Drohender Staatsbankrott… was ist zu tun?

von Andreas Popp (Wissensmanufaktur.net)

Herr Steinbrück hat ein vielsagendes Interview gegeben, indem er
unumwunden zugab, die deutsche Bevölkerung gemeinsam mit Frau
Merkel (freundlich ausgedrückt) hinter das Licht geführt zu haben. Im
Oktober 2008 erklärten die Beiden mit ernstem Gesicht im öffentlichen
Fernsehen eine “Garantie” der Spareinlagen aller Deutschen, da eine
Abhebewelle der Guthaben begann.

Ein klares Signal für eine Kernschmelze des Finanzsystems!

Am 13.9.2010 erschien ein Spiegelinterview mit Herrn Steinbrück, der ja
bekanntlich kein Finanzminister mehr ist…

Nur zwei kleine Auszüge:

Steinbrück: “Es gab eine spürbare Verunsicherung, und die Leute
begannen, ihr Geld von den Banken abzuheben. Dadurch sank die
Liquidität der Kreditinstitute, was wiederum das Vertrauen in die Banken
untergrub. Es drohte ein Teufelskreis, weswegen Kanzlerin Merkel und ich
uns schließlich zu jener berühmten Erklärung entschlossen haben, alle
Spareinlagen staatlich zu garantieren. Es hat funktioniert. Fragen Sie mich
nicht, was passiert wäre, wenn es nicht funktioniert hätte.”

Und weiter: “Wir wussten, dass wir uns auf dünnem Eis bewegen. Um es
deutlich zu sagen: Für eine solche Zusage fehlte uns eigentlich die
Legitimation. Es gab keine Rechtsgrundlage und keinen parlamentarischen
Rückhalt. Ich wundere mich bis zum heutigen Tag, dass die
Parlamentarier hinterher nie gefragt haben: Um Gottes willen, was habt
ihr da eigentlich gemacht?”

Den gesamten Artikel zum drohenden Staatsbankrott von Andeas Popp lesen Sie hier:
Drohender Staatsbankrott… was ist zu tun?

Und hier die erwähnte Vorrats-„Checkliste“ des Staates:
https://krisenfrei.com/Vorraete.pdf

=====================================================

Die derzeitigen Gold- und Silberpreise sagen eigentlich alles.
Muss ich nicht weiter kommentieren, denn ein Ende der Preisentwicklungen nach oben  ist noch lange nicht in Sicht.
Das Vertrauen in den Dollar,  Euro, Pfund, Yen … ist dahin, und deshalb wird die Flucht in Edelmetalle weiter zunehmen.

(Visited 3 times, 1 visits today)
Drohender Staatsbankrott… was ist zu tun?
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*