EZB Studie: Die Deutschen sind die Ärmsten in Europa

Es bleiben nur noch drei Tage um Deutschlands Untergang zu verhindern. Merkel ist Deutschlands größter Sanierungsfall (hier Teil III). Und das hat sich inzwischen unübersehbar bestätigt. Die Altersarmut war noch nie soch hoch. Ebenfalls die Armut bei Kindern und Jugendlichen. Die Löhne im Merkelland korrelieren schon lange nicht mehr mit der Produktionsentwicklung. Sie liegen im unteren Drittel innerhalb der EU. Ergo.
Die Deutschen sind die Ärmsten in Europa. Mehr dazu in der gut vorgetragenden Analyse von Horst Lüning.
Wer nach diesem 30-minütigen Vortrag noch eine Partei wählt, ist mit seiner eigenen Verarmung durch die Parteien einverstanden.

Kaum Jemand will es glauben. Die Deutschen haben in Europa das geringste Vermögen aufgebaut. Die politische Linke kämpft gegen unsere Reichen. Ganz falsch! Weil es bei uns fast keine Reichen gibt, greift der Staat in die Mittelschicht mit verheerenden Folgen. Fast Niemand schafft es mehr, aus einem eigenen Einkommen Immobilienbesitz anzuschaffen. Stattdessen müssen wir Deutsche die Zyprioten und Griechen retten, die pro Kopf der Bevölkerung ein deutlich höheres Vermögen angehäuft haben. Es ist eine verrückte Welt.

Mehr zu diesem Thema in Deutschland wird ausverkauft!

EZB Studie: Die Deutschen sind die Ärmsten in Europa
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere