Fast täglich neue US-Sanktionsdrohungen – Nicht gegen Russland oder Venezuela, sondern gegen Deutschland

von Thomas Röper (anti-spiegel)

Die USA drohen massiv mit neuen Sanktionen. Wer nun spontan dabei an Russland oder Venezuela denkt, der liegt falsch. Es geht um Sanktionen gegen Deutschland. Trotzdem sprechen Regierung und Medien noch immer von den „Partnern und Freunden in Washington“.

Seit einer Woche kommen fast täglich neue Sanktionsdrohungen der USA gegen Deutschland. Ende letzter Woche zunächst die Forderung, Deutschland solle gefälligst die Kosten für die in Deutschland stationierten US-Soldaten übernehmen, „plus 50% für Ehre, die bei sich beherbergen“ zu dürfen. Kein Scherz, so berichtete es die US-Presse wörtlich. In Deutschland natürlich kein Wort davon in den Medien.

Berichtet wurde danach in der deutschen Presse ausführlich über den Streit um Huawei und den Ausbau des 5G-Netzes. Die USA drohen mit dem Ende der geheimdienstlichen Zusammenarbeit, wenn Deutschland Huawei das Netz bauen lässt.

Die USA behaupten, dass dieses Netz dann ein Einfallstor für chinesische Spionage wäre. Und ich will sogar glauben, dass das so sein könnte. Ich vermute nicht, dass es den USA bei dem Netz um wirtschaftliche Interessen geht. Aber seit Snowden wissen wir, dass die USA in Europa jedes Telefonat mithören, jede Email lesen und oft sogar unseren Browserverlauf kennen. Ohne Techniker zu sein, würde ich die Vermutung aufstellen, dass es den USA weniger darum geht, dass China nun die Kommunikation in Europa abhören kann, sondern vielmehr darum, dass die USA es in Zukunft nicht mehr können, wenn nicht ihre Firmen das Netz aufbauen.

Ich finde es interessant, dass unsere Medien diese Frage nie stellen. Sie berichten zwar, dass Huawei dann spionieren könne. Aber wenn das technisch so einfach möglich ist, dann bedeutet es ja, dass die USA auch spionieren können, wenn sie anstatt der Chinesen das Netz aufbauen. Das habe ich aber in den deutschen Medien nie gelesen. Es wäre für mich aber eine stichhaltige Begründung dafür, dass die USA sich so vehement gegen Huawei stemmen, dass sie sogar die Tochter des Firmengründers in Kanada haben festnehmen lassen. Die NSA fürchtet anscheinend um den Zugang zu allen europäischen Daten.





Und als ob das noch nicht genug wäre, kann man heute lesen, dass es wohl konkrete Vorbereitungen der USA gibt, nun auch Sanktionen gegen deutsche Firmen zu verhängen, die sich an Nord Stream 2 beteiligen.

Nord Stream 2, das habe ich schon Anfang Januar geschrieben, ist für mich eines der heißesten Themen dieses Jahres. Wenn die Pipeline Ende des Jahres fertig ist, bedeutet das, dass die USA den Kampf um den europäischen Gasmarkt verloren haben. Es gäbe genug Kapazitäten, um die europäische Nachfrage nach Gas auf Jahre zu befriedigen. Und da das US-Fracking-Gas, dass auch noch teuer als Flüssiggas (LNG) mit Tankern nach Europa transportiert werden muss, um 30% teurer ist, als das russische Gas, wird niemand dieses Gas freiwillig kaufen. Außer den Balten und Polen vielleicht, die politische Gründe vorschieben.

Allerdings ist auch dort die Wirtschaft daran interessiert, konkurrenzfähig zu sein. Wahrscheinlich werden dann diese Staaten das US-Gas auch noch selbst subventionieren müssen, um diese Mehrkosten für Energie zu kompensieren und Nachteile für ihre Wirtschaft zu vermeiden.

Die USA drohen schon seit Monaten auf allen Ebenen, in Brüssel, in Berlin und anderen Hauptstädten, jedem Konsequenzen an, der sich an Nord Stream 2 beteiligt. Nun scheinen sie ernst zu machen.

