Dr. Vladimir Zelenko: Corona-Impfung – der größte Genozid?

Dem weltweit anerkannten Mediziner Dr. Vladimir Zelenko gelang es, 6.000 Covid-Patienten hausärztlich mit Medikamenten ohne Nebenwirkungen zu heilen. In einem aktuellen Interview bezeichnet er die Covid-Impfung als lebensverachtenden Menschenversuch. Die zugrundeliegende Korruption bis in Regierungskreise deckt er schonungslos auf. [weiterlesen bei kla.tv]

(Visited 277 times, 1 visits today)
Dr. Vladimir Zelenko: Corona-Impfung – der größte Genozid?
4 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (83% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. Erlebe das der Zeit bei vielen Bekannten ob doppelt geimpft oder schon geboostert. Die sind nun sehr oft krank. Egal ob sie an Covid erkranken oder an einer ganz normalen Erkältung. Das Immunsystem wurde durch diese Impfung kaputt gemacht. Diese Leute werden sich jetzt weiter impfen lassen, weil das die einzige Überlebensmöglichkeit ist. Die haben jetzt alle eine Autoimmunkrankheit, genannt AIDS.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*