Dr. Wodarg zu neuen Impfstoffen und PCR-Tests

Dr. Wodarg zu neuen Impfstoffen und PCR-Testsvon WiKa (qpress)

Traum(a)land: Wolfgang Wodarg gehört mit zu den ersten und schärfsten Kritikern der aktuellen Corona-Politik. Im März 2020 ging ein Interview von ihm viral, in dem er die Verantwortlichen in der Politik bezüglich des Umgangs mit der COVID-19 Pandemie scharf anging. Bis zu diesem Zeitpunkt galt er als gern gesehener wie angesehener Fachmann zum Thema Seuchen. Nach diesem Interview galt er fortan als Aussätziger und Quertreiber. Medial gab man sich konzertiert größte Mühe seinen Habitus als Experte in diesem Bereich zu demontieren und ihn persönlich zu dämonisieren.

Im Ergebnis verschwand er somit recht geschickt orchestriert aus der Reihe der öffentlichen Meinungsbildner, wie viele seiner kritischen Kollegen auch. Von der großen öffentlichen Bühne erfolgreich verdrängt, erschien er danach nur noch im weniger wahrnehmbaren Bereich der alternativen Medien. Nur diejenigen, die gezielt nach ihm suchten, konnten dort seine weiteren Aktivitäten mitverfolgen. In der Sache selbst ist er keineswegs verstummt und ein vehementer Kritiker der katastrophalen Corona-Politik geblieben. Zum Jahrestag seines ersten Interviews gab es kürzlich in derselben Konstellation ein Folgeinterview, in dem er allerhand Neuigkeiten und bedenkenswerte Betrachtungen vermittelte.

Abzusehende Katastrophe die niemand betrachten soll

Bereits bei der Schweinegrippe hatte Dr. Wodarg arge Mühe sich mit seinen Positionen durchzusetzen. Letztendlich gelang ihm damals noch und wir wurden vor einer flächendeckenden Impfung zur Schweinegrippe bewahrt. Die teuer eingekauften Impfstoffe wurden später in Deutschland erfolgreich vernichtet. In Schweden hingegen wurde mit Blick auf die Schweinegrippe erheblich mehr geimpft. Als Folge kam es zu erheblichen Impfschäden, über die wir heute einiges mehr wissen: Folge der Schweinegrippe-Impfung • Schweden misstrauen Corona-Impfstoffen[N-TV]. Neben dem verursachten Leid kostet dies für die Kompensation der Impfschäden (Narkolepsie, unheilbare Schlafkrankheit) einiges mehr, als hätte man auch dort die Impfstoffe einfach nur vernichtet.

Deshalb ist es nicht abwegig, Dr. Wodarg in der vergleichbaren Corona-Pandemie einiges an Vertrauen entgegenzubringen. Bei den im Interview vorgebrachten Kritikpunkten steht er nicht alleine da. So könnte das geplante Impf-Szenario einen erheblich katastrophaleren Verlauf nehmen, als die eigentliche Corona-Pandemie. Scheinbar hat sich diesmal auf ganzer Linie die Pharmalobby durchgesetzt. Sie scheint die Politiker vollends im Griff zu haben und über eine gut gesteuerte Informationspolitik (ugs. Propaganda) nahezu alle Kritiker ins “Aus” geschossen haben.

Mögliche Folgen eines “blindwütigen Impfkrieges”

Einer seiner wesentlichen Kritikpunkte richtet sich gegen die Impfung und deren Wirkung. Was neuerlich zur Einstellung der Verwendung des Astrazeneca Impfstoff führte, haben er und viele seiner Kollegen bereits vorhergesehen. Dessen nicht genug, ist es nicht ausgeschlossen, dass viele weitere Virus-Varianten sich gerade erst durch den wahllosen Impfkrieg entwickeln. Mehr als fraglich ist in diesem Zusammenhang, ob die vorhandenen Impfstoffe überhaupt einen Schutz gegen die so unzählig produzierten Virus-Varianten bieten können.

Ebenso ungeklärt ist, ob die Impfungen nicht weite Teile unseres Immunsystems lahmlegen und uns damit noch anfälliger für die Virus-Varianten oder andere Erreger machen. Letztlich ist das Vorhaben einer weltweiten Impfung nichts anderes als ein riesiges Menschenexperiment, dessen Folgen nicht im geringsten abgeschätzt werden können. Oder aber die Folgen sind bereits abgeschätzt und nur unzureichend oder gar nicht kommuniziert. Dann wäre es schlicht ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und ein Verstoß gegen elementares Menschenrecht, siehe dazu “Nürnberger Kodex”. Daran ändert rechtlich betrachtet auch nichts, dass die Impfung derzeit angeblich noch freiwillig ist und die Probanden somit faktisch Studienteilnehmer, siehe Artikelbild.