Aber selbst wenn deutsche Firmen aus Angst vor US-Sanktionen aus dem Projekt aussteigen sollten, könnte Gasprom das Projekt alleine fertig stellen, außerdem stehen angeblich schon chinesische Investoren bereit, die deutschen Anteile an der Pipeline zu übernehmen.

Man muss sich eine Frage stellen: Ist ein Land, das Deutschland derzeit so massiv mit Sanktionen droht, noch unser politischer Freund? Oder sollte sich Deutschland vielleicht langsam nach anderen Freunden umsehen? Auswahl gibt es ja…

*******

Nur zur Info. Die Ökofaschisten sind gegen Nord Stream 2. Fast 20 Prozent wollen laut Umfragen diese Ökofaschisten wählen und lieber teures Fracking Gas vom Terrorstaat bezahlen und andere Mitmenschen ausbluten lassen.

Fast täglich neue US-Sanktionsdrohungen – Nicht gegen Russland oder Venezuela, sondern gegen Deutschland
13 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

39 Kommentare

    • Da stellt sich die Frage, wer ist der Adressat?
      Über Amerika wird gescholten, aber, sind sie es die er meint?
      oder dient die ganze „Schimpfe“ nur dazu, die Mitgrunzenden bloßzustellen?

          • Diese „Eliten“, etwa die merkl-Junta mit ihrem Unrechts-System, sind nur die Vasallen-Dackel.
            „Deep state“ ist identisch mit einer SEHR KLEINEN CLIQUE von Vielfach-Milliardären
            „Die 300“ , Oligarchen, Tiefer Staat), die ganz ausschließlich für den eigenen Profit und Machtzuwachs arbeiten, keineswegs für „die Juden“, Freimauer oder Illuminaten usw.
            Wer das ist, und woher diese Clque von Paten kommt, ist nachzulesen in
            MICHAEL BIRTHELM, „Komm heim …“ Handbuch zur Befreiung, herunterladen:
            https://totoweise.files.wordpress.com/2011/07/birthelmmichael-kommheiminsreich.pdf; S. 357 – 369 („Zweiter Deutungsversuch des Geschichtsprozesses“)
            oder, aus linker Sicht, in
            „Fasssadendemokratie und Tiefer Staat“, Promedia 2018 Wien, ISBN 978-3-85371-425-6. dort: Kap. Ernst Wolff, „Die intern. Finanzordnung, kriminelles Konstrukt des Tiefen Staates, S. 125.

    • Russia Insider: Putin hält die westlichen Eliten inzwischen für „Schweine“

      Von solchen Insider-Infos halte ich gar nichts, weil diese Infos auch ständig fälschlich über Trump verbreitet werden. Putin ist kalt wie eine Hundeschnautze und ein solcher Mann hat sich unter Kontrolle und sagt so was nicht!

      Ergo wieder ein Desinformationsinstrument.

  1. Liebe Gleichgesinnte,

    Es klappt wieder nicht.
    Also aus Libelle wurde Phönix. Und aus Phönix ist nun Odonata geworden.
    Außerdem benutze ich eine andere E-Mail-Adresse. Vielleicht klappt das automatische Freischalten der Kommentare dann nun doch noch.

    Zitat:

    Ende letzter Woche zunächst die Forderung, Deutschland solle gefälligst die Kosten für die in Deutschland stationierten US-Soldaten übernehmen, „plus 50% für Ehre, die bei sich beherbergen“ zu dürfen.

    ///////////////

    Hätten wir eine Regierung, die zum Wohle der BRD und Europas regieren würde, dann würde man die Zahlung verweigern. Sollen die Besatzungstruppen sich doch endlich verpissen!!!
    Allerdings ist zu befürchten, dass das nicht passieren und dies allein nicht reichen wird, denn die verbrecherischen Amis werden wohl nicht auf ihre Stützpunkte in der BRD verzichten wollen. So werden diese Stützpunkte wohl besonders für die illegalen, verbrecherischen, Massen mordenden Drohneneinsätze der Amis und deren NATO genutzt.

    Es wird allerhöchste Zeit, dass sich alle Länder von diesen kriminellen und mordbringenden Stützpunkten der Amis in ihren Ländern befreien, dass sie ggf. aus dem Angriffsbündnis NATO aussteigen, dass sie den menschenverachtenden NGOs wie UNO, IWF, Weltbank usw. den Rücken kehren.
    Was könnten die USA allein gegen den viel größeren, bevölkerungsreicheren Rest der Welt auf Dauer ausrichten?
    Wenn sie ihre ganze Munition und Rüstung werden verpulvert haben, dann sind sie wirtschaftlich erledigt. Und wer will danach noch mit diesen Kriminellen etwas zu tun haben?

