Dr. Roger Hodkinson – Das Ende der Corona Lüge in 6 Minuten

An frau merkel und ihre Erfüllungsgehilfen. Hören Sie sich bitte die Worte von Dr. Roger Hodkinson an und hören Sie endlich auf, ihre Wähler und das gesamte Volk zu belügen.

„Der größte Schwindel, der je einer ahnungslosen Öffentlichkeit angetan wurde.“ So tituliert der weltweit bekannte Pathologe und Virologe Dr. Roger Hodkinson aus Kanada die gegenwärtige Lage.

In diesem Video bietet er bietet dem Stadtrat von Edmonton, Alberta Provinz, seine fundierte Sichtweise darüber an, wie die Regierungen auf COVID-19 reagiert haben. Er hat ein Ende der Beschränkungen, der Maskenanwendung, der Tests und der sozialen Distanzierung gefordert. Er stimmt zu, dass es an der Zeit ist, zur Normalität zurückzukehren.

Weiterlesen und Video anschauen: https://vimeo.com/487152219

(Visited 588 times, 1 visits today)
Dr. Roger Hodkinson – Das Ende der Corona Lüge in 6 Minuten
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. http://www.academic.oup.com/cid/advance-article/doi/10.1093/cid/ciaa1764/6018217

    Hier wird als Abschluss bestätigt, dass lebende Viren notwendig sind für eine Übertragung/Ansteckung und nicht Fragmente, welche bei einem PCR-Test identifiziert werden.

    So würde ich das als Laie auch verstehen.

    Aber anstatt der seriösen Wissenschaft Gehör zu schenken, spielt die Regierung fröhlich weiter Ping Pong auf dem Rücken der Menschen. Maßnahmen verschärfen, Maßnahmen Lockern, Maßnahmen verschärfen. Auf der einen Seite gibt es vielfache Beweise, dass es sich hier nicht um eine Pandemie handelt, weil sich kluge Köpfe damit auseinander gesetzt haben, die MSM aber das Narrativ eines tötlichen Virus aufrecht erhalten und es Tag für Tag nach oben pushen. Ich bin mal gespannt, wer diese Olympiade gewinnt.

    Obwohl immer mehr Kritik von Fachleuten an den Impfstoffen laut wird, gibt der Bankkaufmann Spahn bekannt, dass er 300 Millionen Impfdosen gesichert hat und es im Herbst 2021 Impfung für alle Deutschen gibt. Bei einer 2-fach Impfung, die wohl vorgesehen ist und bei einem Bevölkerungsanteil von ca. 83 Millionen Menschen, welche nicht einmal alle impffähig sind, frage ich mich, wofür wir 300 Millionen Dosen brauchen?

    Und Söder, der Macher von Bayern, verschärft dauernd die Maßnahmen, obwohl sein Land ständig die höchsten Zahlen schreibt. Und er beweist seine Intelligenz damit, dass er davon faselt, dass alle 4 Minuten ein Covid-Toter zu beklagen sei. Hmmm… alle 4 Minuten? Man braucht das nur mal hochzurechnen, auf welche Zahlen er dabei innerhalb eines Jahres kommen würde. Ganz abgesehen von seinem sonstigen geistigen Müll, den er von sich gibt.

    Hätten wir eine echte Pandemie mit vielen Toten, bräuchten wir die Regierung lediglich zur Koordinierung der Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln und Wasser. Denn ich gehe ganz sicher davon aus, dass bei einer tötlichen Pandemie freiwillig keiner mehr das Haus verläßt, geschweige denn, arbeiten geht oder seine Kinder in die Schule schickt. Never ever. Da wären Türen und Fenster zu und das Rad würde stillstehen. Da bräuchte es ganz sicher keine abgedroschenen Phrasen dieser Nichtsnutze, welche dann sowieso in irgendwelchen abgeschotteten Bunkern sitzen würden, um sich selbst zu schützen. Die Drecksarbeit müssten dann sowieso andere machen.

    Abgesehen davon, dass hier offensichtlich ganz andere Ziele verfolgt werden, bewahre uns Gott vor einer echten Pandemie mit solch einer Regierung! Da könnte einem wirklich Angst und Bange werden.

     

     

     

  2. Welche Lüge dieser "BRD" ist größer?

     

    1.) Die BRD ist ein Staat

     

    2.) Stoff- und Papierlappen vor dem Gesicht schützen vor bis zu 30 Meter weit fliegenden Tröpfchen?

  3. Ich habe das Gefühl, die Impfgeschichte fängt an zu zerbröseln. Meldungen aus UK von extremen Nebenwirkungen, Schweiz lehnt erstmal ab wegen unvollständiger Datenlage usw..

    Warten wir mal die nächsten Tage ab, was noch so gemeldet wird. Merkel hat heute im Bundestag schon einen kleinen Ausraster gehabt und Seehofer ist in Quarantäne, komischerweise, nachdem Merkel im BT mit ihm geredet hat.

    Ich bin mal gespannt, was die nächste Zeit so bringt. Es wird immer merkwürdiger.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*