Fake oder Nicht-Fake?

SWISS PROPAGANDA RESEARCH hat die deutschsprachige Medienlandschaft unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist nicht besonders überraschend.

Die Übersicht stellt ein gutes Abbild der deutschen Medienlandschaft dar. Folgende Positionen wurden zwischen 2014 und 2018 untersucht:

  • konservativ bis egalitär
  • NATO konform bis NATO kritisch

Der aktuelle Mediennavigator kann hier eingesehen werden: https://swprs.files.wordpress.com/2018/02/medien-navigator-2018-mw.pdf

Die Übersicht hilft, sich ein Bild der Medienlandschaft zu machen. In einer weiteren Untersuchung wird aufgezeigt, in welchem Rahmen die deutschen Medien aus historischen Gründen in transatlantische Netzwerke eingebunden sind.

https://swprs.org/netzwerk-medien-deutschland/

https://swprs.files.wordpress.com/2017/08/netzwerk-medien-deutschland-spr-mt.png

Die deutschen Medien sind – wie täglich festgestellt werden kann – keineswegs in ihrer Berichterstattung unabhängig bei Themen wie NATO, Bilderberger usw. …

Die Betreiber nennen sich «unabhängige Medienwissenschaftler». Nach eigenen Angaben werde Swiss Propaganda Reasearch von einer halben Million Leser gelesen. Im Eigenverständnis heißt es:

„Swiss Propaganda Research ist ein Forschungs- und Informationsprojekt zu geopolotischer Propaganda in Schweizer Medien. Alle Studien und Beiträge wurden von einer politisch und publizistisch unabhängigen, wissenschaftlichen Forschungsgruppe ohne Beauftragung oder Fremdfinanzierung erstellt.“

Trotz Anonymität ist Swiss Propaganda Research eine häufig von Truthern und Internetprojekten aus deren Umfeld zitierte Internetadresse. (Wikipedia)

Fake oder Nicht-Fake?
9 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*