  2. Die Deutschen sind der USA liebste Leibeigene, die immer mitziehen, um sich selbst zu opfen. So wollten sie sich unter Schmidt für den „Westen“ in einem Atomkrieg mit Pershings selbst opfern. Auch hat die Bundesbank den amerikanischen Diebstahl des deutschen Goldes in Höhe von 3400 Tonnen akzeptiert.

    Warum ist es jetzt bei North stream 2 anders? Regt sich jetzt ein kleines Pflänzchen der Souveränität? Will man doch jetzt den Chinesen das Gas abjagen und für Europa sichern? Ermöglicht uns das unmögliche Verhalten Trumps Unabhängigkeit?

    Den Amis jedenfalls ist es klar, daß es die Sünde wider den Geist wäre, theologisch betrachtet eine nicht-vergebbare Sünde, den Russen, die sie beherrschen wollen (nur deshalb Konflikte wegen Syrien, Ukraine, Venezuela) Devisen zukommen zu lassen.

    Dieses Geschäft wäre gleichzeitig das Ende ihrer Hegemonie. Sie finden sich dann hochverschuldet in einer ziemlich multipolaren Welt wieder.

    Deswegen haben beide Kammern des Kongresses das Gesetz über die Gegenmaßnahmen der Gegner Amerikas erlassen – und darunter fällt auch expressis verbis North stream 2. Dieses Jahr wird also noch spannend. Die Amis werden alles, aber auch alles nur erdenkliche daran setzen um North stream 2 zu Fall zu bringen, vielleicht auch ein Einfuhrverbot für unsere Autos oder ähnliches.

    Frau Merkels berühmte Fähigkeit Dinge auszusitzen, durch Belanglosigkeiten abzuwiegeln, fsule Kompromisse auf Kosten des deutschen Steuerzahlers zu erledigen, wird aufs höchste beansprucht werden, wobei die eigentlich interessante Frage ist, warum sie persönlich den Amis diesmal nicht willfährig ist. Denn unser ökonomisches Wohlergehen oder unser Volks dürfte ihr doch vollkommen gleichgültig sein. Das hat sie häufig genug bewiesen.

        • Was ist in China noch „kommunistisch“ außer der zentralen staatlichen Lenkung?
          Wenn das mit der Seidenstrasse klappt, ist die amerikanische Übermacht auf den Meeren obsolet. Dann können die ihre Stützpunkte in den Häfen weltweit dichtmachen. Eurasien hat doch selbst alles, was es braucht. Und die Züge fahren ja in beide Richtungen.
          Dann noch weg vom Petrodollar und nicht nur Amerika ist erledigt!

          • „Was ist in China noch kommunistisch?“
            Na dann werfe doch mal einen genauen Blick dort hin. Und zentrale staatliche Lenkung ist aber sehr diplomatisch ausgedrückt. 🙂
            Ja, Amerika wird die Übermacht verlieren. Die Welt wird neu geordnet, das wissen wir ja an den momentanen Vorgängen. Und dass der Petrodollar verschwindet ist auch klar. Es wird wahrscheinlich wieder goldgedeckte Währungen geben. Das Ende vom Lied wird aber sein, dass Russland, China und Amerika zusammen die Welt „führen“ werden. Wie das am ende allerdings aussehen wird, weiß ich auch nicht.

            • Wo soll das ganze Gold herkommen?

              Neben der Abschaffung des Zinses, gibt es nur eine „Deckung“ und die heißt Arbeit! „Geld“ muß wieder auf seinen eigentlichen Zweck als Tausch- oder Umrechnungsmittel zurückgeführt werden.
              Wer meint, reich werden zu müssen, muß dann halt auch mehr arbeiten!
              Wer Rohstoffe hat, tauscht sie ein gegen daraus „Produziertem“.
              Im Prinzip könnte es ganz einfach sein.

              • Sieh Dir nur mal an, wieviel Gold China, Russland und Indien schon gebunkert haben und weiter bunkern. Was ich allerdings merkwürdig finde ist, dass Canada angeblich kein Gold mehr beitzen soll. Wer blickt bei dem ganzen Theater eigentlich noch durch?

