Durch fließendes Geld raus aus der Zinsknechtschaft

Wolfgang Berger im Gespräch mit Michael Vogt über die Auswirkungen von Zinseszins und Wachstumswahn und die Alternativen.

Der schnelle Erfolg des Landes, das zuerst eine «Fairconomy» mit fließendem Geld einführt, wird einen weltweiten «Dominoeffekt» auslösen. Die Pioniere einer neuen Weltordnung aber werden, wie alle erfolgreichen Pioniere, einen Vorsprung haben, den andere kaum noch einholen können.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=uWkzab_nfuA&feature=player_embedded]

 

(Visited 10 times, 1 visits today)
Durch fließendes Geld raus aus der Zinsknechtschaft
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)