden Tag so gut er kann auf das undenkliche vor. Und wer denkt das er im Ausland oder auf einer privat Insel im pazifischen Ozean eine sichere Bleibe finded, den muss ich leider endtaeuschen. Die sogenannten Superreichen und Maechtigen haben sich seit Ende der 50ziger Jahre bestens auf ihren lang geplanten Dritten Weltkrieg vorbereitet. Ist ja nicht das erste mal das wir dieses Scenario wiederholen. 12 000 B.C., 25 000 B.C. vielleicht nimmt sich der Einzelne Zeit in den vergessenen ueberlieferten Schriften nachzuschlagen. Schriften vornehmlich aus der Zeit der aegyptischen Antique sowie Ueberlieferungen die der Cabal gefliessendlich in seinen privaten Vaults bis Heute aufbewahrt, ist den Voelkern enthalten worden. Diese Brut von Schlangen hat die Bevoelkerung seit Milleniums nur belogen und betrogen und ist dabei Reich geworden. Danke aufmerksamer, intelligenter Menschen aus der Vergangenheit und Heute ist es dem satanischen Cabal samt Anhaenger nicht gelungen alle Menschen auf dieser Erde zu verarschen. Sie haben die universellen Gesetze auf das schlimmste misachtet. Wir befinden uns im Endspiel des Fischzeitalters. Moegen die Besten vom Besten ueberleben und im kommenden Zeitalter Aquarius eine Neue und bessere Welt errichten ohne Falschreligionen verwarlost machtgierige Entities. Findet die Wahrheit, denn die Wahrheit macht euch frei!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*