                • Gordon Brown hat die Hälfte des englischen Goldes verkauft zum allerschlechtesten Preis und Zeitpunkt, um das allgemeine Desinteresse am Gold öffentlich nachzuweisen. Vielleicht wollte man die Banken zulasten des Steuerzahlers bereichern. Bei Kanada dürfte es so ähnlich sein.

                  https://www.telegraph.co.uk/news/politics/labour/4162054/Gordon-Browns-decision-to-sell-half-of-the-UKs-gold-reserves-cost-UK-5billion.html

                  „Gordon Brown’s decision to sell off part of the country’s gold reserves 10 years ago cost the public purse nearly £5billion, official figures show.“

                  https://en.wikipedia.org/wiki/Sale_of_UK_gold_reserves,_1999%E2%80%932002

                  „The UK government’s intention to sell gold and reinvest the proceeds in foreign currency deposits, including euros, was announced on 7 May 1999, when the price of gold stood at US$282.40 per ounce[8] (cf. the price in 1980: $850/oz [9]) The official stated reason for this sale was to diversify the assets of the UK’s reserves away from gold, which was deemed to be too volatile. The gold sales funded a like-for-like purchase of financial instruments in different currencies. Studies performed by HM Treasury had shown that the overall volatility of the UK’s reserves could be reduced by 20% from the sale.“

                • Von mir aus sollen sie bunkern.
                  Was macht Gold und Silber so wertvoll?
                  Nur die Übereinkunft, daß es wertvoll sei!
                  Wir werden sehen, was noch wichtiger werden wird, und das ist Wasser!

        • Die Kanzlerin, die schon immer da,
          das ist die unsere, die Angela.

          Sie ist geschätzt in aller Welt,
          was uns gar nicht gut gefällt!

          Hoch wird sie dort geachtet,
          weil Sie das eig´ne Volk verachtet?

          Überall zeigt sie ihr freundlich´ Gesicht,
          nur zuhause braucht´s das nicht!

          Keiner weiß um ihren Plan,
          das treibt uns in den Wahn!

          Gleich einer Sphinx sitzt sie im Amte,
          und keiner da, der sich ermannte,

          und vermag das Rätsel zu lösen,
          zu befreien uns von der …

          🙂

  3. JürgenII, wenn das, was man liest wahr ist, dann gehört Trump nicht zur ursprünglichen Clique. Es hat den Anschein, als arbeitet er gegen die ursprünliche NWO und das nicht alleine. Er ist national eingestellt und gegen den Globalismus. Schaun mer mal.

    • Daß er nicht zur „ursprünglichen Clique“ gehört, weiß ich schon seit zwei Jahren, sonst hätte ihn die Clique nicht so bekämpft. Er wird von der Clique gezwungen immerfort härter gegen Rußland aufzutreten, um den Nachweis zu führen, daß er kein Rußland-Agent ist. Er ist eben ein ganz normaler amerikanischer (schwachköpfiger) Imperialist, der als Zionist sich auch mit Israel gut stellen muß, deswegen Iran-Konflikt.

      Der Kongreß hat gestern wieder 4 Resolutionen erlassen, die Trump zwingen sollen schärfer gegen Rußland vorzugehen. Diese Idioten von Amis haben keine Ahnung wieviel Blut die Russen schon in der Krim vergossen haben. Heinrich Brugsch berichtet 1884, daß Sewastopol noch immer ein Trümmerhaufen wäre, daß die Erde von Inkermann von 100.000 toten Männern getränkt ist, daß die verdammten Engländer schon damals sich um die Krim kümmerten und in der Bucht von Balaklava einen Obelisk errichten ließen für ihre tollkühne Kavallerie.

      Den Amis sind solche historische Erinnerungen nationaler Völker Wurst, weil sie eben von grenzenlosem Egoismus befallen sich, nur sich selbst kennen, auch aufgrund geistiger Enge.

      Pompeo hat gestern auch verkündet, daß Putin gegen die Freiheit wäre und die Amis wollten die Russen und andere Energielieferanten als Böse denunzieren. Wer hier jedoch eigentlich der Böse ist, dürfte unzweifelhaft sein.