Auch dafür kann man inzwischen hinreichend Anhaltspunkte ausfindig machen. Dazu ein erster Verweis: Globale Gesundheitskatastrophe durch Impfung? Wissenschaftler warnt eindringlich[Sciencefiles]. Allein schon die Vielzahl der in zwischen bekannten Virus-Varianten sollte doch die Frage aufwerfen, wie die aktuellen Impfstoffe gegen all diese Varianten wirksam sein sollen? Da bräuchte es bei den Verantwortlichen dringend einmal einen Realitäts-Check, sofern sie nicht einer anderen Agenda verhaftet sind.

(Visited 592 times, 1 visits today)
Dr. Wodarg zu neuen Impfstoffen und PCR-Tests
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

5 Kommentare

  1. Hier haben wir dazu die andere Sozialisten und moralisch so engagiert, aber nur wenn es UM ANDERE GEHT.

    Was glaubt ihr, warum in der Glotze dieser Scheiss läuft, Tag und Nacht…..

    Sehr interessant zu lesen wo die Rotkommunisten der SPD überall mitmischen und wieviel Partei-Geld jeweils in den Unternehmen steckt. Keine Partei – ein KONZERN:

    Wie Sie die SPD täglich über ihr Unternehmensimperium beeinflusst Falls Sie planen, im Herbst für das Auslaufmodell der Linken, die SPD, zu stimmen, dann haben wir heute eine Beitrag für Sie, dem Sie entnehmen können, dass Sie mit der SPD keine Partei, sondern einen Konzern wählen, dessen Betriebsvermögen deutlich mehr als eine Milliarde Euro umfassen dürfte und der mit seinen Beteiligungen den deutschen Pressemarkt dominiert. Wenn Sie eine deutsche Zeitung in die Hand nehmen, einen Radiosender anstellen, dann haben sie eine hohe Wahrscheinlichkeit, ein SPD-Blatt in die Hand zu nehmen oder einem SPD-Radio zu lauschen. Bevor wir die Medienbeteiligungen der SPD darlegen, hier ein paar Tabellen aus dem gerade veröffentlichten Rechenschaftsbericht der SPD. Er zeigt: Die SPD ist Immobilienbesitzer und -makler, Investmentunternehmer, Grundstücksverwalter, Marketing-Unternehmer, Reiseunternehmer, Online-Händler und vor allem eines: Eigentümer oder Mit-Eigentümer von Zeitungen, Radio- und Fernsehsendern: Weiterlesen: https://ishort.ink/wV3P

  2. ‼️‼️ Dramatischer Appell an die WHO: Top-Virologe warnt vor Massensterben durch Corona-Impfungen ‼️‼️

    „Es geht um die Menschheit“ "Einer der weltweit führenden Virologen und ein starker Befürworter von Impfstoffen schlägt Alarm. Geert Vanden Bossche, der im Bereich der Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung für die Pharmaunternehmen Novartis und GlaxoSmithKline, sowie für die Organisation GAVI und die Bill & Melinda Gates Stiftung tätig war, warnt, dass die Massenimpfkampagnen gegen das Corona-Virus, eine globale Katastrophe „epischen Ausmaßes“ auslösen wird.

