Eine Flüchtlingsfamilie bekommt ein ganzes Haus…

 und jedes der fünf Kinder ein eigenes Zimmer.

Eine syrische Flüchtlingsfamilie aus Oberndorf mit fünf Kindern musste »leider» getrennt in zwei Wohnungen leben.

Darüber schrieb der Schwarzwälder Bote (Schwabo) unter dem tränenreichen Titel »Flüchtlingsfamilie endlich glücklich vereint» von Lara Kiolbassa (Hervorhebungen durch mich):

»Nun konnten die beiden mit ihren fünf Kindern in ein Haus in der Nähe des Wasserturms auf dem Sulgen ziehen. Acht Räume mit Bad, Esszimmer, Küche und Keller – davon konnte die Familie in Oberndorf nur träumen. Dort mussten sie sich jeden Abend wieder voneinander verabschieden, da die Wohnung, in der Yahya und die ältesten Söhne Ali und Omar lebten, zu klein für alle war.»

>>> Weiterlesen

Und die hier schon länger Lebenden bekommen von dem Merkel-Regime ein Schlag ins Gesicht und sind gezwungen, zwei bis drei Jobs anzunehmen, um später als Rentner in Armut zu leben. Deutschland geht es gut! Nachträglich möchte ich noch folgendes Video anhängen.

Wer schürt hier eigentlich Hass? Der besorgte Bürger oder das Affentheater in Berlin?

***********

Das Gold-Kartenhaus, das Ihr Vermögen und Ihre Existenz akut bedroht!

Decken Sie heute die Wahrheit hinter dem Goldkartenhaus auf … Nur so können Sie Ihr Vermögen vor dem Untergang bewahren. Denn dieses Kartenhaus steht vor dem Zusammenbruch. So bedroht es alles, was Ihnen lieb und wichtig ist

>> Klicken Sie HIER, um sich zu schützen! DRINGEND!

Eine Flüchtlingsfamilie bekommt ein ganzes Haus…
4 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (83% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*