      Den Amis fällt es sehr schwer, auf die Hegemonie zu verzichten. Bei Trumps Inauguration hatte schon eine evangelikale Pfarrerin eine Predigt mit Vergötterung Amerikas gehalten. Das auserwählte Volk Israels („Israel [d. h. Jakob] ist mein erstgeborener Sohn unter den Völkern“) haben die Amis auf sich uminterpretiert, alle natürlichen Völker als minderwertig degradiert, so daß sie von ihrem Sockel nicht runter kommen können und zur Verteidigung dieser Hybris dieses Jahr vermutlich noch viel Blut fließen lassen werden.

      • JürgenII, Trump ist mit Sicherheit nicht schwachköpfig. Dort drüben geht allerhand vor sich. Beipflichten kann ich Dir aber damit, dass die Amerikaner immmer alles als größer und besser hinstellen. Das ist eben ihre Art. Allerdings muß man dort im Moment unterscheiden zwischen Trump-Team und den linken Demokraten ( Clinton, Obama usw.). Wir müssen sehen, was da drüben rauskommt. Denn nur an den Taten wird man messen können und nicht an Sprüchen.

      • Die Hysterie der Amis wegen North stream 2 steigert sich praktisch täglich. Schon North stream 1 war ihnen ein Dorn im Auge. Offensichtlich hatten sie schon damls vor, die Russen zu unterwerfen. Putin würde viel schlechter dastehen, wenn er nicht die Devisen für North stream1 von uns hätte.

        Da die Amis ihre (gottgebende) Hybris mit allen Mitteln verteidigen und vor keinem Opfer zurückschrecken werden, wie jeder Psychopath, könnte sogar gerade 2019 ein großer Krieg um die Energie ausbrechen. Wenn die Amis Rußland nicht erobern können, weil die Russen Nuklearwaffen haben, müssen sie auf jeden Fall verhindern, daß die Russen ihre Energie verkaufen können. Coute que coute. Und die Deutschen werden – wieder einmal – das Opfer sein. Wir werden – wie bei dem Verzicht auf unsere 3400 Tonnen Gold – gezwungen werden, auf North stream 2 zu verzichten. Auch weil wir so irrationale (gekaufte???) Nachbarn wie Polen haben und das EU-Parlament sich schon gegen North stream 2 entschieden hat. Wir müssen uns trösten, daß diese Energielieferung ohnehin nicht 100prozentig sicher war. Die Röhren hätten jederzeit von den Amis gesprengt werden können.

        Wir können uns auch trösten, daß wir eben nur Leibeigene sind; der amerikanische Botschafter Richard Grenell sagt uns ja jeden Tag, was unsere Interessen sind.

        • Zu North Stream 2 kann ich aus erster Reihe berichten, dass das Projekt läuft und täglich mit Elan vorangetrieben wird. Ich glaube nicht, dass der Hegemon seine Interessen in diesem Punkt wird durchsetzen können.

          Meine steile These ist die, dass Merkel (als verlängerter Arm der Atlantikbrücke und damit als rechte Hand amerikanischer Eliten) vor dem Ende ihrer Regentschaft/Knechtschaft/Dirnenschaft…was auch immer steht und dem Kredo folgt „nach mir die Sintflut“. Sie hat mehr als genug geleistet für die weltweiten Eliten.
          Ich denke dass die Vollendung der Baumaßnahmen zu North Stream 2 einfach zu einem ungünstigen Zeitpunkt anstehen.

          „Merkel hat fertig“ und sitzt nun lediglich den Schlamassel aus.

          Grüße vom Harzer

      • Man darf natürlich nicht vergessen, daß „die Amis“, also der normale Familienvater zwar naiv und ungebildet ist, daß er aber in Wahrheit keinen Einfuß darauf hat, was die US-Regierung tut. Es ist das geliche wie beim merkl und der Volksmeinung.

        Nicht die Leute in den USA haben das Sagen, sondern die winzige Clique der superreichen Milliardäre. Sie steuern das „System“ der Reichen, die mitverdienen (Clinton, Obama usw.).
        Ich sehe es auch so, daß TRUMP außerhalb dieses „Systems“ steht.
        Leider heißt das nicht, daß er vordergründig unsere Interessen wahrt.