    Der Experte wandte sich diesbezüglich in einem offenen Brief direkt an die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bossche ist so besorgt über die aktuellen Impfmaßnahmen, dass er die Organisation der Vereinten Nationen in einem dringenden Appell auffordert, alle Impfkampagnen gegen das Corona-Virus weltweit „sofort“ zu stoppen. Wenn dies nicht geschehe, würden sich „viel infektiösere“ Virusvarianten nur noch verstärken und schließlich ein Massensterben der Menschen verursachen. Im Brief schreibt er: „Ich bin alles andere als ein Impfgegner. Als Wissenschaftler berufe ich mich normalerweise nicht auf eine solche Plattform, um zu Impfstoff-bezogenen Themen Stellung zu beziehen. Als engagierter Virologe und Impfexperte mache ich nur eine Ausnahme, wenn Gesundheitsbehörden zulassen, dass Impfstoffe in einer Weise verabreicht werden, die die öffentliche Gesundheit gefährdet. Und vor allem dann, wenn wissenschaftliche Erkenntnisse ignoriert werden. Die gegenwärtige, äußerst kritische Situation zwingt mich dazu, diesen Notruf zu verbreiten. Da das beispiellose Ausmaß der menschlichen Beteiligung an der Covid-19-Pandemie zu einer globalen Katastrophe ohnegleichen zu führen droht, kann dieser Aufruf nicht laut und deutlich genug ertönen und stark genug sein.“ Bossche betont, keine Kritik an dem Impfstoff selbst zu üben. Die bisher zugelassenen Corona-Impfstoffe seien von „einfach brillanten“ Menschen entwickelt worden. Aber, sagt er: „Bitte den richtigen Impfstoff am richtigen Ort verwenden. Und verwenden Sie ihn nicht in der Hitze einer Pandemie bei Millionen von Menschen.“ https://www.epochtimes.de/politik/ausland/dramatischer-appell-an-die-who-top-virologe-warnt-vor-massensterben-durch-corona-impfungen-a3473412.html

  3. Hat sich auch schon jemand gefragt, ob jemand wirklich so unfassbar dämlich sein kann, wie diese leeren Hüllen überall???

    Es gibt meiner Meinung nach nur 3 mögliche Antworten:

    1. Zu dumm.

    2. Absicht

    3. Angeordnet

     

    Zu Punkt 3 mal ein Artikel, den ich gefunden habe….

     

    WENN DIEREGIERUNGENABGESÄGTWERDEN  TRITT          H E R A     IN  KRAFT.  

    Kurz erklärt ist HERA so etwas wie ein europäisches Zentralgesundheitssystem, dass es unter den momentanen Voraussetzungen erlaubt,

     

    SÄMTLICHE  STAATEN IN EUROPA ZUENTMACHTEN UND SO  ETWAS WIE EINE ÜBERGEORDNETE GESUNDHEITSPOLITISCHE  DIKTATUR  MIT der dazugehörigen GESUNDHEITSPOLIZEI ZU INSTALLIEREN. !!!!!!

    Im Moment freuen sich Viele, weil die Medien immer öfter über das Versagen der Regierung berichten.

    Wenn man aber genauer hinschaut, wird immer das Selbe kritisert: Zu wenige Schnelltests, zu wenig Impfstoff, zu langsames Impfen, kein richtiger Plan in Bezug auf die Bekämpfung der „Pandemie“. Hier wird mit keinem Wort kritisiert, dass durch Tests, die nichts aussagen eine künstliche Pandemie geschaffen wird, dass Kliniken geschlossen werden, durch den Lockdown nicht nur finanzieller, sondern auch erheblicher Schaden an Psyche und Körper entstanden ist.

    Die neueste Meldung ist, dass keine Hilfen an Sebständige und Einzelhandel mehr gezahlt wird, da angeblich ein paar Einzelne betrügerisch Millionen an Euro eingesteckt haben.

    „Von der Leyen erklärte, dass die Regierungen der europäischen Länder die Coronavirus-Pandemie nicht alleine stoppen können und HERA die Möglichkeit der Notstandserklärung in der gesamten EU bieten würde.

    “ Da dies wirklich gefährlich und problematisch ist, sollte sich dringend jeder überlegen, ob er es immer noch toll findet, wenn er die momentane mediale Berichterstattung über die Unfähigkeit der Regierung liest.

    02.12.2020 112 UA: EU to create new authority for response to future pandemic

    https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/ip_21_641

    Pressemitteilung17. Februar 2021 Europäische Kommission Brüssel Coronavirus:

    Europa auf die zunehmende Bedrohung durch Virusvarianten vorbereiten

     

    https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/ip_21_641

    Diskreditieren, um es schneller in die EUdSSR überführen zu können? Schaffe absichtlich Chaos? Ordo ab chao?? Schon mal drüber nachgedacht??

    • Grüße Wolfgang!

      Hera/Wiki

      Wer weiß, was der grimmsche´ Märchenname "Frau Holle" damit zu tun hat? Auf jeden Fall viel! Holde, Hulda, (Fulda?) Goldmarie, bekannte Städte wie Eisenach usw.
      Damit könnten wir uns heute mal beschäftigen. Das wird spannend.
      Jedenfalls interessanter als Kokolores-Rock around the clock.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*