        Trump kann nicht wirklich „Zionist“ sein. Sonst wäre er ja systemtreu.
        Seine Maßnahmen zugnsten von Israel sind wohl notwendiges Manöver.

        Das Alte Testament wird wohl von einigen Kräften als Vorwand selbstsüchtiger Politik angewendet, Auserwähltheitswahn läßt sich vorteilhaft einsetzen.
        Aber natürlich glaubt keiner dran.
        Rothschild oder Soros lesen ja nicht erst in mythischen religiösen Schriften nach, wenn sie eine Börsenorder platzieren.

  4. Die USA wollen mit billigem Schieferöl den Markt überschwemmen. Das geht natürlich nur, wenn sich genug Abnehmer finden. Da stört Nord Stream 2 natürlich. Trump hat Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkannt. Das war wohl der Preis für das Stillhalten der Juden bei seiner Wahl. Ob die Drohungen gegen den Iran auch ein Teil seiner Bringschuld ist, kann vermutet werden. Merkel und Juncker sind offensichtlich von Soros beeinflusst. In den USA selber werden viele deutsche Autos gebaut. Die Wirtschaftsbeziehungen sind also komplex. Natürlich haben die USA recht, HUAWEI ist eine Gefahr für die Datensicherheit. Die Beteuerungen von Huawei, sie wären unabhängig ist nahezu lächerlich. Im Krisenfall könnte China die gesamte Kommunikation in Europa lahm legen. Die BRD Machthaber sitzen zwischen allen Stühlen und haben kaum noch Freiheitsgrade. Merkel hat mit der Ausländerflut als zusätzliche Besatzungsarmee den Deutschen einen Bärendienst erwiesen und gehört wegen Hoch- und Landesverrat vor ein deutsches Gericht. Aber leider deckt die politisch bestellte Justiz solche Taten zum Nachteil des sterbenden Deutschen Volkes.

    • Huawei und G5 ist nicht nur eine Gefahr für die Datensicherheit, sondern auch für die Menschen und die Natur durch die enorme Strahlung. In Testgebieten sind Vögel einfach von den Ästen gefallen und Bäume nach einer gewissen Zeit eingegangen. Das ist Teufelszeug.

      • Angsthase: Dazu habe ich keinerlei Erkenntnisse. Ich habe da aber gewisse Zweifel. Wenn dem so wäre, dann würde nicht einmal die Bundesregierung solche Technologie zulassen. Wo hast Du das gelesen?

    • "zum Nachteil des sterbenden Deutschen Volkes"

      So sehe ich es auch.  Wir diskutieren hier eigentlich nur post festum, nachdem die Sache mit unserem Untergang schon gelaufen ist.  Wir betreiben hier nur eine intellektuelle Betrachtung warum und wieso es soweit kam, um uns nachträglich intellektuell über die Gründe im Klaren zu werden  und darüber zu diskutieren und zu trösten.  So ähnlich wie Boethius nach dem Untergang des römischen Reichs:  "Der Trost der Philosophie (lateinisch Consolatio philosophiae; auch De consolatione philosophiae „Über den Trost der Philosophie“) ist das Hauptwerk des spätantiken römischen Philosophen Boethius."

      https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Trost_der_Philosophie

      Deswegen habe ich schon vor 9 Jahren einen Link eingerichtet:

      Die Agonie eines absterbenden Staates namens Deutschland

      17.10.2010

      Deutschland ist so gut wie tot. Die Hinrichtung ging in klar erkennbaren Schritten voran.  Ich beschränke mich auf die wichtigsten.

      http://gruenguertel.kremser.info/?page_id=1217

      Ich habe dann in weiter darunter liegenden Links Material gesammelt für einige Aspekte unseres Untergangs, falls mal jemand Beweisunterlagen für eine intellektuelle Ausarbeitung benötigt.

      Seitdem sich Frau Merkel inzwischen weitere 9 Jahre mit Unterstützung des Satans-Rundfunks halten konnte, wird der Zusammenbruch vermutlich viel schneller gehen, als von mir ursprünglich erwartet, insbesondere nach der illegalen muslimischen Masseneinwanderung sexuell unbefriedigter junger Männer im Jahre 2015, die sowohl von der Justiz als auch Politik gedeckt wurde.

      Finis Germaniae!

      P. S.

      Heutzutage ist die ganze Welt von satanischen Kräften erfüllt, nicht nur in unserem Rundfunk. In Christchurch (wörtlich:  Kirche Christi) wurden in zwei Moscheen 49 Moslems erschossen und 39 verwundet.  Die Premierministerin von Neuseeland sagte daraufhin:  "Wir bleiben unserer Multi-Kulti-Strategie [diversity]  treu!"  Nichts gelernt? So was könnten unsere Idioten auch sagen!

      • Sie haben recht, die Gefahren für das Deutsche Volk waren niemals in der deutschen Geschichte auch nur annähernd so groß wie heute. Auch nicht im I. 30-jährigen Krieg, auch nicht nach Versailles, auch nicht im mörderischen Nachkrieg der Alliierten 1945-51.

        Aber zum Glück: SIE HABEN NUR FAST RECHT!!

        Es gibt unter den vielen Gefahren nicht eine einzige, die eine entschlossene deutsche Regierung (die also den Namen "deutsche Regierung" tatsächlich verdiente), nicht beheben könnte.

        1989 gingen erst Hunderte, dann Tausende Mitteldeutsche auf die Straße und forderten einen Systemumbau, Politikwechsel. Als ich im Radio hörte, 1 – 1,5 MILLIONEN hätten sich zum Protest in Berlin vor dem Reichstag versammelt, da WUSSTE ich: DAS IST DER UNTERGANG DIESES SYSTEMS! Das ist die Wiedervereingung.

        Dummerweise haben sich die Deutschen dann doch die Butter vom Brot nehmen lassen, und alle Deutschen bezahlten den Betrug an den Mitteldeutschen sehr teuer (etwa mit dem Soli).

        Wenn es denn gelingt, auch nur EIN PROZENT des Volkes an einem Tag vor dem Reichstag zu versammeln, DANN haben wir eine Chance. Nämlich die Möglichkeit, nach Art. 146 eine Verfassung zu beschließen. Bloß müssen wir bis dahin die Grundsätze bereit haben, die in der neuen Paulskirche diskutiert und beschlossen werden müssen.

        Dieses Konzept verfolgen COMPACT, die 1%-Bewegung, die kleine freche Zeitschrift "Recht und Wahrheit", und viele kleinere Gruppierungen.

    • @Josef & Angsthase:

      5G-Video. Horrible. (21Min.)

      Vielleicht sollten wir dazu mal ein eigenes Thema aufmachen? Wenn das alles stimmt (was ich glaube) ist das eine Apokalypse der sich noch niemand bewusst ist. Mich eingeschlossen. Erst Angsthase hat mich drauf gebracht mal mehr in die Richtung zu forschen. Passt aktuell wie ein fehlendes Puzzleteil in mein Weltbild. Kletterkurs machen und die Dinger runterreißen!

  5. Wer gegen die NATUERLICHEN GESETZE anstatt mit den NATUERLICHEN GESETZEN arbeitet, wird letztendlich mit verheerenden Konsequenzen konfrontiert werden. Das gesammte Universum, ohne Ausnahme unterliegt den KOSMISCHEN GESETZEN. Wie bereits vor 12 000 Jahren, und viele male davor befinden wir uns zu diesem Zeitpunkt wiederholt vor massiven geologischen Veraenderungen. Unsere Nachbarplaneten sind von dieser Veraenderung genauso betroffen wie wir. Eine kleine kaltbluetige Clique mit aussergewoehnlichen Egoismus hat sich von der letzten Katastrophe wieder erholt, und schreitet mit Machiavellian Arroganz ihren Zielen entgegen. Dabei ist es diesen Schlangen vollkommen egal wieviel Blut auf den sich immer weiter ausbreitenden Schlachtfeldern der Welt fliesst. 300 Familien und ihre Anhaenger betreiben einen weltweiten Voelkermord der in den vergangenen 250 Jahren an Geschwindigkeit zugenommen hat. 5G, HAARP, AL, CERN, CHEM, etc., etc., zerstoeren weltweit Leben, Fauna und Flora. Unsere Welt wird von Psychopathen im Namen der Psychopathen, fuer Psychopathen in den Angrund regiert. Das hat bereits Friedrich von Schiller erkannt, und wurde deswegen vergiftet.
    Wer in den vergangenen 60 Jahren aufmerksam gewesen ist, dem duerfte nicht entgangen sein wie sich das Licht unserer Sonne veraendert hat. Die Sonnenstrahlen sind nicht mehr wie frueher ein warmes gelb und in den fruehen Abendstunden Orangefarben. Vor allem in den vergangenen 25 Jahren haben sich die Sonnenstrahlen die unsere Erde erreicht mehr und mehr in intensive Strahlen veraendert. Heute kann der aufmerksame Beobachter klar erkennen das sich das Sonnenlicht zu einer Weissen Farbe veraendert hat. Die elektromagnetische Veraenderung auf unserer Sonne beeinflussen nicht nur unsere Erde, sondern auch unsere Nachbarplaneten. Durch diese elektromagnetische Beeinflussung erhoeht sich die Temperatur des inneren Magma unserer Erde. Durch die Temperaturerhoehung erweitert sich unsere Erde und verursacht dadurch die immer mehr ansteigenden Erdbeben, Risse auf Kontinente und Meeresboden, ansteigende Erdloecher, neue vulkanische Ausbrueche, Erdmassenverschiebungen, Durchbruch von Wassermassen in Gebiete die sich in Regionen von Wuesten befinden, etc. ect. Z. B. sind neue Erdrisse in Mexico, Arizona, Californien, Washington, Peru, Anden, Chile, Panama, China, Saudi Arabien, Mongolien, Russland, etc. in den vergangenen 2 Jahren entstanden, die sich immer mehr ausbreiten und verlaengern.

    Unser Nordpol bewegt sich immer weiter Richtung Osten, und der Suedpol gen Westen. Durch diese elektromagnetischen Veraenderungen verlieren die Meerestiere ihre Orientierung ( innere Navigation). Die Ansteigende Zahl von Massenstrandierungen von Whale, Orkas, Delphine, Haifische, etc. neweissen es immer mehr. Flugvoegel die in die suedlichen Gebiete migrieren enden immer mehr hunderte von Kilometer von ihren originalen Regioenen entfernt in andere Gebiete, oder gehen verloren und sterben dadurch in Massen, weil sie durch diese Veraenderung ihre Orientierung verloren haben. Auch wir Menschen unterliegen diesen natuerlichen elektromagnetischen Gesetzen.

    Leider helfen die derzeitigen von Menschen verursachten kuenstlichen Einfluesse durch Missbrauch von Technologien keinem Leben, worueber sich die „noch“ Herrschenden der dunklen Maechte bestens im Klaren sind. Wie bereits in der Vergangenheit werden sie sich wieder in ihre Schlupfplaetze verbunkern und aussitzen bis wieder alles vorrueber ist, um dann wieder von vorne anzufangen. Nur dieses mal haben sie ihre Rechnung ohne den Wirt gemacht. Sie haben sich ueber die Schoepfung gestellt und denken sie koennen diese weiterhin Verarschen.

    Wie jeder Physiker und Astronom bestaetigen kann, leben wir alle in einem KOSMOS, und sind Teil des KOSMOS. Unser KOSMOS bedeutet ‚ORDNUNG‘, und unterliegt wie bereits gesagt den kosmischen Gesetzen . Das erste Gesetz ist das Kausalitaetsgesetz; 2. Das Gesetz der Analogie ( wie oben,so unten); 3. Das Gesetz der Resonanz ( zurueckklingen); 4. Das Gesetz der Wiedergeburt; 5. Das Gesetz des Ausgleichs;

    Wer mit den altaegyptischen Ueberlieferungen vertraut ist, der lese ‚The Book of the Dead‘; Der Inhalt wird ueber die wirkliche Herkunft der Menschen und unsere Erde nicht nicht nur Klarheit verschaffen, sondern den Suchenden die Augen oeffnen. Wir sind von Anfang an nur belogen, betrogen, und ausgebeutet worden. Auch die sumerischen Ueberlieferungen sowie die ‚VEDA‘ geben Einblick.

    • Ich will ja nicht despektierlich erscheinen, aber,

      wenn es an der Sonne liegt, also eh nicht vom Menschen beeinflußbar ist, wozu sich noch Gedanken machen, wer sich wie verhält? Was spielt es dann noch für eine Rolle, wer sich im kosmoterischen Einklang befindet oder nicht?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*